Zurück

Garching

 

Zur Webseite des Vereins

 





1.12.2018
Garching
SONNTAG
Gartenbauverein: Hoagart, 15 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses zum Wirtssepperl. Mitwirkende: Fleck-Dirndln aus Unterneukirchen und Rosi Ranzinger.

 

27.11.2018
Garching
Gartenbauverein: Hoagart am Sonntag, 2. Dezember, um 15 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses zum Wirtssepperl. Die Fleck-Dirndln aus Unterneukirchen stimmen mit stimmungsvoller Musik und Rosi Ranzinger mit nachdenklichen und unterhaltsamen Gedichten und Geschichten auf die Weihnachtszeit ein.

26.11.2018
Hoagart des Gartenbauvereins
Garching. Seinen jährlichen Hoagart veranstaltet der Gartenbauverein Garching am kommenden Sonntag, 2. Dezember, um 15 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses Wirtssepperl. Traditionell fällt die Veranstaltung einmal mehr auf den ersten Advent. Unterhalten werden die Besucher die Fleck-Dirndln aus Unterneukirchen mit stimmungsvoller Musik, Rosi Ranzinger wird mit nachdenklichen und unterhaltsamen Gedichten und Geschichten die Besucher auf die weihnachtliche Zeit einstimmen. Fleißige Bäcker aus den Reihen des Gartenbauvereins waren bereits im Vorfeld tätig und werden die Gäste mit weihnachtlichen Leckereien erfreuen. − red

09.10.2018
Garching
DIENSTAG
Gartenbauverein: Herbstversammlung mit Ehrung langjähriger Mitglieder, 19.30
Uhr im Gasthaus "Zum Wirtsepperl". Kerstin Geisler hält einen Vortrag zum
Thema Dekorative Grabgestaltung.

08.10.2018
Vortrag beim Gartenbauverein
Garching. Die Herbstversammlung des Gartenbauvereins findet morgen, Dienstag, 9. Oktober, ab 19.30 Uhr im Gasthaus "zum Wirtsepperl" in Garching statt. Langjährige Mitglieder werden geehrt. Kerstin Geisler wird einen Vortrag zum Thema "dekorative Grabgestaltung" halten. Wer die Referentin bei der Frühjahrsversammlung 2017 erlebt hat, weiß, dass man hier viele praktische Tipps und Tricks mit nach Hause nehmen kann. − red

06.10.2018
Garching
Gartenbauverein: Herbstversammlung mit Ehrung langjähriger Mitglieder am Dienstag, 9. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtsepperl". Kerstin Geisler hält einen Vortrag zum Thema "Dekorative Grabgestaltung".

8.9.2018
Garching
SAMSTAG
Kindergruppe Gartlers Bienenschwarm des Gartenbauvereins. Treffen für Kinder im Alter von fünf bis etwa zwölf Jahren im Vereinsgarten von 10 bis 12.30 Uhr. Bitte der Witterung entsprechend anziehen und kleine Brotzeit und Getränk mitbringen.

7.9.2018
Garching
Gartenbauverein: Steckerlfischessen am Samstag, 8. September, ab 16 Uhr bei
Thomas Huber in der Kiem-Pauli-Straße 7 in Garching. Direkt dort gibt es
keine Parkmöglichkeiten, Parkplätze in der Nähe wären am Bahnhof oder bei
der ehemaligen Bayer Schulterpolsterfabrik.

5.9.2018
Garching
Kindergruppe Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauvereins für Kinder im
Alter von fünf bis etwa zwölf trifft sich am Samstag, 8. September im
Vereinsgarten von 10 bis 12.30 Uhr. In diesem Jahr wollen wir uns näher mit
Kräutern beschäftigen. Zeit für Spiel und Spaß in der Natur sind garantiert.
Bitte der Witterung entsprechend anziehen und kleine Brotzeit und Getränk
mitbringen. Wir freuen uns auf viele interessierte Kinder.

30.8.2018
Garching
Gartenbauverein: Steckerlfischessen am Samstag, 8. September, ab 16 Uhr bei Thomas Huber in der Kiem-Pauli-Straße 7 in Garching. Direkt dort gibt es keine Parkmöglichkeiten, Parkplätze in der Nähe wären am Bahnhof oder bei der ehemaligen Bayer Schulterpolsterfabrik. Fischbestellungen bitte bis 1. September bei Thomas Huber unter Tel. 0151/12469010, alle Interessierten sind willkommen.

29.8.2018
Garching
Gartenbauverein: Informationsfahrt zu den Gewächshäusern der Firma Steiner in Kirchweidach am Samstag, 22. September. Die Fahrt zur Tomatenplantage wird mit Privat-Pkw, sowie bei Interesse mit Fahrrädern durchgeführt. Abfahrt für die Radgruppe ist um 11.30 Uhr an der Alten Turnhalle in Garching, für die Fahrt in Pkw ist die Abfahrt für 12.30 Uhr geplant. Die Führung bei der Firma Steiner beginnt um 13 Uhr. Anmeldung bis Mittwoch, 5. September, telefonisch bei Frau Öller unter 08634/8968.

25.8.2018
Garching
Gartenbauverein: Informationsfahrt zu den Gewächshäusern der Firma Steiner in Kirchweidach am Samstag, 22. September. Die Fahrt zur Tomatenplantage wird mit Privat-Pkw, sowie bei Interesse mit Fahrrädern durchgeführt. Abfahrt für die Radgruppe ist um 11.30 Uhr an der Alten Turnhalle in Garching, für die Fahrt in Pkw ist die Abfahrt für 12.30 Uhr geplant. Die Führung bei der Firma Steiner beginnt um 13 Uhr. Anmeldung bis Mittwoch, 5. September, telefonisch bei Frau Öller unter 08634/8968.

4.8.2018
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein: Der August-Termin der Kindergruppe Bienenschwarm entfällt. Das nächste Treffen im Vereinsgarten findet am Samstag, 8. September, von 10 bis 12.30 Uhr statt.

2.8.2018
Garching
Gartenbauverein: Der August-Termin der Kindergruppe Bienenschwarm am Samstag, 4. August, muss leider entfallen. Das nächste Treffen im Vereinsgarten findet am Samstag, 8. September, von 10 bis 12.30 Uhr statt.

28.7.2018
Garching
SAMSTAG
Ferienprogramm des Gartenbauverein: "Kleine Hausapotheke für Kinder" entfällt.

27.7.2018
Garching
Ferienprogramm des Gartenbauverein: "Kleine Hausapotheke für Kinder", das morgen Samstag, 28. Juli v. 10 bis 13 Uhr am Kräuterhof in Brunnthal stattfinden sollte, muss wegen Krankheit abgesagt werden.

13.7.2018
Garching/Alz
Gartenbauverein: Die Kindergruppe Gartlers Bienenschwarm für Kinder im Alter von fünf bis etwa zwölf Jahren trifft sich am Samstag, 14. Juli, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten. Bitte der Witterung entsprechend anziehen und kleine Brotzeit und Getränk mitbringen.

11.7.2018
Garching
Gartenbauverein: Die Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" für Kinder im Alter von fünf bis etwa zwölf Jahren trifft sich am Samstag, 14. Juli, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten. Bitte der Witterung entsprechend anziehen und kleine Brotzeit und Getränk mitbringen.

15.6.2018
Garching
Gartenbauverein: Gartenfest am Samstag, 16. Juni im Vereinsgarten an der Alten Turnhalle. Beginn ist um 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen. Später gibt es Gegrilltes. Für die Kinder der Gruppe Bienenschwarm sowie alle interessierten Kinder werden Spiele angeboten. Alle Bürger der Gemeinde Garching sind willkommen.

9.6.2018
Garching
Gartenbauverein: Gartenfest am Samstag, 16. Juni im Vereinsgarten an der Alten Turnhalle. Beginn ist um 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen. Später gibt es Gegrilltes. Für die Kinder der Gruppe Bienenschwarm sowie alle interessierten Kinder werden Spiele angeboten. Alle Bürger der Gemeinde Garching sind willkommen.

8.6.2018
Gartenfest für alle Garchinger
Garching. Der Gartenbauverein Garching lädt alle Mitglieder und Bürger der Gemeinde Garching zu seinem jährlichen Gartenfest am Samstag, 16. Juni, im Vereinsgarten in der Janischsiedlung nahe der Alten Turnhalle ein. Das Fest beginnt um 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen. Später gibt es Gegrilltes. Für die Kinder der Gruppe "Bienenschwarm" sowie alle interessierten Kinder werden Spiele angeboten.
− red

Garching
Kindergruppe Gartlers Bienenschwarm des Gartenbauvereins: für Kinder im Alter von fünf bis etwa zwölf Jahren: Treffen am Samstag, 9. Juni von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten, Thema: Kräuter. Bitte der Witterung entsprechend anziehen und kleine Brotzeit und Getränk mitbringen. Alle interessierten Kinder sind willkommen.

6.6.2018
Garching
Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" des Gartenbauvereins: für Kinder von fünf bis ca. 12 J. trifft sich am Samstag, 9. Juni, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten. In diesem Jahr beschäftigen wir uns näher mit Kräutern. Zeit für Spiel und Spaß in der Natur sind garantiert. Bitte der Witterung entsprechend anziehen und kleine Brotzeit und Getränk mitbringen. Alle interessierten Kinder sind willkommen.

12.05.2018
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein: Abfahrt Radltour, 13 Uhr am Vereinsgarten an der Alten Turnhalle. Über Nebenstrecken geht es nach Itsching bei Halsbach, anschl. weiter zum Hermannbräu mit Einkehr und zurück nach Garching. Alle Interessierten sind willkommen.

10.5.2018
Garching
Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm": des Gartenbauvereins für Kinder im Alter von fünf bis etwa zwölf trifft sich auch heuer wieder regelmäßig im Vereinsgarten. Das erste Treffen findet am Samstag, 12. Mai von 10 bis 12.30 Uhr statt. In diesem Jahr wollen wir uns näher mit Kräutern beschäftigen. Zeit für Spiel und Spaß in der Natur sind garantiert. Bitte der Witterung entsprechend anziehen und kleine Brotzeit und Getränk mitbringen. Alle interessierte Kinder sind willkommen.

8.5.2018
Garching
Gartenbauverein: Radltour am Samstag, 12. Mai. Abfahrt ist um 13 Uhr am Vereinsgarten an der Alten Turnhalle. Über Nebenstrecken geht die Fahrt nach Itsching bei Halsbach. Bei gutem Wetter kann man von dort wunderbar auf die Alpen blicken. Im Anschluss wird weiter zum Hermannbräu gefahren, wo Zeit für eine Einkehr eingeplant ist. Von dort führt der Weg zurück nach Garching. Alle Interessierten sind willkommen.
 
Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm": des Gartenbauvereins für Kinder im Alter von fünf bis etwa zwölf trifft sich auch heuer wieder regelmäßig im Vereinsgarten. Das erste Treffen findet am Samstag, 12. Mai von 10 bis 12.30 Uhr statt. In diesem Jahr wollen wir uns näher mit Kräutern beschäftigen. Zeit für Spiel und Spaß in der Natur sind garantiert. Bitte der Witterung entsprechend anziehen und kleine Brotzeit und Getränk mitbringen. Alle interessierte Kinder sind willkommen.

24.04.2018
Garching
Gartenbauverein: Die Tagesfahrt am 28. April zum Blumenpark in Rain/Lech ist bereits ausgebucht. Abfahrt um 7.30 Uhr an der Alten Turnhalle in Garching. Weitere Einstiegsmöglichkeit besteht am Gasthaus Wirtssepperl. Es wird gebeten unter Tel. 08634/8968 Bescheid zu geben, falls nicht an der Fahrt teilgenommen werden kann, da es eine Warteliste gibt.

13.04.2018
Garching
Der Gartenbauverein Garching: richtet am Samstag, 14. April, den Vereinsgarten an der Alten Turnhalle für das kommende Jahr her. Über viele helfende Hände würde sich die Vorstandschaft freuen. Im Anschluss gibt es eine Brotzeit für alle Helfer. Treffpunkt ist um 9 Uhr im Vereinsgarten.

31.03.2018
Garching
Gartenbauverein: Tagesfahrt zur Blumenparkfirma in Rain/Lech am 28. April. Auf dem Rückweg wird ein Zwischenstopp in Abensberg beim Hundertwasserturm der Brauerei Kuchlbauer eingelegt. Abfahrt ist um 7.30 Uhr bei der Alten Turnhalle in Garching, Zustiegsmöglichkeiten an den Bushaltestellen in Hartfeld und in Hart beim Gasthof Schwarz. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 0151/12469010 oder ab 6. April unter Tel. 08634/8968.

23.03.2018
Garching
Der Gartenbauverein: unternimmt am 28. April eine Tagesfahrt zur
Blumenparkfirma in Rain/Lech. Wer möchte kann sich im Park befindlichen Lokal
stärken, bevor es gegen 16 Uhr wieder Richtung Garching geht. Auf dem Rückweg
wird ein Zwischenstopp in Abensberg beim Hundertwasserturm der Brauerei
Kuchlbauer eingelegt. Abfahrt ist um 7.30 Uhr bei der Alten Turnhalle in
Garching. Weitere Zustiegsmöglichkeiten gibt es an den Bushaltestellen in
Hartfeld und in Hart beim Gasthof Schwarz. Die Fahrt wird gegen 20 Uhr in
Garching enden. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 0151/12469010 oder ab 6.
April unter Tel. 08634/8968.

 

20.3.2018
Bürgermeister verspricht Unterstützung

Frühjahrsversammlung des Gartenbauvereins Garching

Garching. In der Frühjahrsversammlung des Gartenbauvereins Garching im Gasthaus "Zum Wirtssepperl" berichtete Bürgermeister Christian Mende, dass der Gartenbauverein zuletzt immer wieder Thema im Rathaus gewesen sei. Zum einen sei dies wegen der Situation der Gärten in der denkmalgeschützten Janisch-Siedlung der Fall gewesen. Die Hütten seien in teils baufälligem Zustand und müssten hergerichtet werden. Wegen des Denkmalschutzes gestalte sich das jedoch nicht ganz einfach.

Zum anderen sollten die Wege im Vereinsgarten erneuert und entlang des Kanals weitere Ruhebänke aufgestellt werden. Der Bürgermeister versprach, sich dieser beiden Anliegen des Vereins anzunehmen und eine hoffentlich zeitnahe Lösung zu finden, teilt der Verein mit.

Im Anschluss erinnerte Schriftführerin Karina Öller an die Aktionen des vergangenen Gartenjahres. Ihren Vortrag unterstützte sie mit Bildern von den einzelnen Aktivitäten. Erwähnt wurden u.a. Gartenfest im Vereinsgarten, Fest für alle Helfer, die bei Veranstaltungen, der Pflege des Vereinsgartens und dem Unterhalt der Ruhebänke im Gemeindebereich engagiert waren, Fahrt zum Permakulturgarten in Traunstein, Hoagart und Baumschneidekurs.

Hermann Anwander berichtete als Organisator der Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" unterhaltsam von deren Veranstaltungen. Die Kinder trafen sich regelmäßig im Vereinsgarten und setzten sich mit dem Thema "Apfel" auseinander. Beim Ferienprogramm durften die Teilnehmer Saft pressen.

Kassier Manfred Winter gab Auskunft über die Ausgaben und Einnahmen des vergangenen Jahres. Kassenprüfer Werner Gottwald hatte keine Beanstandungen und attestierte Winter eine sorgfältige Kassenführung.

In seiner Terminvorschau nannte Vorstand Thomas Huber den Frühjahrsputz mit anschließender Brotzeit am 14.April ab 9Uhr im Vereinsgarten und eine Fahrt zum Blumenpark Dehner in Rain am Lech am 28.April. Vorgesehen sind des Weiteren eine Radtour nach Itsching, Gartenfest, Hoagart und Infofahrt zur Tomatenplantage in Kirchweidach. Näheres ist der Homepage www.gartenbauverein-garching.de zu entnehmen. Den zweiten Teil der Versammlung bestritt Peter Gasteiger von der Klostergärtnerei Gars, der äußerst kurzweilig und unterhaltsam Tipps zur Schneckenbekämpfung gab.
− red 

 

12.3.2018
Garching-Wald/Alz
Gartenbauverein Garching-Wald: Jahreshauptversammlung am Dienstag, 13. März, um
19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl". Im Anschluss hält Peter Gasteiger,
Gärtner im Kloster Gars, einen informativen Vortrag über Schneckenbekämpfung im
eigenen Garten.


7.3.2018
Gartler stellen Jahresprogramm vor
Garching. Der Gartenbauverein Garching-Wald hält Jahreshauptversammlung am
Dienstag, 13.März, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl". Vorgesehen sind
Berichte der Vorstandschaft, ein Rückblick und die Vorstellung des
Jahresprogramms 2018. Im Anschluss hält Peter Gasteiger, Gärtner im Kloster
Gars, einen Vortrag über Schneckenbekämpfung im eigenen Garten, teilt der
Verein mit.
− red

Garching/Wald
Gartenbauverein Garching-Wald: Jahreshauptversammlung am Dienstag, 13. März, um
19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl". Im Anschluss hält Peter Gasteiger,
Gärtner im Kloster Gars, einen informativen Vortrag über Schneckenbekämpfung im
eigenen Garten.


02.12.2017
Garching
SONNTAG
Hoagart des Gartenbauverein: Mitwirkende: Fleck-Dirndln aus Unterneukirchen und Rosi Ranzinger. 15 Uhr, Wirtssepperl.

28.11.2017
Garching
Hoagart des Gartenbauverein: Mitwirkende: Fleck-Dirndln aus Unterneukirchen und Rosi Ranzinger. Sonntag, 3. Dezember, 15 Uhr, Gasthaus Wirtssepperl.

28.11.2017
Hoagart des Gartenbauvereins
Garching. Der Gartenbauverein Garching veranstaltet am kommenden Sonntag, 3.Dezember, zum 40. Mal seinen Hoagart am 1. Advent. Auf die Weihnachtszeit stimmen die Fleck-Dirndln aus Unterneukirchen mit stimmungsvoller Musik und Rosi Ranzinger mit nachdenklichen und unterhaltsamen Gedichten und Geschichten ein. Mitglieder des Gartenbauvereins werden bei der Feier die Gäste mit selbstgebackenen weihnachtlichen Leckereien erfreuen. Am Ende warten langjährige Mitglieder noch mit einer kleinen Überraschung auf. Der Hoagart beginnt um 15 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses "Zum Wirtssepperl", teilen die Organisatoren mit.
− red

6.11.2017
Ferienprogramm rund um den Apfel
Garching. Die Herbstferien haben für 29 Kinder spannende Aktionen zum Thema "Apfel" gebracht. Der Gartenbauverein Garching unter der Federführung von Elfriede Winter, Hermann Anwander und Nicole Anwander hat den Ferienprogrammbeitrag diesmal auf die Herbstferien gelegt. Die Kindergruppe "Bienenschwarm" hatte sich heuer nämlich in ihren monatlichen Treffen mit dem "Apfel" beschäftigt und wollte nun zum Abschluss des Gartenjahres auch das geerntete Obst verarbeiten und verköstigen. Die Kinder wurden in verschiedene Gruppen eingeteilt und widmeten sich den unterschiedlichen Zubereitungsarten von Äpfeln – als Apfelkuchen, als Bratäpfel oder zum Saftpressen. Aufgelockert wurde der Vormittag mit Spielen passend zum Thema und der Verkostung der hergestellten Köstlichkeiten. Jedes Kind hatte eine Flasche mitgebracht, so dass selbst gepresster Apfelsaft mit nach Hause genommen werden konnte.

 

 


− red/Foto: Verein


30.10.2017
Manfred Thierfelder jetzt Ehrenvorsitzender

Franz Haslreiter, Alois Hahn und Brigitte Rott vom Gartenbauverein zu Ehrenmitgliedern ernannt

Garching. Zur Herbstversammlung hatte der Gartenbauverein Garching geladen. 40 Mitglieder folgten dieser Einladung ins Gasthaus "Zum Wirtsseppl".

Ein wichtiger Programmpunkt war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Eine besondere Ehrung wurde Franz Haslreiter, Alois Hahn und Brigitte Rott zuteil. Wegen ihrer jahrzehntelangen ehrenamtlichen Arbeit in der Vorstandschaft wurden sie von den beiden Vorsitzenden Thomas Huber und Ludwig Jüngling zu Ehrenmitgliedern ernannt. Manfred Thierfelder, der an diesem Tag leider verhindert war, wurde zum Ehrenvorsitzenden des Gartenbauvereins Garching ernannt. Die neuen Ehrenmitglieder erhielten zusätzlich zur ihrer Ehrenurkunde auch eine Pflanze als Anerkennung.

Erster Vorsitzender Thomas Huber wies auf die nächsten Termine des Vereins hin: Am 3. Dezember findet der traditionelle "Hoagart" des Vereins zu Beginn der Adventszeit zum 40. Mal statt. Musikalisch werden in diesem Jahr die "Fleckdirndl" aus Unterneukirchen den Nachmittag begleiten und Rosi Ranzinger wird Geschichten und Gedichte zum Besten geben.

Außerdem bat der Vorsitzende um Mithilfe zur Pflege des Vereinsgartens am 4. November ab 9 Uhr.

Für die Kindergruppe "Bienenschwarm" wird eine Nachfolge für die Leitung gesucht. Bisher leitete Elfriede Winter die monatlichen Treffen in den warmen Monaten mit fleißigen Helfern. Sie gibt diese Aufgabe nun ab und hofft zusammen mit der Vorstandschaft auf eine(n) Nachfolger(in). Sollte sich hier jemand angesprochen fühlen, kann er sich bei der Vorstandschaft melden.

Den Abschluss bildete ein Vortrag von Peter Gasteiger, Gärtner in der Klostergärtnerei Gars, über die Symbolik und geschichtliche Entwicklung von Grabblumen.
− red

EHRUNGEN
40 Jahre: Göbl Gabriele, Kirmaier Maria, Unterstein Maria, Gerrer Sieglinde, Huber Rupert, Anwander Josef.

25 Jahre: Huber Hildegard, Sextl Anton, Heistinger Edith, Steinbauer Inge, Koll Richard, Rödig Anne.

15 Jahre: Bottroff Hildegard, Geislinger Gerlinde, Steidle Sabine, Plasa Tina, Quack Karl-Heinz, Grahammer Georg, Bernhard Robert, Haible Sabine, Aichinger Alma, Aichinger Michael, Mühlhauser Claudia.

Die Geehrten des Gartenbauvereins Garching mit den beiden Vorsitzenden. − Foto: Öller

10.10.2017
Garching
DIENSTAG
Gartenbauverein: Herbstversammlung, 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtsepperl" in Garching. Vortrag über die Symbolik von Grabblumen zum Feiertag Allerheiligen.

3.10.2017

Vortrag über Grabblumen
Garching. Der Gartenbauverein Garching hält seine Herbstversammlung am Dienstag, 10.Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus "zum Wirtsepperl". Dabei werden langjährige Mitglieder geehrt. Peter Gasteiger, Gärtner in der Klostergärtnerei Gars, hält einen Vortrag über die Symbolik von Grabblumen. Der Referent wird dabei auch auf die Entwicklung von Gräberbepflanzungen eingehen, teilt der Verein mit.
− red

31.8.2017
Garching
Der Gartenbauverein: unternimmt am 23. September eine Infofahrt zum Permakultur-Garten nach Traunstein. Die Fahrt wird ab einer Teilnehmerstärke von 10 Personen durchgeführt und geschieht in Fahrgemeinschaften in privaten Pkw. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 8.45 Uhr an der Alten Turnhalle. Die Führung beginnt um 10 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Dieser Garten wurde 2015 von einer Gruppe engagierter Gartler gegründet. Permakultur versteht sich als ganzheitliches Gärtnern im Einklang mit dem Kreislauf der Natur. Anmeldung bei Karina Öller unter Tel. 08634/8968.

28.8.2017
Garching
Gartenbauverein: veranstaltet ein Steckerlfischessen für alle Interessierten am Samstag, 9. September, ab 16 Uhr beim 1. Vorsitzenden Thomas Huber in der Kiem-Pauli-Straße 7 in Garching. Parkplätze in der Nähe wären am Bahnhof oder bei der ehemaligen Bayer Schulterpolsterfabrik. Fischbestellungen bitte bis zum 2. September bei Thomas Huber unter Tel. 0151/12469010.

24.8.2017
Garching
Gartenbauverein: veranstaltet ein Steckerlfischessen für alle Interessierten am Samstag, 9. September, ab 16 Uhr beim 1. Vorsitzenden Thomas Huber in der Kiem-Pauli-Straße 7 in Garching. Parkplätze in der Nähe wären am Bahnhof oder bei der ehemaligen Bayer Schulterpolsterfabrik. Fischbestellungen bitte bis zum 2. September bei Thomas Huber unter 0151/12469010.

19.8.2017
Garching
Der Gartenbauverein: unternimmt am 23. September eine Infofahrt zum Permakultur-Garten nach Traunstein. Die Fahrt wird ab einer Teilnehmerstärke von 10 Personen durchgeführt und geschieht in Fahrgemeinschaften in privaten Pkw. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 8.45 Uhr an der Alten Turnhalle. Die Führung beginnt um 10 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Dieser Garten wurde 2015 von einer Gruppe engagierter Gartler gegründet. Permakultur versteht sich als ganzheitliches Gärtnern im Einklang mit dem Kreislauf der Natur. Anmeldung bis 27. August bei Karina Öller unter Tel. 08634/8968.

29.6.2017
Garching
Die Kindergruppe Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauvereins trifft sich wieder am Samstag, 1. Juli, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten. "Wir wollen herausfinden, was man aus Äpfeln Köstliches herstellen kann". Natürlich sind Spiele mit dabei. Alle naturinteressierten Kinder von ca. 5 bis 12 Jahre sind dazu willkommen.

24.6.2017
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein: Gartenfest, ab 15 Uhr im Vereinsgarten an der Alten Turnhalle. Für alle Kinder der Gruppe Bienenschwarm sowie alle interessierten Kinder werden Spiele und ein Quiz angeboten.

21.6.2017
Gartenfest für Jung und Alt
Garching. Der Gartenbauverein Garching feiert am kommenden Samstag, 24. Juni, sein jährliches Gartenfest im Vereinsgarten an der Alten Turnhalle. Das Fest beginnt um 15 Uhr. Neben Kaffee und Kuchen wird am späteren Nachmittag auch gegrillt. Auf die Kinder der Gruppe "Bienenschwarm" sowie alle interessierten Kinder warten Spiele und ein Quiz.
− red

19.05.2017
Garching/Wald-Alz

Gartlers Bienenschwarm: (Kindergruppe des Gartenbauverein) trifft sich am Samstag, 20. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten. Es wird der Apfel erkundet und der Gemüsegarten bepflanzt und gepflegt. Alle naturinteressierten Kinder von ca. 5 bis 12 Jahren sind willkommen.

15.05.2017
Garching
Gartenbauverein: Radtour zur Brennerei in Burgkirchen am Samstag, 20. Mai. Dort werden die Streuobstwiesen sowie die Brennerei besichtigt. Anschließend können sich die Radfahrer am Brotzeitbuffet für die Weiterfahrt stärken. Abfahrt ist um 10 Uhr an der Alten Turnhalle in Garching. Anmeldungen bis heute bei Kari-na Öller unter Tel. 08634/8968.

13.05.2017 | 05:00 Uhr
Landkreis Altötting
Der Gartenbauverein Garching bietet am Samstag, 20. Mai, eine Radtour zur Brennerei Westenthanner in Burgkirchen an. Anmeldung bis Montag, 15. Mai, bei Karina Öller, Tel. 08634/ 8968.

13.05.2017
Garching
Gartenbauverein: Radtour zur Brennerei Westenthanner in Burgkirchen am Samstag, 20. Mai. Dort werden die Streuobstwiesen sowie die Brennerei besichtig. Anschließend können sich die Radfahrer am Brotzeitbuffet für die Weiterfahrt stärken. Abfahrt ist um 10 Uhr an der Alten Turnhalle in Garching. Anmeldungen und Infos bis spätestens Montag, 15. Mai bei Karina Öller unter Tel. 08634/8968.

 

Garching-Wald/Alz Gartiers Bienenschwarm: (Kindergruppe des Gartenbauverein) trifft sich am Samstag, 20. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten. Es wird der Apfel erkundet und der Gemüsegarten bepflanzt und gepflegt. Alle naturinteressierten Kinder von ca. 5 bis 12 Jahren sind willkommen.

12.05.2017
Radtour der Garchinger Gartler
Garching. Der Gartenbauverein Garching bietet am Samstag, 20. Mai, eine Radtour zur Brennerei Westenthanner in Burgkirchen an. Dort werden die Streuobstwiesen sowie die Brennerei besichtigt. Anschließend können sich die Radfahrer am Brotzeitbuffet für die Weiterfahrt stärken. Abfahrt ist um 10 Uhr an der Alten Turnhalle in Garching. Die Kosten für diese Unternehmung betragen 19 € inklusive Führung, Schnapsverkostung und Brotzeitbuffet. Anmeldung bis spätestens Montag, 15. Mai, bei Karina Öller unter 08634/8968.
− red

12.05.2017 | 05:00 Uhr
Landkreis Altötting
Die Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" des Gartenbauvereins Garching trifft sich am Samstag, 20. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten. Der Apfel soll erkundet werden, außerdem wird der Gemüsegarten bepflanzt und gepflegt. Willkommen sind naturinteressierte Kinder im Alter von etwa fünf bis zwölf Jahren.

11.05.2017 | 05:00 Uhr
Ausflug in die Schnapsbrennerei
Garching. Der Gartenbauverein Garching bietet am Samstag, 20. Mai, eine Radtour zur Brennerei Westenthanner in Burgkirchen an. Dort werden die Streuobstwiesen und die Brennerei besichtigt. Anschließend können sich die Radfahrer am Brotzeitbuffet für die Weiterfahrt stärken. Die Abfahrt ist um 10 Uhr an der Alten Turnhalle in Garching. Es wird ein Kostenbeitrag erhoben. Anmeldung bis Montag, 15. Mai, bei Karina Öller, Tel. 08634/8968.

11.05.2017
Garching
Gartenbauverein: Radtour zur Brennerei in Burgkirchen am Samstag. 20. Mai. Dort werden die Streuobstwiesen sowie die Brennerei besichtigt. Anschließend können sich die Radfahrer am Brotzeitbuffet für die Weiterfahrt stärken. Abfahrt ist um 10 Uhr an der Alten Turnhalle in Garching. Anmeldungen bis spätestens Montag, 15. Mai bei Karina Oller unter Tel. 08634/8968.

29.04.2017
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein: Die Kindergruppe Gartlers Bienenschwarm trifft sich von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten, Themen: Apfel erkunden, Gemüsegarten bepflanzen und pflegen, Spiele, alle naturinteressierten Kinder von ca. 5 bis 12 Jahre sind willkommen.

28.04.2017
Garching
Gartenbauverein: Teilnahme in Vereins-T-Shirts am Volksfestauszug, Treffpunkt 17 Uhr in der Ludwig-Füssl-Straße. Auch alle Bienenschwarm-Kinder sind willkommen.

26.04.2017 | 05:00 Uhr
Landkreis Altötting
Der Gartenbauverein Garching nimmt am Volksfestauszug teil. Treffpunkt ist am Freitag, 28. April, um 17 Uhr in der Ludwig-Füssl-Straße. Teilnehmer sollten Vereins-T-Shirts anziehen. Auch alle Bienenschwarm-Kinder sind willkommen.

25.04.2017
Garching
Der Gartenbauverein: nimmt am Freitag, 28. April am Volksfestauszug teil. Treffpunkt ist um 17 Uhr in der Ludwig- Füssl-Straße. Bitte Vereins-T-Shirts anziehen. Auch alle Bienenschwarm-Kinder sind willkommen.

Gartenbauverein: Die Kindergruppe Gartiers Bienenschwarm ; trifft sich am Samstag, 29. April, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten. Themen: Apfel erkunden, Gemüsegarten bepflanzen und pflegen, Spiele, alle naturinteressierten Kinder von ca. 5 bis 12 Jahre sind willkommen.

24.04.2017 | 05:00 Uhr
"Bienenschwarm" pflegt den Garten
Garching. Die Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" des Gartenbauvereins Garching trifft sich am Samstag, 29. April, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten. Im Mittelpunkt steht der Apfel, außerdem soll der Gemüsegarten bepflanzt und gepflegt werden. Ferner sind Spiele angesagt. Teilnehmen können alle an der Natur interessierten Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren.

11.04.2017
Bänke für Spaziergänger beantragt

Anliegen des Gartenbauvereins – Sitzung des Bauausschusses

Garching. Die Aufstellung von zwei Sitzbänken für Spaziergänger am Wirtschaftsweg entlang des Alzkanals von der Reiter Kanalbrücke in Richtung Hart hat der Gartenbauverein Garching bei der Gemeinde beantragt. Die Kosten sollte die Gemeinde tragen, der Verein würde dafür die Pflege der Bänke übernehmen. Das Anliegen lag dem Bauausschuss in dessen jüngster Sitzung vor.

Christian Schneider (FW) teilte dazu mit, der Wunsch nach Bänken sei von Senioren in der Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins geäußert worden. Christian Drexl (CSU) wollte dazu wissen, ob das Grundstück überhaupt im Besitz der Gemeinde sei. "Unser Weg ist’s auf keinen Fall", antwortete Bürgermeister Christian Mende.

Andreas Niedersteiner (FW) wies darauf hin, dass zwei Sitzbänke beim Pfarrzentrum vom Bauhof abgebaut und eingelagert worden seien, diese könnte man verwenden. Dr. Klaus Winter (CSU) führte einen analogen Fall für den Brunnenhof an. Die Gemeinde will nun als nächstes mit dem Eigentümer des Wirtschaftsweges Kontakt aufnehmen, ob er mit einer Aufstellung einverstanden wäre, und eruieren, ob Bänke im Bauhof vorhanden sind.

Ein weiterer Antrag des Gartenbauvereins betraf die Erneuerung der Gartenwege am Vereinsheim an der Ecke Turnstraße/Kirchweg. Diese Maßnahme sei im Haushalt 2017 berücksichtigt und werde gemacht, so Mende.
− fb

03.04.2017
Sitzung des Bauausschusses
Garching. Sitzung hält der Bauausschuss am Mittwoch, 5.April, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Die Tagesordnung sieht vor: Antrag zum Bau eines Mehrfamilienhauses mit sechs Wohneinheiten am Oberberg, Antrag auf Nutzungsänderung und Umbau eines Wohn- und Geschäftshauses in vier Wohneinheiten an der Frank-Caro-Straße, Antrag zum Anbau einer landwirtschaftlichen Lagerhalle in Mörn und Antrag zur Erweiterung einer Kiesabbaufläche in Wald.

Außerdem liegen zwei Anträge des Gartenbauvereins Garching vor. Zum einen ein Antrag zur Aufstellung von zwei Sitzbänken am Wirtschaftsweg entlang des Alzkanals und zum anderen ein Antrag zur Erneuerung der Gartenwege am Vereinsheim an der Ecke Turnstraße/Kirchweg. Ergänzt wird die Tagesordnung von einem Antrag zur Errichtung eines Verkehrsspiegels an der Einmündung der Jahnstraße in die Turnstraße, von Bekanntgaben, Wünschen und Anträgen der Gemeinderäte.
− red

25.03.2017
Garching-Wald/Alz
SAMSTAG
Gartenbauverein Garching-Wald: Frühjahrsputz ab 9 Uhr im Vereinsgarten an der Alten Turnhalle. Viele freiwillige Helfer sind willkommen.

23.03.2017 | 05:00 Uhr
Betreuer für Gartler-Kindergruppe gesucht

Leiterin pausiert vorübergehend – Wunsch nach Ruhebänken am Kanal – Jahreshauptversammlung
Garching. Seine Jahreshauptversammlung hat der Gartenbauverein Garching im Gasthaus "Zum Wirtssepperl" ab gehalten. Dabei teilte Elfriede Winter mit, dass sie vorübergehend mit der Leitung der Kindergruppe "Bienenschwarm" pausieren werde. Sie sucht nun ehrenamtliche Helfer, die in der kommenden Zeit ihre Aufgabe übernehmen, um die Gruppe am Leben zu erhalten. Interessierte können sich bei Elfriede Winter, Tel. 08634/5678, oder Thomas Huber, Tel. 08634/ 2517012, melden.

Durchschnittlich nahmen zwölf Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren an den insgesamt fünf Treffen teil. Geschichte, Handhabung und Verarbeitung der Kartoffel begleitete die Aktionen durchs Jahr. Die Ferienprogramm-Aktion begeisterte etwa 30 Kinder.

Schriftführerin Karina Öller berichtete von Veranstaltungen wie Dulteinzug, Ausflug ins Moorgebiet Osterwies, Garten- und Helferfest, Besuch in der Kirchweidacher Tomatenplantage, Adventshoagart und Baum- und Strauchschnittkurs. Kassier Manfred Winter stellte die finanzielle Situation des Vereins dar. Trotz kleinerer Investitionen habe ein leichtes Plus erwirtschaftet werden können. Die Kassenprüfer Erich Koths und Werner Gottwald stellten keine Unregelmäßigkeiten fest und empfahlen die Entlastung, der einstimmig gefolgt wurde.

Vorstand Thomas Huber informierte aus dem Kreisverband und stellte das Abkommen mit der Südostbayernbahn vor. Mitglieder des Gartenbauvereins könnten das Streckennetz der SOB mit Rabatten nutzen. Aus der Runde der Mitglieder wurde der Wunsch geäußert, wieder Bänke an verschiedenen Plätzen am Alzkanal aufzustellen. Derzeit gebe es keine Ruhebänke. 3.Bürgermeister Chris- tian Schneider nahm die Anregung auf und versprach, sich weiter darum zu kümmern. In seinen Grußworten lobte er den rührigen Verein. Der Vereinsgarten an der Ecke Turnstraße/Kirchweg biete Vielfalt und Harmonie, Freiraum und Begegnung. Garching werde durch den Garten aber auch ein Stück schöner. Auch die Nachwuchsarbeit sei aller Ehren wert.Vorstand Thomas Huber gab noch Termine bekannt: 25. März: 9 Uhr Frühjahrsputz im Vereinsgarten, 20.Mai: 10 Uhr Tagesradltour zur Brennerei Westenthanner in Burgkirchen, Anmeldung bei Thomas Huber, Tel. 08634/ 2517012, 24. Juni: 15 Uhr Gartenfest, 9. September: 16 Uhr Steckerlfischessen bei Thomas Huber, im September Bahnausflug zum Perma-Kulturgarten in Traunstein.

Den Abend rundete Floristin Kerstin Geisler aus Unterneukirchen ab. Mit nur wenigen Handgriffen zeigte sie, wie aus Naturmaterialien aus Garten, Wald und Wiese schöne Frühlings- und Osterdekorationen für drinnen und draußen entstehen können.
− cl

22.03.2017
Gartler: Betreuer für Kindergruppe gesucht

Leiterin pausiert – Jahreshauptversammlung

Garching. Seine Jahreshauptversammlung hat der Gartenbauverein Garching im Gasthaus "Zum Wirtssepperl" gehalten. Dabei teilte Elfriede Winter mit, dass sie vorübergehend in der Leitung der Kindergruppe "Bienenschwarm" pausieren werde. Sie sucht nun ehrenamtliche Helfer, die in der kommenden Zeit ihre Aufgabe übernehmen, um die Gruppe am Leben zu erhalten. Interessierte können sich bei Elfriede Winter, 08634/ 5678, oder Thomas Huber, 08634/ 2517012, melden.

Durchschnittlich nahmen dem Bericht zufolge zwölf Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren an den insgesamt fünf Treffen teil. Geschichte, Handhabung und Verarbeitung der Kartoffel begleitete die Aktionen durchs Jahr. Die Ferienprogramm-Aktion begeisterte etwa 30 Kinder.

Schriftführerin Karina Öller berichtete in ihrem Jahresrückblick von Veranstaltungen wie Dulteinzug, Ausflug ins Moorgebiet Osterwies, Garten- und Helferfest, Besuch in der Kirchweidacher Tomatenplantage, Adventshoagart und Baum- und Strauchschnittkurs. Kassier Manfred Winter stellte die finanzielle Situation des Vereins dar. Trotz kleinerer Investitionen habe ein leichtes Plus erwirtschaftet werden können. Die Kassenprüfer Erich Koths und Werner Gottwald stellten keine Unregelmäßigkeiten fest und empfahlen die Entlastung, der einstimmig gefolgt wurde.

Vorstand Thomas Huber informierte aus dem Kreisverband und stellte das Abkommen mit der Südostbayernbahn vor. Mitglieder des Gartenbauvereins könnten das Streckennetz der SOB mit Rabatten nutzen. Aus der Runde der Mitglieder wurde der Wunsch geäußert, wieder Bänke an verschiedenen Plätzen am Alzkanal aufzustellen. Derzeit gebe es keine Ruhebänke. 3.Bürgermeister Chris- tian Schneider nahm die Anregung auf und versprach, sich weiter darum zu kümmern.

In seinen Grußworten lobte er den rührigen Verein. Der Vereinsgarten an der Ecke Turnstraße/Kirchweg biete Vielfalt und Harmonie, Freiraum und Begegnung. Garching werde durch den Garten aber auch ein Stück schöner. Auch die Nachwuchsarbeit sei aller Ehren wert. Vorstand Thomas Huber gab Termine des Jahresprogramms bekannt: 25. März: 9 Uhr Frühjahrsputz im Vereinsgarten, 20.Mai: 10 Uhr Tagesradltour zur Brennerei Westenthanner in Burgkirchen, Anmeldung bei Thomas Huber, 08634/2517012, 24. Juni: 15 Uhr Gartenfest, 9. September: 16 Uhr Steckerlfischessen bei Thomas Huber, im September Bahnausflug zum Perma-Kulturgarten in Traunstein.

Den Abend rundete Floristin Kerstin Geissler aus Unterneukirchen ab. Mit nur wenigen Handgriffen zeigte sie, wie aus Naturmaterialien aus Garten, Wald und Wiese schöne Frühlings- und Osterdekorationen für drinnen und draußen entstehen können.
− cl

21.03.2017
Garching-Wald/Alz
Der Gartenbauverein Garching-Wald: führt am Samstag, 25. März ab 9 Uhr einen Frühjahrsputz im Vereinsgarten an der Alten Turnhalle durch. Der Garten soll fit für das neue Gartenjahr gemacht werden. Viele freiwillige Helfer sind willkommen.

21.03.2017
Gartenbauverein sucht Helfer
Garching. Der Gartenbauverein Garching führt am kommenden Samstag, 25.März ab 9 Uhr eine Frühjahrsaktion im Vereinsgarten an der Alten Turnhalle durch (siehe Bericht in der Samstag-Ausgabe). Der Garten soll nach dem Winter für den Frühling bereit gemacht werden. Dafür werden dringend Helfer gesucht, die die Beete von Laub und abgestorbenem Material befreien, die Sträucher zurückschneiden und bei sonstigen Arbeiten unterstützen, teilt der Verein mit. Die Vorstandschaft würde sich über tatkräftige Mithilfe sehr freuen. Bei schlechter Witterung werde die Aktion verschoben.
− red

20.03.2017 | 05:00 Uhr
Frühjahrsputz im Vereinsgarten
Garching. Der Gartenbauverein Garching-Wald führt am Samstag, 25. März, ab 9 Uhr einen Frühjahrsputz im Vereinsgarten an der Alten Turnhalle durch. Der Garten soll fit für das neue Gartenjahr gemacht werden. Die Vorstandschaft würde sich über viele Freiwillige freuen, die tatkräftig mithelfen, damit der Vereinsgarten im kommenden Frühling und Sommer wieder ein Schmuckstück im Herzen Garchings sein kann.

18.03.2017
Vor dem Verwildern bewahren

Der Vereinsgarten mit Gartenhaus: Im Vordergrund ist der Rosengarten zu sehen, dahinter die Spalier-Apfelbäume. − Foto: Spielhofer
Gartenbauverein sucht Hobbygärtner für Pflege des Vereinsgartens und Betreuer für Kindergruppe
Der Vereinsgarten mit Gartenhaus: Im Vordergrund ist der Rosengarten zu sehen, dahinter die Spalier-Apfelbäume. − Foto: Spielhofer

Garching. Für Hobbygärtner jeden Alters hat der Gartenbauverein Garching ein interessantes Angebot: Die Pflege des Vereinsgartens gleich gegenüber der Alten Turnhalle. Der Gartenbauverein wurde 1971 gegründet und hat derzeit 379 Mitglieder. Der Vereinsgarten mit Gartenhaus gehört zu den historischen Janischgärten, die von 1921 bis 1924 angelegt wurden. Bewirtschaftet wurden die Gärten von den Mietern der Janisch-Siedlungshäuser.

Mit den Jahren schwand das Interesse und nun liegen die meisten Gärten brach. Irgendwann war die Idee des Vereins geboren, einen dieser Gärten wieder ins Leben zu rufen. Gesagt, getan – es wurden Gespräche mit der Gemeinde geführt und im September 2005 konnte der Pachtvertrag von Bürgermeister Wolfgang Reichenwallner und Vereinsvorsitzendem Manfred Thierfelder unterschrieben werden.

Fläche von800 Quadratmetern
Als erste Maßnahme renovierte die Gemeinde das Gartenhaus. In einer großen Rodungsaktion befreiten Vereinsmitglieder den Garten von der Wildnis. Ein Zaun wurde rundum angebracht und die Gartenfläche von etwa 800 Quadratmetern nach dem ursprünglichen vierteiligen Muster gestaltet. Damals war jeder Garten samt Häuschen in vier Parzellen unterteilt, somit stand ein Garten für vier Parteien zur Verfügung.

Seit der Wiederbelebung ist diese Gartenanlage eine Herzensangelegenheit für Franz Haslreiter und seine freiwilligen Helfer. Eine große Fläche nimmt der Gemüsegarten ein. "Früher bauten die Mieter der Siedlung ihr Gemüse in großen Mengen zur Selbstversorgung an und hielten Kleinvieh im Gartenhaus", informiert Franz Haslreiter, der zu den Gründungsmitgliedern des Vereins gehört.

Bei einem Ortstermin erklären die Vorstände Thomas Huber und Ludwig Jüngling die aktuelle Sachlage. Das Team um Franz Haslreiter sei in die Jahre gekommen – mit anderen Worten: Die Leute wollen sich aus Altersgründen zurückziehen. Zudem haben auch die Garchinger Rosenfreunde die Pflege des Rosengartens zum Jahresende 2016 eingestellt.

"Damit der Garten nicht wieder verwildert, wollen wir diese Anlage den Hobbygärtnern überlassen", sagt Huber. Die Leute können sich aussuchen, was sie machen wollen: Gemüseanbau, Pflege der Spalier-Apfelbäume, des Rosengartens oder der Sträucherzone mit Wildrosen und einzigartigem Maulbeerbaum. Ein Wasseranschluss sei vorhanden. Ein großes Anliegen ist den Vorständen der "Kindergarten" der Kindergruppe "Bienenschwarm". Dieser Bereich ist quadratisch als Bauerngarten angelegt. "Um die Treffs der jungen Gartler heuer wieder durchführen zu können, suchen wir dringend ehrenamtliche Mitarbeiter, die diese Kindergruppe im Alter von fünf bis zwölf Jahren übernehmen", sagt Ludwig Jüngling.

Schauplatz fürdas Vereinsleben
Die Gartenanlage ist die Heimstätte des Vereins. Man trifft sich zu Besprechungen und Festen, im Sommer spielt sich hier das gesamte Vereinsleben ab. "Es wäre schön, wenn sich Leute finden, die Lust und Liebe am Garteln haben", erklärt Thomas Huber. Voraussetzung sei eine Mitgliedschaft im Verein. Interessierte, die nicht Mitglied sind, können es werden und die Beete nach ihren Vorstellungen und für den eigenen Bedarf bewirtschaften.

Interessenten für den Garten oder die Kindergruppe können sich bei Thomas Huber, 08634/ 2517012, oder Ludwig Jüngling, 08634/ 8529, melden.
− rs

14.03.2017
Garching-Wald/Alz
DIENSTAG
Gartenbauverein Garching/ Wald: Jahreshauptversammlung. 19.30 Uhr, Gasthaus Wirtssepperl.

11.03.2017
Vortrag über Osterdekorationen
Garching. Der Gartenbauverein Garching-Wald lädt zur Jahreshauptversammlung am Dienstag, 14. März, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl" ein. Zu den Tagesordnungspunkten gehören Berichte aus der Vorstandschaft, ein Rückblick auf das vergangenen Jahr und das Vorstellen des Jahresprogramms 2017. Im Anschluss hält Kerstin Geisler aus Unterneukirchen einen Vortrag über Osterdekorationen.
− red

09.03.2017 | 05:00 Uhr
Der Gartenbauverein Garching-Wald hält seine Jahreshauptversammlung am Dienstag, 14. März, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Wirtssepperl" ab. Kerstin Geisler von "Kerstin’s Blumenwerkstatt" aus Unterneukirchen hält einen Vortrag über verschiedene Möglichkeiten von Osterdekorationen.

08.03.2017
Garching-Wald/Alz
Gartenbauverein Garching/Wald: Jahreshauptversammlung mit anschl. Vortrag "Verschiedene Möglichkeiten von Osterdekorationen" von Kerstin Geisler. Dienstag, 14. März, 19.30 Uhr, Gasthaus Wirtssepperl.

04.03.2017 | 05:00 Uhr
Tipps für Osterdekorationen
Garching. Der Gartenbauverein Garching-Wald hält seine Jahreshauptversammlung am Dienstag, 14. März, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl" ab. Kerstin Geisler von "Kerstin’s Blumenwerkstatt" aus Unterneukirchen hält einen Vortrag über verschiedene Möglichkeiten von Osterdekorationen.

26.11.2016
Garching/Wald-Alz
SONNTAG
Gartenbauverein Garching-Wald: Gemeinsamer Hoagartn. 15 Uhr, Gasthaus zum Wirtssepperl, Garching.

22.11.2016
Garching/Wald-Alz
Gartenbauverein Garching-Wald: Gemeinsamer Hoagartn am Sonntag, 27. November, ab 15 Uhr im Saal des Gasthauses "Zum Wirtssepperl". Bei besinnlicher Musik und lustigen Geschichten wird die Adventszeit eingeläutet.

22.11.2016 | 05:00 Uhr
Hoagartn im "Wirtssepperl"
Garching. Der Gartenbauverein Garching-Wald veranstaltet am Sonntag, 27. November, ab 15 Uhr einen Hoagartn im Gasthaus "Wirtssepperl" in Garching. Bei besinnlicher Musik und lustigen Geschichten kann die Adventszeit eingeläutet werden.

11.10.2016
Garching/Wald-Alz
DIENSTAG
Gartenbauverein Garching-Wald: Herbstversammlung mit Ehrungen und Fachvortrag "Effektive Mikroorganismen", 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl".

10.10.2016 | 05:00 Uhr
Landkreis Altötting
Der Gartenbauverein Garching-Wald veranstaltet seine Herbstversammlung am Dienstag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Wirtssepperl" in Garching. Dabei sollen langjährige Mitglieder geehrt werden. Außerdem können sich die Anwesenden zum Thema "effektive Mikroorganismen" in einem Fachvortrag informieren.

07.10.2016
Gartenbauverein Garching-Wald: Herbstversammlung mit Ehrung langjähriger Mitglieder am Dienstag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl". Außerdem können sich die Anwesenden zum Thema "Effektive Mikroorganismen" bei einem Fachvortrag informieren.

07.10.2016 | 05:00 Uhr
Herbstversammlung der Gartler
Garching. Der Gartenbauverein Garching-Wald veranstaltet seine Herbstversammlung am Dienstag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Wirtssepperl" in Garching. Dabei sollen langjährige Mitglieder werden. Außerdem können sich die Anwesenden zum Thema "effektive Mikroorganismen" in einem Fachvortrag informieren.
− red

20.09.2016
Garching/Wald-Alz
Gartler‘s Bienenschwarm: (Kindergruppe von ca. 5-12 Jahren) trifft sich wieder am Samstag, 24. September, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird alles über die Kartoffel und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

22.08.2016
SPIEL UND SPASS IN DEN FERIEN
Die Kartoffel: Schmackhaftes Lebensmittel

Garching. Dass die Kartoffel ein wichtiges und schmackhaftes Lebensmittel ist, bewiesen die 33 Kinder, die 15 Kilogramm Kartoffeln geschält und in dünne Scheiben geschnitten haben. Anschließend wurden die Kartoffeln im Brotbackofen auf der heißen Platte ohne Fett knusprig gebacken und verspeist. "Sehr lecker", war die Aussage. Diese Veranstaltung hatte der Gartenbauverein Garching unlängst für das Ferienprogramm der Alztalgemeinde auf dem Bauernhof der Familie Kirmeier in Oberlindach organisiert. Die begeisterten und eifrigen "Kartoffelklauber" erfuhren die Geschichte der Kartoffel, wie sich die Kartoffel vermehrt, was giftig ist an der Pflanze, über die Schädlinge und wie wertvoll sie für unsere Ernährung ist. Mit Spielen zwischendurch sowie Dankgebet und Lied vor dem Essen waren die Kinder stets aktiv dabei. Nach dem Ausfüllen eines Quiz gab es für jeden "Kartoffelkönig" noch kleine Geschenke.
− red/Foto: E. Winter

22.07.2016
Garching/Wald-Alz
Gartler‘s Bienenschwarm: (Kindergruppe von ca. 5-12 Jahren) trifft sich am
Samstag, 23. Juli von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten
Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird alles
über die Kartoffel und alles drum herum näher erkunden. Kleidung der Witterung
entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

14.7.2016
Garching/Wald-Alz
Gartler’s Bienenschwarm: (Kindergruppe von ca. 5-12 Jahren) trifft sich am Samstag, 23. Juli von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen, Thema: Kartoffel. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

11.07.2016 | 05:00 Uhr
Nachwuchsgartler: Thema Kartoffel
Garching. "Gartlers Bienenschwarm", die Kindergruppe des Gartenbauvereins für Mädchen und Buben von fünf bis zwölf Jahren, trifft sich am Samstag, 23. Juli, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind zu dem Treffen, bei dem die Kartoffel im Mittelpunkt steht, willkommen. Brotzeit und ein Getränk sind mitzubringen.

22.06.2016
Garching-Wald/Alz
Gartenbauverein Garching-Wald: Gartenfest für alle Mitglieder und Bürger der Gemeinde Garching am Samstag, 25. Juni, ab 15 Uhr im Vereinsgarten. Es wird Kaffee und Kuchen und später Steckerlfisch und Gegrilltes angeboten.

17.06.2016
Garching-Wald/Alz
Gartler‘s Bienenschwarm: (Kindergruppe von ca. 5-12 Jahren) trifft sich wieder am Samstag, 18. Juni von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird alles über Kartoffel und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

14.06.2016
Garching-Wald/Alz
Gartler’s Bienenschwarm: (Kindergruppe von ca. 5-12 Jahren) trifft sich wieder am Samstag, 18. Juni von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird alles über Kartoffel und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

10.06.2016 | 05:00 Uhr
Landkreis Altötting
Gartlers Bienenschwarm, die Kindergruppe des Gartenbauvereins, trifft sich am Samstag, 18. Juni, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer werden die Kartoffel und alles drum herum näher erkundet.

07.06.2016 | 05:00 Uhr
Gartenfest des Gartenbauvereins
Garching. Der Gartenbauverein Garching-Wald veranstaltet das Gartenfest für alle Mitglieder und Bürger der Gemeinde Garching am Samstag, 25. Juni, ab 15 Uhr im Vereinsgarten. Bei Kaffee und Kuchen und später bei Steckerlfisch und Gegrilltem haben alle Gäste Zeit, gemeinsam ein paar gesellige Stunden zu verbringen. Wer einen Steckerlfisch genießen möchte, sollte diesen bis Samstag, 18. Juni, unter Tel. 0151/12469010, vorbestellen.

07.06.2016
Garching-Wald/Alz
Gartenbauverein Garching-Wald: Gartenfest für alle Mitglieder und Bürger der Gemeinde Garching am Samstag, 25. Juni, ab 15 Uhr im Vereinsgarten. Es wird Kaffee und Kuchen und später Steckerlfisch und Gegrilltes angeboten. Wer einen Steckerlfisch genießen möchte, sollte diesen bitte bis 18. Juni unter Tel. 0151/12469010 vorbestellen.

21.05.2016
Garching/Wald-Alz
SAMSTAG
Gartenbauverein Garching-Wald: Radtour zu den Osterwiesen bei Altötting, Abfahrt 10 Uhr Vereinsgarten a. d. Alten Turnhalle.

18.05.2016
Garching-Wald/Alz
Gartenbauverein Garching-Wald: Zweitägige Fahrt nach Bayreuth zur Landesgartenschau am 9. und 10. Juli. Alle Interessierten sind zur Teilnahme willkommen. Abfahrt ist am Samstag, 9. Juli, um 7 Uhr mit dem Bus am Vereinshaus an der Alten Turnhalle in Garching. Nähere Infos und Anmeldung bis spätestens 24. Mai unter Tel. 08634/5678.

17.05.2016 | 05:00 Uhr
Fahrt zur Landesgartenschau
Garching. Für die zweitägige Fahrt des Gartenbauvereins Garching/Wald zur Landesgartenschau in Bayreuth am 9. und 10. Juli sind noch Restplätze frei. Auch Nichtmitglieder können teilnehmen. Abfahrt ist am Samstag, 9. Juli, um 7 Uhr mit dem Bus am Vereinshaus an der Alten Turnhalle in Garching. Nach Beziehen der Zimmer im Hotel findet eine Stadtrundfahrt durch Bayreuth statt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Nach dem Frühstück am nächsten Tag steht der Besuch der Landesgartenschau auf dem Plan. Am späten Nachmittag geht es zurück nach Garching. Nähere Informationen und Anmeldung bis spätestens Dienstag, 24. Mai, unter Tel. 08634/5678.

14.05.2016
Garching/Wald-Alz
Gartenbauverein Garching-Wald: veranstaltet am Samstag, 21. Mai eine Radtour zu den Osterwiesen bei Altötting. Herr Klett vom Landschaftspflegeverband wird den Teilnehmern dort eine Führung bieten. Eine Einkehr in einem Gasthaus ist geplant. Abfahrt für alle Radfahrer ist um 10 Uhr am Vereinsgarten an der Alten Turnhalle.

13.05.2016
Garching-Wald/Alz
Gartler’s Bienenschwarm: (Kindergruppe von ca. 5 bis 12 Jahren) trifft sich wieder am Samstag, 14. Mai von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird die Kartoffel und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen. GBV-Team: Bettina Schmidtner und Elfriede Winter.

11.05.2016 | 05:00 Uhr
Landkreis Altötting
Gartlers Bienenschwarm, die Kindergruppe des Gartenbauvereins für Kinder zwischen fünf unf zwölf Jahren, trifft sich am Samstag, 14. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer geht’s um die Kartoffel. Die Kleidung sollte der Witterung entsprechen.

10.05.2016
Der Gartenbauverein Garching-Wald veranstaltet am Samstag, 21. Mai, eine eintägige Radtour zu den Osterwiesen bei Altötting. Reinhard Klett vom Landschaftspflegeverband wird den Teilnehmern eine Führung bieten. Es ist auch Zeit für eine Einkehr in einem Gasthaus geplant. Die Abfahrt für alle Radfahrer ist um 10 Uhr am Vereinsgarten an der Alten Turnhalle.

7.5.2016
Garching-Wald/Alz
Gartenbauverein Garching-Wald: Zweitägige Fahrt nach Bayreuth zur Landesgartenschau am 9. und 10. Juli. Alle Interessierten sind zur Teilnahme willkommen. Abfahrt ist am Samstag, 9. Juli, um 7 Uhr mit dem Bus am Vereinshaus an der Alten Turnhalle in Garching. Nähere Infos und Anmeldung bis spätestens 20. Mai unter Tel. 08634/8968.

4.5.2016
Landkreis Altötting
Gartlers Bienenschwarm, die Kindergruppe des Gartenbauvereins für Kinder zwischen fünf unf zwölf Jahren, trifft sich wieder am Samstag, 14. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer sollen die Kartoffel und alles drum herum erkundet werden. Die Kleidung sollte der Witterung entsprechen, Brotzeit mit Getränk mitnehmen. Betreut werden die Kinder von Bettina Schmidtner und Elfriede Winter.

30.04.2016
Garching-Wald/Alz
Gartenbauverein Garching-Wald: Zweitägige Fahrt nach Bayreuth zur Landesgartenschau am 9. und 10. Juli. Alle Interessierten sind zur Teilnahme willkommen. Abfahrt ist am Samstag, 9. Juli, um 7 Uhr mit dem Bus am Vereinshaus an der Alten Turnhalle in Garching. Nach Beziehen der Zimmer Stadtrundfahrt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Nach dem Frühstück am nächsten Tag Besuch der Landesgartenschau. Am späten Nachmittag Rückfahrt. Nähere Informationen und Anmeldung bis spätestens 20. Mai unter Telefon 08634/8968.

29.04.2016 | 05:00 Uhr
Gartler fahren zur Landesgartenschau
Garching. Der Gartenbauverein Garching-Wald bietet am 9. und 10. Juli eine zweitägige Fahrt nach Bayreuth zur Landesgartenschau an. Auch Nichtmitglieder können mitfahren. Die Abfahrt ist am Samstag, 9. Juli, um 7 Uhr am Vereinshaus an der Alten Turnhalle. Nach Beziehen der Zimmer im Hotel findet eine Stadtrundfahrt durch Bayreuth statt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Am nächsten Tag steht der Besuch der Landesgartenschau auf dem Plan. Am späten Nachmittag geht es zurück nach Garching. Nähere Infos und Anmeldung bis Freitag, 20. Mai, unter Tel. 08634/8968.

15.04.2016
Garching
FREITAG
Garching-Wald/Alz
Gartlers Bienenschwarm: (Kindergruppe von ca. 5-12 Jahren) trifft sich wieder am Samstag, 16. April, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Wir wollen heuer die Kartoffel und alles Drumherum näher erkunden. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

12.04.2016
Garching-Wald/Alz
Gartlers Bienenschwarm: (Kindergruppe von ca. 5-12 J.) trifft sich am Samstag, 16. April, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird alles über die Kartoffel und alles Drumherum erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

6.4.2016
Helfer für den Gartler-Nachwuchs gesucht
Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins – 393 Mitglieder – Terminvorschau – Kindergruppe mit 30 Mitgliedern

Garching. In der Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins berichtete Schriftführerin Karina Öller von einem Mitgliederstand von 393 Personen. Im vergangenen Jahr seien sieben Zugänge verzeichnet worden, sechs Gartler hätten gekündigt und sechs seien verstorben.

Unter den Aktionen des vergangenen Jahres erwähnte Öller u. a. Radtour zur Alztaler Hofmolkerei in Hutlehen, Gartenfest, Ausflug zum Freilichtmuseum von Markus Wasmeier am Schliersee und Hoagart’n. Im März diesen Jahres fand ein Strauch- und Baumschnittkurs unter Leitung von Barbara Jüngling am Vereinshaus statt. Im Namen der Vorstandschaft dankte Karina Öller allen freiwilligen Helfern: „Ohne diese Hilfe wäre vieles nicht so leicht zu schaffen und das Vereinsleben sicher ärmer.“

Die Junggartler im Alter von fünf bis zwölf Jahren befassten sich im vergangenen Jahr mit dem Thema „Wasser“, so Gruppenleiterin Elfriede Winter. 30 Kinder und Jugendliche gehörten als gemeldete Mitglieder der Kindergruppe „Bienenschwarm“ an. Vier Treffs fanden jeweils samstags von 10 bis 12.30 Uhr statt. An drei Kindergärten in Garching und Wald sei ein Spendenscheck über je 300 Euro überreicht worden. 36 Kinder hätten sich am gemeindlichen Ferienprogramm beteiligt, in dem in Brunnthal eine Schlucht mit einem kleinen Bach erkundet wurde. Dankesworte richtete Elfriede Winter an die freiwilligen Helfer Bettina Schmidtner, Irmgard Jüngling, Veronika Heistinger, Iris Bernstetter, Maria Schöfer und Manfred Winter.

In diesem Gartlerjahr erforschten die Kinder und Jugendlichen die Kartoffel. Das erste von fünf Treffen finde am Samstag, 16. April, um 10 Uhr im Vereinsgarten bei der Alten Turnhalle statt. Gesucht würden Helfer, die die Kindergruppe unterstützen möchten; Ansprechpartner ist Elfriede Winter, 08634/ 5678.

Den Kassenbericht erteilte Kassier Manfred Winter. Die Kassenrevisoren Werner Gottwald und Ernst Koths hatten keine Beanstandung. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlasteet.

Vorstand Thomas Huber stellte das Jahresprogramm für 2016 vor. Die Tages-Radtour führt demnach am 21. Mai in die Osterwies, wo Reinhard Klett vom Landschaftspflegeverband eine Führung vornimmt. Das Gartenfest wird am 25. Juni im Vereinsgarten gefeiert. Ein Zweitagesausflug nach Bayreuth zur Landesgartenschau ist von 9. bis 10. Juli vorgesehen. Die Tomatenplantage in Kirchweidach wird am 30. September besichtigt.

Einen Vortrag mit musikalischer Untermalung hielt Gärtnermeister Thomas Pummerer aus Riedering zum Thema „Hochbeet und Mulchgarten“. Für über 40-jährige Mitgliedschaft sowie langjährige Mitarbeit als Beisitzer und Kassier wurde Alois Hahn in Abwesenheit geehrt. mwa

05.04.2016
Gartenbauverein ehrt verdiente Mitglieder

Auszeichnungen in der Jahreshauptversammlung – Programm vorgestellt – Helfer für die Nachwuchsgruppe gesucht
Garching. Auf dem Programm der Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins Garching-Wald standen der Rückblick, Ehrungen und ein Vortrag von Gärtnermeister Thomas Pummerer aus Riedering. Dabei stellte Pummerer den Anbauplan mit Vor-, Haupt- und Nachkultur pro Jahr vor Augen. Das Hochbeet ist das kleine Garteln zur Selbstversorgung. Als den besten Schneckenschutz empfahl Pummerer die Schafwolle, die sich auch zum Mulchen eignet, denn auch Bodenlebewesen mögen es kuschelig.

Für über 40-jährige Mitgliedschaft, langjährige Mitarbeit als Beisitzer und Kassier wurde Alois Hahn in Abwesenheit geehrt. Einen Blumenstrauß bekam Barbara Jüngling als Dank für die Abhaltung eines Obstbaum- und Staudenschnittkurses im Vereinsgarten. Auch Evi Mayerhofer vom Grünguthof erhielt ein Weinpräsent für die Ausgabe des Vertikutierers.

Schriftführerin Karina Öller erteilte den Jahresbericht 2015, den sie mit Fotos untermalte. Der Gartenbauverein Garching zählt derzeit 393 Mitglieder, im vergangenen Jahr wurden sieben Neuzugänge verzeichnet, sechs Gartler haben gekündigt und sechs Mitglieder sind verstorben, deren Namen verlesen wurde und derer in einer Gedenkminute gedacht wurde. Das Vereinsjahr begann im April mit dem Volksfestauszug, an dem sich eine Abordnung mit den neuen T-Shirts mit Vereinslogo beteiligte. In ihrem Rückblick ging Öller unter anderem auf den Erlebnisbackkurs, die jährliche Radltour, das Gartenfest den Ausflug zum Wasmeier Freilichtmuseum am Schliersee, die Herbstversammlung und den Hoagartn im Advent im Gasthaus "Wirtssepperl" setzte den Schlusspunkt im Jahr 2015. Im März fand ein halbtägiger Strauch- und Baumschnittkurs am Vereinshaus statt.

Öller dankte allen freiwilligen Helfern, sei es als Kuchenbäckerinnen, Helfer bei Veranstaltungen, Verteiler der Programmhefte und Einladungen, als Mitarbeiter im Vereinsgarten, als Dorfplatzpfleger in Wald oder als Instandhalter der Ruhebänke. "Ohne diese Hilfe wäre vielen nicht so leicht zu schaffen und das Vereinsleben sicher ärmer", so Öller.

Die Junggartler im Alter von fünf bis zwölf Jahren befassten sich im vergangenen Jahr mit dem Thema "Wasser", so Gruppenleiterin Elfriede Winter in ihrem Bericht. 30 Kinder und Jugendliche sind gemeldete Mitglieder der Kindergruppe "Bienenschwarm". Vier Treffs fanden jeweils samstags von 10 bis 12.30 Uhr statt. Dankesworte richtete Winter an die freiwilligen Helfer Bettina Schmidtner, Irmgard Jüngling, Veronika Heistinger, Iris Bernstetter, Maria Schöfer und Manfred Winter.

In diesem Gartlerjahr erforschen die Kinder und Jugendlichen die Kartoffel. "Rund um die Kartoffel", lautet das Jahresthema für 2016. Das erste von fünf Treffen findet am Samstag, 16. April, um 10 Uhr im Vereinsgarten statt. Gesucht sind Helfer, die gerne die Kindergruppe unterstützen wollen. Ansprechpartner ist Elfriede Winter, Tel. 08634/5678.

Den Kassenbericht in Einnahmen und Ausgaben erstattete Kassier Manfred Winter. Die Kassenrevisoren Werner Gottwald und Ernst Koths hatten keine Beanstandungen. Dem Antrag von Ernst Koths auf Entlastung der Vorstandschaft wurde von der Versammlung einstimmig zugestimmt.

Thomas Huber stellte das Jahresprogramm für 2016 vor. Die Tages-Radltour führt am 21. Mai in die Osterwies, wo Reinhard Klett vom Landschaftspflegeverband eine Führung vornimmt. Das Gartenfest findet am 25. Juni im Vereinsgarten an der Alten Turnhalle statt. Ein Zweitagesausflug nach Bayreuth zur Landesgartenschau findet von 9. bis 10. Juli statt. Die Besichtigung der Tomatenplantage in Kirchweidach ist am 30. September.
− mw

02.04.2016
Garching/Wald
Gartenbauverein Garching-Wald: Zweitägige Fahrt am 9. und 10. Juli zur Landesgartenschau nach Bayreuth mit Stadtführung für alle Interessierten und Mitglieder anderer Vereine. Busabfahrt ist am Samstag, 9. Juli, um 7 Uhr am Vereinshaus an der Alten Turnhalle. Nähere Informationen und Anmeldung bis 20. Mai unter Tel. 08634/8968.

29.3.2016
Garching/Wald
Gartenbauverein Garching-Wald: Zweitägige Fahrt am 9. und 10. Juli zur Landesgartenschau nach Bayreuth mit Stadtführung für alle Interessierten und Mitglieder anderer Vereine. Busabfahrt ist am Samstag, 9. Juli, um 7 Uhr am Vereinshaus an der Alten Turnhalle. Nähere Informationen und Anmeldung bis 20. Mai unter Tel. 08634/8968.

15.03.2016
Garching/Wald-Alz
DIENSTAG
Gartenbauverein Garching-Wald: Jahreshauptversammlung mit Fachvortrag zum Thema "Hochbeet und Mulchgarten". 19.30 Uhr, Gasthaus zum Wirtssepperl, Garching.

12.03.2016
Garching-Wald/Alz
SAMSTAG
Gartenbauverein Garching-Wald: Obstbaum- und Staudenschnittkurs von 9 bis ca. 12 Uhr, Treffpunkt im Vereinsgarten an der alten Turnhalle..

08.03.2016
Garching/Wald-Alz
Gartenbauverein Garching-Wald: Jahreshauptversammlung mit Fachvortrag zum Thema "Hochbeet und Mulchgarten". Dienstag, 15. März, 19.30 Uhr, Gasthaus zum Wirtssepperl.

05.03.2016
Garching/Wald-Alz
Gartenbauverein Garching-Wald: Halbtägiger Obstbaum- und Staudenschnittkurs am Samstag, 12. März. Interessenten treffen sich um 9 Uhr im Vereinsgarten an der alten Turnhalle. Der Kurs dauert bis ca. 12 Uhr.

03.03.2016
Gartler stellen Programm vor
Garching. Der Gartenbauverein Garching-Wald hält Jahreshauptversammlung am Dienstag, 15.März, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl". Zu den Tagesordnungspunkten gehören Berichte aus der Vorstandschaft, ein Rückblick auf das vergangene Jahr und die Vorstellung des Jahresprogramms 2016. Außerdem können sich die Anwesenden zum Thema "Hochbeet und Mulchgarten" bei einem Fachvortrag informieren.
− red

20.1.2016
PERSONEN UND NOTIZEN
Katharina Jüngling feierte 80. Geburtstag

Garching. Ihr 80. Lebensjahr hat Katharina Jüngling aus der Gartenstraße vollendet. Dazu gratulierte auch Bürgermeister Christian Mende. Die Jubilarin lebt seit rund 50 Jahren in der Gemeinde. Geboren ist Katharina Jüngling, deren Mädchenname Brandstetter war, in Oeden bei Harpfing nahe Schnaitsee. Da sie bereits im Kindesalter beide Elternteile verlor, wuchs sie zusammen mit ihrem Bruder bei Pflegeeltern auf. Die Schule besuchte sie in Harpfing. Danach war sie in der Landwirtschaft tätig. 1957 heiratete sie Dieter Jüngling und wurde Mutter von sieben Kindern. Noch heute freut sich Katharina Jüngling darüber, dass beim siebten Kind der damalige Bundespräsident Heinemann die Ehrenpatenschaft übernahm. Das junge Paar lebte zunächst in Engelsberg und später in Luperting, ehe es nach Garching kam. 1967 konnte die junge Familie an der Gartenstraße ein eigenes Haus beziehen, wo Katharina Jüngling auch ihren Lebensabend verbringt. Seit dem Jahr 2000 ist sie verwitwet. Neben ihrer Familie mit elf Enkelkindern und einem Urenkel widmet sie sich gerne dem Stricken und Lesen sowie dem Kreuzworträtseln. Ihre Familie war es auch, die ihr über den großen Schmerz hinweghalf, als 1992 plötzlich ihre älteste Tochter verschwunden ist und deren Schicksal nicht geklärt werden konnte. Große Freude macht der Jubilarin seit jeher die Gartenarbeit und sie ist langjähriges Mitglied des örtlichen Gartenbauvereins, an dessen Ausflügen sie seit vielen Jahren gerne teilnimmt. Tägliche Gesellschaft leistet ihr der Kater "Pit", den sie nicht missen möchte. In diesem Jahr kann sich Katharina Jüngling neben ihrem runden Wiegenfest auch noch auf zwei besondere Ereignisse freuen: die Geburt von zwei Urenkeln.
− an/Foto: Anwander


28.11.2015
Garching
SONNTAG
Gartenbauverein Garching-Wald: Hoagartn mit besinnlicher Musik und lustigen Geschichten zur Adventszeit. 15 Uhr, Gasthaus Schartner (Wirtssepperl).

27.11.2015
Garching
Gartenbauverein Garching-Wald: Hoagartn mit besinnlicher Musik und lustigen Geschichten zur Adventszeit. Sonntag, 29. November, 15 Uhr, Gasthaus Schartner (Wirtssepperl).

17.10.2015
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein Garching/Wald: Der Vereinsgarten wird ab 9 Uhr für die winterliche Jahreszeit vorbereitet. Um Mithilfe wird gebeten. Für Brotzeit wird gesorgt.

17.10.2015
Thomas Huber zum Vorsitzenden gewählt

Fortbestehen des Gartenbauvereins gesichert – Aus der Hauptversammlung

Garching. Der fast 400 Mitglieder starke Gartenbauverein Garching hat nun mit Thomas Huber wieder einen Vorsitzenden. Der 32-Jährige stand seit Frühjahr 2015 kommissarisch an der Spitze des Ortsvereins.

In der Herbstversammlung im Gasthaus "Zum Wirtssepperl" entschied sich Thomas Huber, für die Wahl des 1. Vorsitzenden selbst zu kandidieren, nachdem er festgestellt hatte, dass dieses Amt für einen starken Verein von Bedeutung ist. Die knapp 50 anwesenden Mitglieder gaben Thomas Huber per Akklamation und mit Applaus einstimmig das Vertrauen. Somit ist das Bestehen des im Jahre 1971 gegründeten Vereins, damit auch die Ortsgestaltung und Heimatpflege sowie der Natur- und Umweltschutz in der Alztalgemeinde Garching weiterhin gesichert.

Kreisvorstand Stefan Jetz wurde von der Versammlung einstimmig zum Wahlleiter gewählt. Nicht nur Thomas Huber wurde gewählt, auch ein Ersatz für den langjährigen Beisitzer Alois Hahn, der aus Altersgründen sein Amt zur Verfügung stellte, musste gefunden werden. Als Kandidat stellte sich Johann Wionzeck zur Verfügung, der von der Versammlung einstimmig in den vierköpfigen Beisitz gewählt wurde. Seit der Neuwahl im Frühjahr gehören dem Verein Ludwig Jüngling als 2. Vorsitzender, Karina Öller als Schriftführerin und Manfred Winter als Kassier an.

Stefan Jetz gratulierte den Gewählten und erhofft sich eine gute und ersprießliche Arbeit für Garching, eine gute Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Altötting, der mit Rat und Tat zur Seite steht. Kreisfachberater Clemens Jobst ist im Landratsamt Obst- und Gartenbaureferent und übernimmt in den Ortsverbänden Fachvorträge, erwähnte der Kreisvorsitzende.

Thomas Huber lud die Gartler für heute, Samstag, 17. Oktober, dazu ein, ab 9 Uhr den Vereinsgarten an der alten Turnhalle winterfest zu machen. Für Verpflegung ist gesorgt. Außerdem findet am 1. Adventsonntag, 29. November, um 15 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl" (Stube), ein Hoagart’n mit Musik und Stimmung statt.

Zum Thema "Häufige Krankheiten und Schädlinge in der Gewächshauskultur" sprach Johannes Rothe von der Staudengärtnerei Gigling bei Feichten. Zu den häufigsten Pilzerkrankungen zählt der Grauschimmel, der Pflanzenteile wie Kraut und Früchte befällt und dessen Sporen überall in der Luft sind. Es habe keinen Sinn, mit Chemie zu spritzen, befallene Pflanzenteile sollten komplett entfernt und in der Mülltonne entsorgt werden.
− mwa

EHRUNGEN
40 Jahre Mitgliedschaft: Inge Berndl, Brigitte Roth, Martin Thalhammer, Betty Wallner (Ehrenurkunde und goldene Ehrennadel des Bayer. Landesverbandes München).

25 Jahre: Oskar Amersberger, Peter Arnold, Katharina Auburger, Anna Barth, Helmut Jäschke, Alfred Meier, Rita Meinberg, Ursula Obergröbner, Herbert Recht, Friederike Scheibengraber, Josef Scherm, Ingrid Stadler, Christa Stutz, Otto Theierl, Manfred Winter (Ehrenurkunde und silberne Ehrennadel des Bezirksverbandes).

15 Jahre: Hans Bittermann, Gerhard Dashuber, Gerda Heigenmoser, Michael Höhn, Katharina Jüngling, Klaus Kamhuber, Heidi Kirner, Helmut Kugler, Klaus Mittermeier, Irmengard Parzinger, Anita Reiter, Uwe Rücker, Rudolf Schröttenhammer, Anneliese Sonnenhauser, Annerose Theil, Marietta Wimpersinger (Ehrenurkunde und bronzene Ehrennadel des Kreisverbandes Altötting).

Glückwünsche gab es von Kreisvorsitzendem Stefan Jetz (links) für den neu gewählten Vorstand Thomas Huber (rechts), für den neuen Beisitzer Johann Wionzeck (4. von rechts) sowie die Jubilare für 40- und 25-jährige Mitgliedschaft (von links) Rita Meinberg, Brigitte Rott, Otto Theierl, Martin Thalhammer, Anna Barth und Manfred Winter. − Foto: Wastl
Glückwünsche gab es von Kreisvorsitzendem Stefan Jetz (links) für den neu gewählten Vorstand Thomas Huber (rechts), für den neuen Beisitzer Johann Wionzeck (4. von rechts) sowie die Jubilare für 40- und 25-jährige Mitgliedschaft (von links) Rita Meinberg, Brigitte Rott, Otto Theierl, Martin Thalhammer, Anna Barth und Manfred Winter. − Foto: Wastl


13.10.2015
Garching
Der Gartenbauverein Garching/Wald: bittet um Mithilfe im Vereinsgarten. Dieser soll am Samstag, 17. Oktober, ab 9 Uhr für die winterliche Jahreszeit vorbereitet werden. Für Brotzeit ist gesorgt.

13.10.2015
Garching
DIENSTAG
Gartenbauverein Garching/Wald: Herbstversammlung mit Neuwahlen, 19.30 Uhr beim Wirtssepperl.

07.10.2015
Neuwahl bei den Gartlern
Garching. Herbstversammlung hält der Gartenbauverein Garching/Wald am Dienstag, 13.Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl". Auf der Tagesordnung stehen die Wahl der Vorstandschaft und der Beisitzer, "Pflege des Vereinsgartens" sowie Wünsche und Anträge. Außerdem ist ein Vortrag vorgesehen. Johannes Rothe aus Gigling spricht über biologische Schädlingsbekämpfung in Gewächshäusern.
− red

06.10.2015
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald: Herbstversammlung mit Neuwahlen am Dienstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr beim Wirtssepperl. Johannes Rothe von der Staudengärtnerei in Gigling hält einen Vortrag zum Thema "Biologische Schädlingsbekämpfung in Gewächshäusern".

26.9.2015
Garching
SAMSTAG
Gartler's Bienenschwarm: Treffen von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen.

25.9.2015
Garching-Wald/Alz
Gartler‘s Bienenschwarm: (Kindergruppe von ca. 5-12 Jahren) trifft sich wieder am Samstag, 26. September, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird der Wasserkreislauf und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen. Team: Bettina Schmidtner, Irmgard Jüngling und Elfriede Winter.

23.9.2015
Garching
Gartler‘s Bienenschwarm: vom Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 12 Jahren) trifft sich am Samstag, 26. September, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird der Wasserkreislauf und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

19.09.2015
Garching-Wald/Alz
Gartlers Bienenschwarm: (Kindergruppe von ca. 5-12 J.) trifft sich wieder am Samstag, 26. September, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird der Wasserkreislauf und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen. Team: Bettina Schmidtner, Irmgard Jüngling und Elfriede Winter.

15.08.2015
Garching
Das Brunnthal naturkundlich entdeckt
Garching. Im Rahmen des Ferienprogramms veranstaltete der Gartenbauverein Garching kürzlich mit 36 erkundungsfreudigen Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren im Brunnthal eine dreistündige Bachwanderung. Nach einer kurzen Einführung in das Thema "Wasser, wo kommt es her", ging es hinab in die Schlucht, teils auf dem Hosenboden. Mit Begeisterung wurden Kleintiere im und am Wasser in der Becherlupe studiert. Abenteuerlich ging’s teils im oder neben dem Bach entlang. Manche unterschätzten die Tiefe des Baches und bekamen nasse Füße, was sie nicht aufhielt, weiter zu forschen. Auch eine Menge Müll wurde gesammelt und den Kindern erklärt, wie wichtig es ist, so wenig Müll wie möglich zu erzeugen und richtig zu entsorgen. An der Quelle angekommen und nach dem Händewaschen, schmeckte die Brotzeit besonders gut. Nach lustigen Wasserspielen und einer kleinen Belohnung wurden die schon etwas ermüdeten Naturforscher von ihren Eltern wieder abgeholt.

− red/Foto: E. Winter

18.07.2015
Garching
SAMSTAG
Gartler's Bienenschwarm: Treffen von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen.

15.7.2015
Garching
Gartler‘s Bienenschwarm: vom Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 12 Jahren) trifft sich am Samstag, 18. Juli, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird der Wasserkreislauf und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

7.7.2015
Garching
Gartler‘s Bienenschwarm: (Kindergruppe von ca. 5-12 Jahren) trifft sich wieder am Samstag, 18. Juli, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird der Wasserkreislauf und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

20.6.2015
Garching
Gartenbauverein: Der Kurs: Kochen unter 100 Grad am 3. Juli muss leider wegen zu geringer Anmeldungen entfallen. - Für die Fahrt ins Wasmeier-Freilichtmuseum am 11. Juli sind noch Plätze frei. Weitere Infos unter Tel. 08634/5678 oder 8529. - Für das GBV-Gartenfest am 27. Juni werden noch Helfer gesucht, die sich bitte bei Karina Öller unter Tel. 08634/8968 melden sollen.

 

18.06.2015
Garching-Wald/Alz
Gartenbauverein Garching/Wald: Gartenfest am Samstag, 27. Juni, ab 15 Uhr im Vereinsgarten an der Alten Turnhalle. Die Garchinger Bevölkerung ist willkommen.

12.06.2015
Garching/Wald
Gartler's Bienenschwarm: vom Gartenbauverein (Kindergruppe von ca. 5 bis 12 Jahren) trifft sich am Samstag, 13. Juni, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird der Wasserkreislauf und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

06.06.2015
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald: Samstag, 11. Juli: Ausflug zum Markus Wasmeier Freilichtmuseum am Schliersee (mit Führung im Museum), Busabfahrt um 8 Uhr am Vereinshaus an der alten Turnhalle, für alle Interessierten. Anmeldungen bei Manfred Winter, Tel. 08634/5678, oder Ludwig Jüngling, Tel. 08634/8529.

Garching/Wald
Gartler's Bienenschwarm: vom Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 12 J.) trifft sich am Samstag, 13. Juni, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird der Wasserkreislauf und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

1.6.2015
Garching
Gartenbauverein: Am Freitag, 12. Juni, Erlebnisbackkurs mit Karl Kirmeier von 15 bis 21 Uhr. Die Teilnehmer können das Brotbacken mit selbstgemachtem Sauerteig erlernen. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Anmeldungen bis spätestens 5. Juni unter Tel. 08634/5678 oder 08634/8968.

23.05.2015
Garching
Gartenbauverein: Am Freitag, 12. Juni, Erlebnisbackkurs mit Karl Kirmeier von 15 bis 21 Uhr. Die Teilnehmer können das Brotbacken mit selbstgemachtem Sauerteig erlernen. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Anmeldungen bis spätestens 5. Juni unter Tel. 08634/5678 oder 08634/8968.

21.05.2015
Selbst mit Sauerteig Brot backen
Garching. Einen Erlebnisbackkurs mit Karl Kirmeier bietet der Gartenbauverein Garching am Freitag, 12. Juni, von 15 bis 21 Uhr an. Teilnehmer lernen, mit selbstgemachtem Sauerteig Brot zu backen. Die Zahl ist auf 15 begrenzt. Anmeldung bis Freitag, 5. Juni, unter Tel. 08634/5678 oder 08634/8968.
− red

16.05.2015
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein Garching/Wald: Radltour zur Alztaler Hofmolkerei mit Besichtigung, Treffpunkt um 12.30 Uhr am Vereinsgarten an der Alten Turnhalle. Anschl. Kaffee, Kuchen und Steckerlfisch im Vereinsgarten.

9.5.2015
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald: Am Samstag, 16. Mai, Radltour zur Alztaler Hofmolkerei, Treffpunkt um 12.30 Uhr am Vereinsgarten an der Alten Turnhalle. Nach einer Besichtigung Rückfahrt zum Vereinsgarten, wo es Kaffee, Kuchen und Steckerlfisch gibt. Anmeldung bis 13. Mai unter Tel. 08634/8529 oder 08634/8968 notwendig.

SAMSTAG
Gartlers Bienenschwarm: Treffen entfällt heute. Nächster Termin: 13. Juni.

07.05.2015
Garching
Gartler's Bienenschwarm: vom GbV Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 12 Jahren): Das Treffen entfällt am Samstag, 9. Mai. Nächster Termin: 13. Juni.

06.05.2015
Garching
Gartler‘s Bienenschwarm: vom Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 12 Jahren) trifft sich am Samstag, 9. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Heuer wird der Wasserkreislauf und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

1.5.2015
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald: Am Samstag, 11. Juli, Ausflug zum Markus Wasmeier Freilichtmuseum am Schliersee (mit Führung im Museum), Busabfahrt um 8 Uhr am Vereinshaus an der alten Turnhalle, für alle Interessierten. Anmeldungen bei Manfred Winter, Tel. 08634/5678, oder Ludwig Jüngling, Tel. 08634/8529.

24.04.2015
Garching/Wald
FREITAG
Gartenbauverein Garching/Wald: Volksfesteinzug, Treffpunkt 17 Uhr an der Ludwig-Füssl-Straße.

23.04.2015
PERSONEN UND NOTIZEN
900 Euro für drei Kindergärten
Garching. 900 Euro hat der Gartenbauverein nach einem Gewinn beim Preisausschreiben der Raiffeisenbank Altötting-Mühldorf an die drei Kindergärten in Garching und Wald verteilt. Im Beisein der Kindergruppe des Vereins übergaben deren Leiterin Elfriede Winter (li.), 1. Vorstand Thomas Huber (2. v. re.) und 2. Vorstand Ludwig Jüngling an die Leiterinnen des Kindergartens Herz-Jesu Anita Gaisbauer (3. v. li.), an den evangelischen Kindergarten mit Elisabeth Freutsmiedl (4. v. li.) sowie Maria Graml (2. v. li.) vom Walder St.-Erasmus-Kindergarten jeweils einen 300-Euro-Scheck. Davon will der Herz-Jesu-Kindergarten eine Kräuterecke anschaffen, der evangelische Kindergarten Garten-Spielgeräte und der Walder Kindergarten ein Sonnensegel.

− mwa/F.: Wastl

18.04.2015
Garching
SAMSTAG
Gartler‘s Bienenschwarm: Treffen von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen.

17.04.2015
Garching/Wald
Gartenbauverein Garching/Wald: Teilnahme am Volksfesteinzug am Freitag, 24. April. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Ludwig-Füssl-Straße.

15.04.2015
Garching
Gartler‘s Bienenschwarm: vom Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 12 Jahren) trifft sich am Samstag, 18. April, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind herzlich willkommen. Heuer wird der Wasserkreislauf und alles drum herum näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleine Brotzeit mit Getränk bitte mitnehmen.

14.3.2015
Gartenbauverein ohne Vorsitzenden

Kommissarische Besetzung mit Thomas Huber – 397 Mitglieder – Zehn Jahre Kindergruppe "Bienenschwarm"

Garching. Die Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins Garching entwickelte sich zu einer langwierigen Suche nach einem neuen Ersten Vorsitzenden, jedoch ohne Erfolg. Am Ende wurde kommissarisch Beisitzer Thomas Huber eingesetzt, der sich dazu schließlich bereit erklärt hatte.

Drei Jahre stand Josef Grasl an der Spitze des Vereins. Bei der Neuwahl stellte er sich aus Zeitgründen nicht mehr zur Verfügung. Zum größten Bedauern des Vereins ist der vorgesehene Nachfolger vor drei Wochen plötzlich verstorben. Auch Schriftführerin Manuela Graser hörte auf.

In seinem Grußwort erklärte Bürgermeister Christian Mende, dass er mit "Bauchweh" zu dieser Versammlung am Dienstagabend gekommen sei mit der Frage, ob wieder alle Positionen in der Vorstandschaft besetzt werden können. Der Gartenbauverein mit seinen 397 Mitgliedern sei einer der größten Vereine in Garching und sehr aktiv. Mit der Pflege der öffentlichen Plätze handle der Verein auch im Interesse der politischen Gemeinde. "Es muss weitergehen", betonte der Bürgermeister.

Die Neuwahl der Vorstandschaft leitete Kreisfachberater Clemens Jobst. Er erinnerte daran, dass Gartenbauvereine schon immer eine große Stütze in den Gemeinden waren. Als Beispiel nannte er den Gartenbauverein Haiming, der heuer sein 125-jähriges Bestehen feiern wird. Es ist der älteste Verein im Landkreis Altötting und sogar der drittälteste in ganz Bayern. "Der Gartenbauverein Garching hat einen guten Ruf, es wäre sehr schade, wenn wir heute ohne Vorstand nach Hause gehen müssen", sagte er. Dieses Amt mache zwar Arbeit, aber man könne auch Arbeit weitergeben und auch die Mitglieder könnten helfen.

All die guten Worte halfen nichts, es fand sich niemand von den 54 anwesenden Mitgliedern zur Kandidatur bereit. Somit wurde die Neuwahl der weiteren Posten per Akklamation fortgeführt. Zweiter Vorsitzender bleibt Ludwig Jüngling, neue Schriftführerin ist nun Karina Öller, Kassier bleibt Manfred Winter. Beisitzer sind Werner Altenbuchner, Rainer Bernauer, Alois Hahn und Barbara Jüngling. Kassenprüfer bleiben Ernst Koths und Werner Gottwald. Clemens Jobst erklärte das weitere Prozedere. Bis Herbst sollte der Vorsitz besetzt sein, ansonsten drohe die Auflösung des Vereins.

Zu Beginn der Versammlung erinnerte Schriftführerin Manuela Graser an die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Beispielsweise an einen Brotbackkurs im Vereinshaus an der alten Turnhalle. An die Teilnahme am Dultauszug oder beim Festzug zur zehnjährigen Städtepartnerschaft mit Collesalvetti. Beim Gartenfest im Vereinshaus wurde zugleich das zehnjährige Bestehen der Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" gefeiert.

Als der Vereinsgarten winterfest gemacht wurde, erfolgte im Anzeiger ein Aufruf zum Helfen, "dem aber von den fast 400 Mitgliedern niemand nachkam", bedauerte Graser. Der Verein beteiligte sich bei der Ausschreibung der Raiffeisenbank für Vereinsarbeit. Zur großen Freude aller erhielt der Verein im November einen Scheck in Höhe von 1000 Euro. Kassier Manfred Winter informierte, dass dieses Geld demnächst an die Kindergärten im Gemeindebereich zu gleichen Teilen gespendet werde.

Über die Aktivitäten der Kindergruppe mit Spiel und Spaß berichtete Elfriede Winter. Im vorigen Jahr stand das Thema "Getreide" auf dem Plan. Vom Anbau über das Wachstum, die Ernte und die Verarbeitung wurde an sieben Samstagen alles rund ums Getreide aufgearbeitet und auch Bauernhöfe besucht. Heuer dreht sich alles um das Thema "Wasser". "Wir würden uns freuen, wenn wir heuer noch mehr Kinder für Natur und Garten begeistern könnten", sagte sie und verwies auf das neue Jahresprogramm. Selbstverständlich bietet der "Bienenschwarm" auch im Garchinger Ferienprogramm verschiedene Aktionen zum Mitmachen an.
− rs

 

Die kommissarische Vorstandschaft des Gartenbauvereins Garching. Hinten von links: Kreisfachberater Clemens Jobst, Alois Hahn, Werner Altenbuchner, Barbara Jüngling, Rainer Bernauer und Bürgermeister Christian Mende. Vorne von links: Karina Öller, kommissarischer Vorsitzender Thomas Huber, Ludwig Jüngling und Manfred Winter. − Foto: Spielhofer

Die kommissarische Vorstandschaft des Gartenbauvereins Garching. Hinten von links: Kreisfachberater Clemens Jobst, Alois Hahn, Werner Altenbuchner, Barbara Jüngling, Rainer Bernauer und Bürgermeister Christian Mende. Vorne von links: Karina Öller, kommissarischer Vorsitzender Thomas Huber, Ludwig Jüngling und Manfred Winter. − Foto: Spielhofer

 

10.03.2015
Garching/Wald
DIENSTAG
Gartenbauverein Garching/Wald: Jahresversammlung mit Wahlen. 19.30 Uhr, Gasthaus "zum Wirtssepperl", Garching.

04.03.2015
Gartenfreunde treffen sich


Garching. Der Gartenbauverein Garching-Wald hält seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft am Dienstag, 10. März, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Wirtssepperl" ab. Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: Berichte der Vorstandschaft, Änderung der Ausgabe der Gartengeräte, Wahl des Ersten und Zweiten Vorstandes, ebenso des Schriftführers. Vorschläge sind ab sofort unter Tel. 2518447 oder 8529 oder am Versammlungsabend erwünscht. Ferner gibt es in der Hauptversammlung Informationen über das neue Jahresprogramm.
− red

03.03.2015
Garching/Wald
Gartenbauverein Garching/Wald: Jahreshauptversammlung mit Wahlen. Dienstag, 10. März, 19.30 Uhr, Gasthaus "zum Wirtssepperl".

 

                                                                                                                                               

Hier beginnt die Zusammenfassung der Jahre 2011 bis 2014 in chronologischer Reihenfolge

                                                                                                                                               

 

8.3.2011

Wahlen beim Gartenbauverein
Garching. Der Gartenbauverein Garching hält seine Jahreshauptversammlung am Dienstag, 22. März, um 19.30 Uhr im Gasthaus „Zum Wirtssepperl“. Auf der Tagesordnung: Jahresbericht 2010, Kassenbericht 2010, Prüfbericht zum Kassenbericht, Entlastung der Vorstandschaft, Wahlen zum Vorstand und Beirat, Bericht über Gartlers Bienenschwarm, Wünsche und Anträge. - red

16.3.2011

Gartenbauverein, Jahreshauptversammlung mit Wahlen am Dienstag, 22. März, um 19.30 Uhr im
Gasthaus ,,Zum Wirtssepperl“.

01.04.2011

Ära Thierfelder darf noch nicht zu Ende sein

Der Gartenbauverein hat ein Personalproblem − Ehrenämter können nicht neu besetzt werden

Garching. Ohne Ergebnis ist die Wahl des ersten Vorsitzenden bei der Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins Garching geblieben. Manfred Thierfelder, seit knapp 20 Jahren Vereinsleiter, kandidierte aus Altersgründen für dieses Amt nicht mehr. Der Verein sollte mit der Neuwahl verjüngt werden. Doch lediglich ein zweiter Vorsitzender wurde mit Ludwig Jüngling gefunden; er wurde einstimmig gewählt. Auch das Amt der Schriftführerin blieb vakant, nachdem Brigitte Rott, die in den zurückliegenden 20 Jahren das Amt ausübte, für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand.

 „Dass sich von 370 Mitgliedern keiner für das Amt des Vorstandes zur Verfügung stellt, das kann nicht sein“, sagte Manfred Thierfelder vor den 53 Mitgliedern und Freunden des Vereins, die sich kürzlich im Gasthaus Schartner zur Jahreshauptversammlung eingefunden hatten. „Ich werde kommissarisch als erster Vorstand bis Ende des Jahres weiterarbeiten, aber dann ist endgültig Schluss“, stellte Thierfelder letztendlich fest.

  „Ich habe die Vereinsarbeit immer gerne gemacht“, hob Thierfelder hervor, der seit der Gründung des Vereins im Jahr 1971 der Vorstandschaft 20 Jahre lang als zweiter Vorsitzender angehörte, 1993 zum ersten Vorsitzenden gewählt wurde und auch viele Jahre dem Kreisverband als zweiter Vorsitzender angehörte. Im Laufe des Jahres soll nun eine Sonderversammlung einberufen werden, in der ein 1. Vorstand wie auch ein Schriftführer gewählt werden soll. „Denn auch ohne Schriftführer kann ein Verein nicht geführt werden“, gab Thierfelder zu bedenken. Erkläre sich dann wieder niemand zur Kandidatur bereit, müsse letztendlich der seit 40 Jahren bestehende Verein aufgelöst werden. Thierfelder ist bereit, das Jahresprogramm 2011 samt 40-jährigem Gründungsfest noch vorzubereiten und durchzuführen sowie seinem Amtsnachfolger mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

  Einstimmig erfolgte per Handzeichen die Wahl der übrigen Vorstandschaft für die nächsten vier Jahre. Für den langjährigen 2. Vorstand Franz Haslreiter, der nicht mehr kandidierte, erfolgte die Neuwahl von Ludwig Jüngling zum Stellvertreter. Wiedergewählt wurde Manfred Winter zum Kassier. Zu Beiräten wurden gewählt: Werner Altenbuchner, Beate Bresch, Alois Hahn, Barbara Jüngling, Elfriede Winter, Manuela Graser und in Abwesenheit Edgar Holzmann und Barbara Wolf. Für eine Kandidatur nicht mehr zur Verfügung stand auch Kassenprüfer Heinz Keizer. Zu dessen Nachfolger wurde Ernst Koths gewählt und in Abwesenheit zum weiteren Kassenprüfer wie bisher Franz Huber. Im Einzelnen ging Thierfelder auf das Jahresprogramm ein. So findet am 19. April um 19.30 Uhr im Gasthaus „Zum Wirtssepperl“ die Frühjahrsversammlung mit der Tonbildschau „Eine Reise nach Dalmatien“ von Horst Göbl statt. Interessant wird diese vor allem für die Teilnehmer an der Informationsreise nach Dalmatien sein, die vom 24. bis 29. Mai durchgeführt wird. Der Gartenbauverein beteiligt sich am Mauerberger Bürgerschießen und am Garchinger Volksfestauszug.

  Den Jahresbericht 2010 erstattete Schriftführerin Brigitte Rott. Zum 31. Dezember 2010 zählte der Verein 376 Mitglieder. Zu verzeichnen waren neun Neuaufnahmen, drei Austritte und sieben Sterbefälle. 35 Geburtstagsjubilaren wurde gratuliert. Zum zweiten Mal wurde der auf einem Gemeindegrundstück entstandene Vereinsgarten am 31. Juli für alle Bürger zur Besichtigung geöffnet. Gartlerfrauen übernahmen die Bewirtung.

 Seit 1997 werden die beiden Blumenbeete am Dorfplatz-Pavillon in Wald von Franz Haslreiter und Horst Klein vom Garchinger Gartenbauverein gepflegt. Viel zu tun hatten sie auch mit den Ruhebänken entlang der Alz, sieben Bänke bedurften einer fast kompletten Erneuerung.

 Den Bericht über „Gartlers Bienenschwarm“, der Kindergruppe des Vereins, gab Elfriede Winter. Neun Treffen fanden statt, bei denen das Wissen über Garten und Natur weitergegeben wurde. Durchschnittlich waren nur vier Kinder anwesend. In diesem Jahr trifft sich die Kindergruppe jeweils samstags von 10 bis 12.30 Uhr am Vereinsgarten an der Alten Turnhalle. So findet am 9. April ein Säubern im Bahnhofsbereich nach dem Motto „Wie können wir der Natur und Umwelt helfen?“ statt.

 Den Kassenbericht unterbreitete Kassier Manfred Winter. Geprüft wurde die Kasse von Franz Huber und Heinz Keizer, die eine gute Kassenführung bestätigten. Dem Antrag auf Entlastung der Vorstandschaft wurde von der Versammlung einstimmig stattgegeben. − mwa

31.3.2011Garching

Die neu gewählte Vorstandschaft des Gartenbauvereins Garching mit (stehend von links) Elfriede Winter, Manfred Winter, Barbara Jüngling, Manfred Thierfelder, Ludwig Jüngling und Werner Altenbuchner. Sitzend von links Alois Hahn, Beate Bresch und Ernst Koths. (Foto: Wastl)

6.4.2011

Garching

BRK-Gemeinschaft Garching, nächster Übungsabend, Donnerstag, 7. April, ab 19 Uhr im BRK-Heim. Einteilung für Rettungsdienst, Planung wegen Ausstellung 20 Jahre Rettungswagen in Garching zum Frühjahrsmarkt, sowie weitere Termine.

Termine der DAV-OG Garching: Monatsversammlung am Freitag, 8. April, um 20 Uhr im Gasthaus Wirtssepperl. − Frühlingstour am Sonntag, 10. April, zum 1338 m hohen Heuberg, zum Wanderparkplatz Spatenau/Duftbräu (780 m), Aufstieg über Daffnerwaldalm ca. 2 1/4 Std. Abstieg wie Aufstieg. Gemeinsame Abfahrt 8 Uhr „Alte Turnhalle“. Auskunft bei Anton Koppelbauer,  08634/7931. Bei schlechter Witterung findet die Tour eine Woche später statt.

„Gartlers Bienenschwarm“ (Gartenbauverein), Samstag, 9. April, „Wie können wir der Natur und Umwelt helfen − Wir säubern unseren Bahnhofsbereich“, Treffpunkt 10 Uhr am Vereinsgarten.

8.4.2011

„Gartlers Bienenschwarm“ (Gartenbauverein), Samstag, 9. April, „Wie können wir der Natur und Umwelt helfen − Wir säubern unseren Bahnhofsbereich“, Treffpunkt 10 Uhr am Vereinsgarten.

12.4.2011

Gartenbauverein, Frühjahrsversammlung am Dienstag, 19. April, um 19.30 Uhr im Gasthaus „Zum Wirtssepperl“, Garching. Tonbildschau „Eine Reise nach Dalmatien“ von und mit Horst Göbl, Garching.

15.04.2011
PERSONEN UND NOTIZEN
„Bienenschwarm“ säubert Bahnhofsareal

Garching. Die Kindergruppe des Gartenbauvereins „Gartlers Bienenschwarm“ hat sich unter
Leitung von Elfriede Winter und bewaffnet mit Eimern, Handschuhen und Müllsäcken in
Richtung Bahnhofsbereich aufgemacht, um dort den Müll entlang der Straßenränder
aufzusammeln. Dabei wurde auch über die richtige Entsorgung des Mülls gesprochen. Viele
verschiedene Gegenstände sind in den Eimern gelandet, darunter Papier, Flaschen,
Reifenabfälle und vor allem sehr viele Zigarettenkippen. In Anbetracht dessen wurde der
Wunsch geäußert, doch mehr Abfalleimer oder auch Behälter für Zigarettenkippen im
Gemeindebereich aufzustellen. Von der Arbeit ziemlich erschöpft, aber gut gelaunt, kamen
die Kinder samt Betreuerinnen nach eineinhalb Stunden wieder am Vereinsgarten an. Das
nächste Treffen von „Gartlers Bienenschwarm“ findet am Samstag, 7. Mai, um 10 Uhr am
Vereinsgarten statt. Dabei heißt das Thema „Welche Lebewesen sind in der Erde?“.
Außerdem startet der Wettbewerb „Wer erntet die originellste Karotte?“−mwa/Foto: Wastl

15.4.2011Garching

19.4.2011

HEUTE:
Gartenbauverein, Frühjahrsversammlung, 19.30 Uhr, Gasthaus „Zum Wirtssepperl“, Tonbildschau „Eine Reise nach Dalmatien“ von Horst Göbl, Garching.

28.4.2011

Gartenbauverein, Radltour nach Wiesmühl/Alz am Samstag, 7. Mai. Besichtigung des Umweltgarten. Rückfahrt nach Garching. Anschließend Kaffee/Kuchen und Steckerlfischessen bei Fam. Huber in Garching. Eine Anmeldung istnotwendig bis Mittwoch, 4. Mai bei Brigitte Rott, 08634/7319.

2.5.2011

Gartenbauverein, Radltour nach Wiesmühl/Alz am Samstag, 7. Mai. Besichtigung des
Umweltgarten. Rückfahrt nach Garching. Anschließend Kaffee/Kuchen und
Steckerlfischessen bei Fam. Huber in Garching/Alz. Eine Anmeldung ist bis Mittwoch, 4. Mai
erforderlich bei Brigitte Rott unter 08634/7319.

4.5.2011

„Gartlers Bienenschwarm“, Gruppenstunde, Samstag, 7. Mai, 10 bis 12.30 Uhr. Treffpunkt: Vereinsgarten. Thema u. a.: Welche Lebewesen sind in der Erde?

6.5.2011

„Gartlers Bienenschwarm“, Gruppenstunde am Samstag, 7. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr, Treffpunkt: Vereinsgarten. Thema u. a.: Welche Lebewesen sind in der Erde?

9.5.2011

Gartenbauverein, Informationsreise nach Dalmatien von 24. bis 29. Mai. Anreise durch Slowenien nach Podgora. Programm: Stadtbesichtigung in Split, Ausflug nach Dubrovnik und zur Pilgerstadt Medjugorje, Fahrt zur Halbinsel Peljesac, Insel Korcula und „2. Chinesische Mauer“ in Ston. Nähere Auskunft und Anmeldung unter 08634/66306.

8.6.2011

Gartenbauverein: Gartlers Bienenschwarm, Samstag, 11. Juni: Nützlinge und natürliche Düngung, „Wir bauen uns einen rustikalen Gartentisch“, 10 bis 12.30 Uhr, Treffpunkt am Vereinsgarten.

10.6.2011

Gartenbauverein: Gartlers Bienenschwarm, Samstag, 11. Juni: Nützlinge und natürliche Düngung, „Wir bauen uns einen rustikalen Gartentisch“, 10 bis 12.30 Uhr, Treffpunkt am Vereinsgarten.

14.06.2011

Gartenbauverein sagt Fest ab

Garching. Das Gartenfest, das der Gartenbauverein am Samstag, 25. Juni, in Garching an der Alten Turnhalle durchführen wollte, fällt in dieser Form aus. Nach Mitteilung des Vereins ist der Grund dafür der Hamburger Fischmarkt, der von 23. bis 26. Juni in diesem Bereich stattfindet. Anstelle des Gartenfestes lädt der Verein am Samstag, 2. Juli, ab 15 Uhr in den offenen Vereinsgarten an der Alten Turnhalle ein. Angeboten werden Kaffee und Kuchen, Brotzeit und Getränke. Für die kleinen Besucher wird von der Gartler-Kindergruppe „Bienenschwarm“ ein Quiz angeboten. − red

20.6.2011

HEUTE:
Gartenbauverein, Gartenfest um 15 Uhr im Vereinsgarten an der alten Turnhalle.

25.6.2011

HEUTE:
Gartenbauverein, Gartenfest in der Alten Turnhalle entfällt.

21.7.2011

Gartlers Bienenschwarm, am Samstag, 23. Juli: „Wir schlemmen aus unserem Vereinsgarten“ (bunter Salat − Blüten zum Verzehren, selbstgemachtes Erdbeereis mit Waffeln), von 10 bis 12.30 Uhr, Treffpunkt am Vereinsgarten.

22.7.2011

Gartlers Bienenschwarm, Samstag, 23. Juli: „Wir schlemmen aus unserem Vereinsgarten“ (bunter Salat − Blüten zum Verzehren, selbstgemachtes Erdbeereis mit Waffeln), 10 bis 12.30 Uhr, Treffpunkt am Vereinsgarten.

29.7.2011

Garching

Ferienprogramm des Gartenbauvereins am Dienstag, 2. August: Schnitzeljagd nach Wald, Besuch der Imkerei von H. Seitz, anschließend Würstlgrillen und Spiele, Treffpunkt 15 Uhr am Vereinsgarten.

2.8.2011

Gartenbauverein Garching, Schnitzeljagd mit anschließendem Besuch einer Imkerei, 15 bis 20.30 Uhr, Treffpunkt Vereinsgarten, gegenüber Alte Turnhalle. − TuS, Abenteuernacht, heute 18 Uhr bis 3. August 9 Uhr, Treffpunkt Schulturnhalle Hauptschule.


Garching/Hart-Alz: Gartenbauverein Hart/Alz, Fahrt zum Zauber-Kunst-Theater nach Altötting, Abfahrt 9.45 Uhr an der Gaststätte „Fata Morgana“, vormals „Harter Hof“.

10.09.2011

Die Gründerzeit Garchings im Bild

Garching.

Mit einer Foto-Ausstellung möchte der Heimatbund den "Tag des offenen Denkmals" am Sonntag, 11. September, in der Janisch-Siedlung bereichern. Zu sehen sein wird dabei auch obiges Foto, das älteste aus einer Reihe historischer Aufnahmen, die den Bau der Janisch-Siedlung lückenlos dokumentieren, teilt Ortsheimatpfleger Helmut Meisl mit. Der Heimatbund präsentiert dieses und viele andere Fotos aus der "Gründerzeit" der modernen Industriegemeinde Garching in einer Arbeiterwohnung in der Turnstraße 1, 1. Stock. Die Besucher können sich bei einem Gartenspaziergang innerhalb der angelegten Wege ein eigenes Bild machen oder auch an den stündlichen Führungen von 9 bis 16 Uhr teilnehmen, die von sachkundigen Mitgliedern des Heimatbunds angeboten werden. Der Gartenbauverein öffnet an diesem Tag ebenfalls die Pforten des von den Mitgliedern betreuten Mustergartens. Die Gemeinde Garching als Veranstalter und die Organisatoren vom Heimatbund bieten den Besuchern zusätzlich ein attraktives Rahmenprogramme: Im Pausenhof der Schule am Janischplatz werden die Gäste bewirtet, unter anderem mit Steckerlfisch und türkischen Spezialitäten. Die Freiwillige Feuerwehr sorgt für Erfrischungsgetränke und von 11 bis 13 Uhr gibt es Blechmusik mit der Thalhauser Blaskapelle.  -red/F.: Heimatbund-Archiv

 

12.9.2011

Kultureller "Garten-Tag"

Gemeinde und Heimatbund verbinden Denkmaltag mit geselligem Angebot

Garching. Kultur und Geselligkeit haben Gemeinde und Heimatbund gestern im Rahmen des Tags des offenen Denkmals (siehe Landkreis) in idealer Weise miteinander verbunden. Im Garten der Grundschule am Janischplatz boten sie Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein unter schattenspendenden Bäumen.

 Da die unmittelbar hinter den Blöcken der Janisch-Siedlung liegenden Gärten im Zentrum der heimatkundlichen Führungen standen, nutzte so mancher Besucher nach dem Rundgang gerne noch das Angebot im Schulgarten. Zu den Klängen der Thalhauser Blaskapelle wurden hier von türkischen Mitbürgerinnen Spezialitäten ihres Landes angeboten, es gab Gegrilltes und die Freiwillige Feuerwehr sorgte für frische Getränke.

 Der Gartenbauverein hatte den von ihm betreuten Mustergarten in der Janisch-Anlage geöffnet und außerdem stand in der Turnstraße 1 eine Wohnung offen, die der Heimatbund vom Eigentümer zur Verfügung gestellt bekam, um hier in einer Fotoausstellung die Entstehung der Siedlung zu dokumentieren. Dietmar Paul und Franz Bauer vom Heimatbund standen den Besuchern für Fragen und Informationen zur Verfügung.

Die Schautafeln zeigten Bilder und Dokumente wie zum Beispiel Mietverträge aus der Geschichte der Siedlung. Dabei wurde beispielsweise auch auf die Ernennung von Karl Janisch zum Ehrenbürger der Gemeinde am 16. April 1928 hingewiesen. Begründet wurde die Ehrung, die auch der Bayerischen Kraftwerke AG galt, in der Karl Janisch an leitender Stelle tätig gewesen sei, mit "den hohen Verdiensten um die Hebung der kulturellen Wohlfahrt in Garching, für die kostenlose Überlassung des Schulgebäudes an die Gemeinde Garching, die Erbauung des Leichenhauses und die Erweiterung des Friedhofs". − fb

 

13.09.2011

PERSONEN UND NOTIZEN

Konrad Moser vollendete das 80. Lebensjahr

Kirchweidach. Zum 80. Geburtstag von Konrad Moser (Mitte) fanden sich zahlreiche Gratulanten ein, unter ihnen auch Bürgermeister Johann Krumbachner (rechts) und Pfarrer Jakob Krowiak sowie Abordnungen des Männervereins, des Gartenbauvereins und des FC Kirchweidach. Konrad Moser wurde in Kirchweidach geboren und wuchs mit zwei Brüdern auf. Nach der Schulzeit erlernte er bei seinem Vater den Beruf des Schäfflers, anschließend war er bei der Bundesbahn tätig. Später fand er eine Anstellung im Linde-Werk Schalchen und war dort 36 Jahre lang bis zu seinem Renteneintritt als Schweißer beschäftigt. Im Mai 1960 heiratete er Rosmarie Huber und bezog mit ihr das neu errichtete Eigenheim an der Blumenstraße. Zwei Söhne gingen aus der Ehe hervor. Die sechs Enkelkinder, die mittlerweile zur Familie zählen, überraschten den Jubilar mit musikalischen Einlagen zu seiner Geburtstagsfeier. Neben der Arbeit und der Sorge um die Familie fand Konrad Moser immer auch Zeit, sich im gesellschaftlichen Leben der kirchlichen und weltlichen Gemeinde zu engagieren. So war der Jubilar nicht nur Mitglied in Gemeinderat und Pfarrgemeinderat, sondern auch viele Jahre Zweiter Vorstand im Gartenbauverein sowie in der Vorstandschaft von Leonhardiverein und FC Kirchweidach engagiert. Gerne unternimmt er mit seiner Frau kleinere Ausflüge mit dem Rad oder dem Auto, außerdem nimmt Konrad Moser noch rege am gesellschaftlichen Leben in der Gemeinde teil.

 

5.10.2011

Garching

Gartenbauverein: "Gartlers Bienenschwarm", Erntedankfest bereits am Freitag, 7. Oktober, nicht am 22. Oktober. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Vereinsgarten. Auswertung der originellsten Karotte.

 

7.10.2011

Garching
HEUTE:
Gartenbauverein: "Gartlers Bienenschwarm", Erntedankfest, Treffpunkt 14.30 Uhr am Vereinsgarten, Auswertung der originellsten Karotte.

 

22.10.2011
Garching
Gartenbauverein, Herbstversammlung am Donnerstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Wirtssepperl" in Garching. Thema: "40 Jahre Gartenbauverein Garching" und Mitgliederehrung.


27.10.2011

Garching
HEUTE:
Gartenbauverein, Herbstversammlung, 19.30 Uhr, Gasthaus "Wirtssepperl", "40 Jahre GbV Garching" und Mitgliederehrung.

 

26.11.2011

Garching
Gartenbauverein veranstaltet seinen Hoagarten mit der Töginger Hausmusi und Geschichten, gelesen von Rosi Ranzinger, am Sonntag, 4. Dezember, um 15 Uhr im Gasthaus Wirtssepperl. Alle Freunde der Musik sind dazu willkommen.

 

28.11.2011
Ehrennadel am Bande für Manfred Thierfelder

Gartenbauverein feiert 40-jähriges Bestehen − Von 38 auf 375 Mitglieder − Nachfolger für Ortsvorsitzenden gesucht
Garching. Sein 40-jähriges Bestehen hat der Gartenbauverein gefeiert. Ortsvorsitzender Manfred Thierfelder berichtete in seinem Rückblick von einem Anfangsbestand von 38 Gründungsmitgliedern. Heute seien 375 Personen als Vereinsmitglieder eingetragen.

 Eine Überraschung war für Thierfelder die Auszeichnung mit der Ehrennadel am Bande, die ihm Kreisvorsitzender Stefan Jetz überreichte. Diese erstmalig verliehene Ehrung des Landesverbands wurde Thierfelder für 40 Jahre Vorstandsarbeit und für sein Wirken als Zweiter Kreisvorsitzender zuteil. Jetz dankte allen, die sich im Verein betätigen und mit ihrer Arbeit zur positiven Gestaltung des Ortsbilds beitragen. Geschenke als Dank für langjähriges Engagement gingen an Gerätewart und Baumpfleger Franz Haslreiter sowie an Schriftführerin Brigitte Rott.
Die Ehrennadel am Bande des Landesverbandes wurde Ortsvorsitzendem Manfred Thierfelder (links) von Kreisvorsitzendem Stefan Jetz überreicht.  − Foto: Hahn
 In drei Protokollbüchern, geführt von Viktoria Anwander und Brigitte Rott, ist die Entwicklung des Vereins festgehalten. Die Einträge geben Aufschluss über die zahlreichen durchgeführten Aktionen wie Baumpflanzungen und -pflege, Schulungen, Maßnahmen zur Ortsverschönerung, Gesellschafts- und Brauchtumspflege, Anschaffung und Ausleihe von Gartengeräten, Aufstellung von 25 Ruhebänken im Ortsbereich, Anlegen eines Rundwegs in der Alzau, Gestaltung des Blumenschmucks am Pavillon in Wald, Gründung einer Kindergruppe, Beteiligung am Ferienprogramm, Gartenfest, Hoagart, Radtouren und Informationsfahrten.

 Höhepunkt sei die Feier zum 25-jährigen Bestehen mit 550 Teilnehmern in der Alten Turnhalle gewesen. Als bedeutend wurde auch die Unterzeichnung des Pachtvertrags für das Grundstück am Kirchweg erwähnt, das heute als Schmuckstück der Janisch-Gärten gelte.

 Sorge bereitet dem Verein, dass noch kein neuer Erster Vorstand gefunden werden konnte, wurde in der Veranstaltung deutlich. Es sei der Wunsch von Manfred Thierfelder, dass die 50-Jahr-Feier unter neuer Vereinsleitung wieder in größerem Rahmen stattfinden kann. Rosi Ranzinger und Franz Haslreiter sorgten mit ihrem Sketch "Warum werde ich Mitglied im Gartenbauverein?" für Heiterkeit unter den Besuchern.
 − red
EHRUNGEN
40 Jahre Mitgliedschaft: Anna Ebenbeck, Maria Ertl, Ingrid Göbl, Otto Hartel, Irmgard Helfrich, Anni Koll, Sebastian Kollmer, Heinrich Kreilinger, Cilly Maier, Lorenz Maier, Marianne Mühlhauser, Hubert Pfenninger, Gerlinde Thalhammer, Elisabeth Thalhammer, Gerda Toth, Maria Zetsch

25 Jahre: Wilhelm Anwander, Anton Anwander, Siegmund Dorfner, Irmgard Drassdo, Wolfgang Gdynia, Susanne Göbl, Anni Hausner, Irmina Huber, Lisa Jungbauer, Christa Kretschmar, Hubert Kroiss, Maria Lill, Renate Lipp, Fritz Maier, Christa Meier, Hans Reitinger, Anton Thalhammer, Rosmarie Wastlhuber, Elvira Weiherer, Franz Winkler, Martina Zech

15 Jahre: Reinhold Auer, Barbara Baier, Elenore Bauer, Rosi Berdan, Brigitta Charitos, Joseph Decker, Birgit Duda, Lorenz Dunstmair, Harald Fischer, Georg Förtsch, Renate Gaßner, Barbara Huber, Barbara Jüngling, August Kamhuber, Cosima Metner, Wolfgang Orszag, Josef Polacek, Traudl Preß, Donatus Rupp, Emmy Schachtner-Heid, Alois Schaumeier, Josef Starzl, Katharina Stutz, Maria Westerhoff, Rudi Wörosch, Klaus Wunder, Willi Ziegner

 

3.12.2011
Garching
SONNTAG:
Hoagart des Gartenbauvereins, 15 Uhr, Gasthaus Schartner/Wirtssepperl.

 

3.2.2012

Garching
Gartenbauverein: Dienstag, 14. Februar, von 8.30 bis 16 Uhr und Mittwoch, 15. Februar, von 8.30 bis 16.30 Uhr 12. Altöttinger Gartenbauseminar in Altötting. Teilnahme ist kostenfrei und für jeden möglich. Anmeldung beim Landratsamt Altötting, 08671/502-316. Programm und Info durch Ludwig Jüngling, 08634/8529.


14.3.2012
Garching
Gartenbauverein Garching: Jahreshauptversammlung mit Wahlen. Dienstag, 20. März, 19.30 Uhr, Gasthaus "Zum Wirtssepperl".

 

20.03.2012
Garching
DIENSTAG
Gartenbauverein Garching: Jahreshauptversammlung mit Wahlen. 19.30 Uhr,
Gasthaus "Zum Wirtssepperl".

 

28.03.2012
Neue Gartler-Vorstandschaft
Garching.
Zum neuen Vorsitzenden des Gartenbauvereins ist Josef Grasl (2. von rechts) in der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Wirtssepperl" gewählt worden. Er tritt damit die Nachfolge von Manfred Thierfelder an, der nicht mehr kandidiert hatte und dem der Dank der gesamten Vorstandschaft für das in der Vergangenheit Geleistete galt. Auch Bürgermeister Wolfgang Reichenwallner war voll des Lobes über die Arbeit der Vorstandschaft und des gesamten Vereins. Brigitte Rott erstattete den Jahresbericht 2011, Elfriede Winter den Jahresbericht der Kindergruppe "Bienenschwarm" und Manfred Winter (links) den Kassenbericht. Die Kasse war von Franz Huber und Ernst Koths geprüft worden. Nach deren Bericht wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Die Wahl der neuen Vorstandschaft unter Leitung von Clemens Jobst, Geschäftsführer des Kreisverbandes Altötting, brachte folgendes Ergebnis: 1. Vorstand: Josef Grasl, 2. Vorstand: Ludwig Jüngling, Schriftführerin: Manuela Graser. Ludwig Jüngling dankte in seinem Schlusswort auch der bisherigen Schriftführerin Brigitte Rott und dem bisherigen 2. Vorstand Franz Haslreiter für ihre Mitarbeit.
 − red/Foto: Verein

 


24.4.2012
Garching
Gartenbauverein-Gartlers Bienenschwarm: Samstag, 28.
April: Treffpunkt von 10 bis 12.30 Uhr am Vereinsgarten.
Alle Kinder sind willkommen. Thema: "Wer sät wird auch
ernten" (Vermehrung der Pflanzen, wie geschieht es,
Kresse-Herzen basteln, Kresse-Brote streichen.
Gruppenbetreuung: Elfriede Winter, 08634/5678.

 

27.4.2012

Wald/Alz
Gartenbauverein: Samstag, 5. Mai: Radtour zur
Staudengärtnerei mit Streichelgehege nach Feichten.
Anschließend Kaffee und Kuchen und Steckerlfischessen bei
Fam. Huber in Garching. Um Kuchenspenden wird gebeten.
Auch für Kinder geeignet. Hierzu ist eine Anmeldung bis 2.
Mai bei Frau M. Graser notwendig unter 08634/5914.


Gartenbauverein Garching: Volksfesteinzug für alle
Mitglieder, Aufstellung 17 Uhr an der Ludwig-Füssl-Straße,
anschl. gemeinsamer Einzug mit allen Vereinen/Verbänden
zum Volksfest Garching.

 

28.4.2012

Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein-Gartlers Bienenschwarm: Treffpunkt um 10
Uhr am Vereinsgarten. Alle Kinder sind willkommen. Thema:
"Wer sät wird auch ernten". Gruppenbetreuung: Elfriede
Winter, 08634/5678.

4.5.2012
Garching
Gartenbauverein: Für die Veranstaltung am Samstag, 5. Mai (Radltour zur Staudengärtnerei nach Feichten) sind noch Anmeldungen möglich. Infos bei Frau Graser, 08634/5914.Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein: 13 Uhr Radtour zur Staudengärtnerei mit
Streichelgehege nach Feichten. Anschließend Kaffee, Kuchen
und Steckerlfischessen bei Fam. Huber in Garching. Um
Kuchenspenden wird gebeten.

5.5.2012
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein: 13 Uhr Radtour zur Staudengärtnerei mit
Streichelgehege nach Feichten. Anschließend Kaffee, Kuchen
und Steckerlfischessen bei Fam. Huber in Garching. Um
Kuchenspenden wird gebeten.


8.5.2012
Garching
Gartenbauverein: Für die Infofahrt nach Bamberg vom 7. bis
10. Juni sind noch Anmeldungen möglich bei Manfred Winter,
08634/5678.

 

22.5.2012
Garching/Wald
Gartenbauverein Garching: "Gartlers Bienenschwarm", Thema: Unser Garten soll Frucht bringen. Alle interessierten Kinder sind willkommen. Gruppenbetreuung: Elfriede Winter, Tel. 08634/5678. Treffpunkt. Samstag, 26. Mai, 10 bis 12.30 Uhr, Vereinsgarten Garching.

 

24.5.2012
Garching
Gartenbauverein: Ab Mittwoch, 6. Juni, ab 17 Uhr findet ein Gartlertreffen zum Informationsaustausch im Vereinshäuschen des Gartenbauvereins statt. Hier werden Informationen und Erfahrungen im Gartenbereich ausgetauscht. Dieses Treffen findet immer am 1. Mittwoch im Monat, bei jeder Witterung statt. Alle Interessierten sind willkommen.

 

26.5.2012
Garching/Wald
SAMSTAG
Gartenbauverein Garching: "Gartlers Bienenschwarm", Thema: Unser Garten soll Frucht bringen, auch für interessierte Kinder. Treffpunkt. 10 bis 12.30 Uhr, Vereinsgarten, Garching.

 

6.6.2012
Garching
MITTWOCH
Gartlertreff: zum Informationsaustausch, bei jeder Witterung, auch für Interessierte. 17 Uhr, Vereinshäuschen des GbV an der Alten Turnhalle.

 

16.6.2012
Garching
Umwelttag: für Jugendliche und Kinder ab 8 Jahren, Motto "Als Naturforscher unterwegs mit Kescher, Lupe und Mikroskop" am Freitag, 22. Juni, im Bund Naturschutz-Biotop in Garching (hinter dem Freibad) von 14 bis 18 Uhr, Teilnahme kostenlos, ebenso bei Bedarf der Bustransfer nach Garching. Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und evtl. ein Getränk. Veranstalter: Bund Naturschutz, Alpenverein und Kreisjugendring Altötting, Anmeldungen bis 18. Juni unter 08671/928953, Fax 08671/928954 oder per E-Mail: geschaeftsstelle@kjr-aoe.de.

 

19.6.2012
Garching
Gartenbauverein - Gartlers Bienenschwarm: Samstag, 23. Juni, von 10 bis 12.30 Uhr "Pflanzen im Wald - Wir erkunden den Wald nach jungen Pflanzen und Samen", Treffpunkt am Vereinsgarten. Alle interessierten Kinder sind willkommen. Gruppenbetreuung: Elfriede Winter, erreichbar unter Tel. 08634/5678.

Gartenbauverein Garching: Gartenfest. Kuchenspenden sind willkommen. Samstag, 23. Juni, 15 Uhr, Vereinsgarten an der Alten Turnhalle.

 

23.6.2012
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein - Gartlers Bienenschwarm: 10 bis 12.30 Uhr "Pflanzen im Wald", Treffpunkt am Vereinsgarten. Alle interessierten Kinder sind willkommen.

Gartenbauverein Garching: Gartenfest. Kuchenspenden sind willkommen. 15 Uhr, Vereinsgarten an der Alten Turnhalle.

 

4.7.2012
Garching
MITTWOCH
Gartlertreff: zum Informationsaustausch, bei jeder Witterung, auch für Interessierte. 17 Uhr, Vereinshäuschen des GbV an der Alten Turnhalle.

 

24.7.2012
Garching
Gartenbauverein Garching-Gartlers Bienenschwarm: Samstag, 28. Juli: Treffen von 10 bis 12.30 Uhr am Vereinsgarten. Alle interessierten Kinder sind willkommen, Thema: Wiesenblumen und deren Samen. "Wir erforschen die Vielfalt der Samen, Wir ernten in unserem Garten und bereiten uns eine köstliche Speise". Gruppenbetreuung: Elfriede Winter, Tel. 08634/5678.

 

28.7.2012
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein-Gartlers Bienenschwarm: Treffen, 10 bis 12.30 Uhr am Vereinsgarten. Alle interessierten Kinder sind willkommen, Thema: "Wiesenblumen und deren Samen".

 

1.8.2012
Garching
MITTWOCH
Gartlertreff: zum Informationsaustausch, bei jeder Witterung, auch für Interessierte. 17 Uhr, Vereinshäuschen des GbV an der Alten Turnhalle.


5.9.2012
Garching
MITTWOCH
Gartlertreff zum Informationsaustausch, bei jeder Witterung, auch für Interessierte. 17 Uhr, Vereinshäuschen des GbV an der Alten Turnhalle.

 

6.9.2012
Garching
Ferienprogramm: "Auf den Spuren der Pfadfinder mit Spieleolympiade und Lagerfeuerkartoffeln" am Freitag, 7. September, von 15 bis 19 Uhr. Treffpunkt der Teilnehmer am Vereinsgarten des Gartenbauvereins an der Alten Turnhalle.

 

18.9.2012
Pfadfinder beim Gartenbauverein Garching
Garching. 31 Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren haben am Ferienprogramm des Gartenbauvereins Garching teilgenommen. Dabei führten die christlichen Pfadfinder "Royal Rangers" vom Stamm 373 Trostberg verschiedene Workshops im Vereinsgarten in Garching durch. Die Kinder waren aktiv beim Feuer machen, wichtige und nützliche Knoten üben, Tipps für Erste Hilfe erfahren, die Natur als Gottes Schöpfung achten und die Royal-Rangers-Pfadfinderregeln wurden besprochen. Nach dem Essen der Lagerfeuerkartoffeln machten sich die Teams an die Spiele-Olympiade mit anschließender Siegerehrung. Nach Überreichung der Urkunden bekam jedes Team einen originellen Ranger-Applaus. Zu schnell vergingen für die Kinder die vier Stunden. Mit Pfadfinderliedern verabschiedeten sich die Leiter bei den begeisterten Kindern.


 − red/Foto: Fleischmann-Reitinger

 

12.10.2012
Vortrag bei den Gartlern
 Garching. Der Gartenbauverein hält seine Herbstversammlung am Dienstag, 23. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl". Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitekt Matthias Reißaus spricht zum Thema "Pfiffige Freiräume im Garten". Auf der Tagesordnung stehen außerdem ein Rückblick, die Vorstellung der Homepage sowie Hinweise zum Hoagart am 2. Dezember und das Programm 2013.
 − red

 

16.10.2012
Garching
Gartenbauverein: Donnerstag, 23. Oktober: Herbstversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft, um 19.30 Uhr im Gasthaus Zum Wirtssepperl, mit Vortrag von Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitekt Matthias Reißaus "Pfiffige Freiräume im Garten" gehalten.

 

17.10.2012
Garching
Gartenbauverein: Donnerstag, 23. Oktober: Herbstversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft, um 19.30 Uhr im Gasthaus Zum Wirtssepperl, mit Vortrag von Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitekt Matthias Reißaus "Pfiffige Freiräume im Garten" gehalten.

 

19.10.2012
Garching
Gartenbauverein: Donnerstag, 23. Oktober, Herbstversammlung, 19.30 Uhr im Gasthaus Zum Wirtssepperl, u. a. mit Vortrag von Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitekt Matthias Reißaus über "Pfiffige Freiräume im Garten". Alle Interessierten sind dazu willkommen.

 

23.10.2012
Garching
DIENSTAG
Gartenbauverein: Herbstversammlung, mit Vortrag "Pfiffige Freiräume im Garten". 19.30 Uhr, Gasthaus Zum Wirtssepperl.

 

25.10.2012
Garching
Gartenbauverein-Gartlers Bienenschwarm: Samstag, 27. Oktober: "Wir machen unseren Garten winterfest, basteln Meisenknödel und backen uns was Leckeres", Interessierte sind willkommen, 10 bis 12.30 Uhr, Vereinsgarten.

 

 

27.10.2012
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein-Gartlers Bienenschwarm: "Wir machen unseren Garten winterfest, basteln Meisenknödel und backen uns was Leckeres", Interessierte sind willkommen. 10 bis 12.30 Uhr, Vereinsgarten an der Alten Turnhalle.

 

27.11.2012
Garching
Gartenbauverein: Hoagart'n mit Liedern und Musik von den Bernhard-Brüdern und der Garchinger Soaten-Musi, llustige und besinnliche Geschichten und Reiseinformation zur Inforeise 2013 des Vereins. Sonntag, 2. Dezember, 15 Uhr, Gasthaus Zum Wirtssepperl.

 


28.11.2012
Garching
BBV und Gartenbauverein: Vortrag "Effektive Mikroorganismen" - Anwendungen in Haus, Garten und Landwirtschaft, Eintritt frei. Donnerstag, 29. November, 19.30 Uhr, Gasthaus Zum Wirtssepperl.

 

29.11.2012
Garching
DONNERSTAG
BBV und Gartenbauverein: Vortrag "Effektive Mikroorganismen" - Anwendungen in Haus, Garten und Landwirtschaft, Eintritt frei.

 

1.12.2012
Garching
SONNTAG
Gartenbauverein: Hoagart'n mit Liedern und Musik von den Bernhard-Brüdern und der Garchinger Soaten-Musi, lustige und besinnliche Geschichten und Reiseinformation zur Reise 2013 des Vereins. 15 Uhr, Gasthaus Zum Wirtssepperl.

 


7.12.2012
Garching
Gartenbauverein: informiert, dass während der kalten Jahreszeit keine Vereinstreffen im Vereinshäuschen an der Alten Turnhalle stattfinden.

 

12.01.2013
Städtepartnerschaft wird drei Tage lang gefeiert

Verbindung mit Laa an der Thaya und die der Feuerwehren besteht seit zehn Jahren − Fest für und mit der ganzen Gemeinde − Vorläufiges Programm
Auszug:
Gartenbauverein Garching, Imker von Wald: Tag der offenen Gartentür im Vereinshaus bei der Alten Turnhalle, Kaffee- und Kuchenverkauf, Infostand.

 

21.01.2013
Programm wird immer größer

Weitere Anmeldungen für Jubiläum mit Laa an der Thaya

Garching. Für die Feier des zehnjährigen Städtepartnerschaftsjubiläums mit Laa an der Thaya/Österreich von 5. bis 7. Juli in Garching (wir
berichteten) haben sich mittlerweile noch weitere Veranstalter gmeldet, die mit ihren Angeboten das Programm am Samstag, 6. Juli, bereichern
wollen. Einige bereits gemeldete Anbieter haben ihre Aktionen mittlerweile konkretsiert.

Wie Christina Klatt vom Festausschuss mitteilt wird der Katholische Frauenbund Garching seine Tanzaufführung der Line-Dance-Gruppe
voraussichtlich im Brunnenhof oder in der Nikolausstraße anbieten. Der Gartenbauverein hält einen Tag der offenen Gartentür im Vereinshaus
an der Alten Turnhalle mit Kaffee- und Kuchenverkauf und der Bienenzuchtverein Garching bietet an einem Stand im Garten des Gartenbauvereins
an der Alten Turnhalle Information über Bienen, Bienenleistung und -produkte sowie einen Schaukasten mit Bienen.

Der Kleintierzuchtverein B 85 Garching präsentiert eine Rassetier-Ausstellung mit Streichelzoo und Tiergehege in einem kleinen Zelt an der
Alten Turnhalle und das Rote Kreuz Garching veranstaltet einen Tag der offenen Tür mit Fahrzeug-Ausstellung, Zelt sowie Kaffee-, Kuchen- und
Getränkeangebot an der Nikolausstraße 44 b.

Das Programm des TuS Alztal umfasst Historische Kampfkünste mit Vorführung am Schloss Wald, Karate und Turnen stellen sich in der
Dreifachturnhalle vor, die Abteilung Rasenkraftsport zeigt Vorführung und lädt zum Ausprobieren am Sportplatz ein und eine Promi-Mannschaft
wird eventuell gegen ein Damen-Team im Fußball antreten. Bei Vorführungen beginnen voraussichtlich um 14 Uhr, das Fußballspiel um 16 Uhr.
Kaffee- und Kuchenverkauf ist in der Halle.

Die Nikodem-Caro-Grundschule zeigt eine Ausstellung "50 Jahre Schulhaus Wald" von 10 bis 14 Uhr im Schulhaus Wald und der Künstler Rainer
Tautenhahn stellt seine Sonic Pictures im Rathaus aus.
 − red

 

26.02.2013
Versammlung der Gartler
Garching. Der Gartenbauverein Garching hält seine Jahreshauptversammlung am Dienstag, 12. März, um 19.30 Uhr im Gasthaus "zum Wirtssepperl". Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: Jahresberichte der Vorstandsmitglieder und Kassenberichte, Vorstellung der Informationsreise in die Toskana mit Besuch der Garchinger Partnerstadt Collesalvetti, Vorstellung der Homepage des Gartenbauvereins.
 − red

 


01.03.2013
Garching
Gartlers Bienenschwarm: Treffen am Samstag, 2. März, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten, Motto 2013: Ab in den Wald!, hier können Entdecker spielerisch den Wald erforschen, heimische Bäume und Früchte kennenlernen, Tier- und Pflanzenwelt erforschen und vieles mehr. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Sitzunterlagen sind nötig.

 

2.3.2013
SAMSTAG
Gartlers Bienenschwarm: Treffen von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten, Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Sitzunterlagen mitnehmen.

 

7.3.2013
Garching
Gartenbauverein Garching: Jahreshauptversammlung u.a. mit Vorstellung der Informationsreise in die Toskana mit Besuch der Partnerstadt Collesalvetti und Vorstellung der Homepage am Dienstag, 12. März, um 19.30 Uhr im Gasthaus zum Wirtssepperl. Die gesamte Bevölkerung ist willkommen.

 

08.03.2013
Garching
Gartenbauverein Garching: Informationsreise in die Toskana vom 5. bis 9. Juni. Ausflüge auf die Insel Elba, San Gimignano, Siena und den Barockgarten in Collodi. Die Partnerstadt Collesalvetti wird auch besucht. Unterkunft in Marina di Pietrasanta. Anmeldung bei Manuela Graser, Tel. 08634/5914, Manfred Winter (08634/5678) und Ludwig Jüngling (08634/8529). Auch andere Interessierte können an der Reise jederzeit teilnehmen.

 

12.3.2013
Garching
DIENSTAG
Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung u. a. mit Vorstellung der Info-Reise in die Toskana, die gesamte Bevölkerung ist willkommen. 19.30 Uhr, Gasthaus Zum Wirtssepperl.

 

16.03.2013
"Weg von den Spielkonsolen, raus in die Natur!"

Hauptversammlung beim Gartenbauverein Garching: Mehr Mitglieder, neue Beisitzer
Garching. 50 neue Mitglieder konnte der Gartenbauverein Garching im letzten Jahr hinzugewinnen, auf die stolze Anzahl von 388 Mitgliedern bringt der Verein es nun. Das berichtete Schriftführerin Manuela Graser bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Wirtssepperl".

Schriftführerin Manuela Graser ließ nach dem Totengedenken vor gut 60 Vereinsmitgliedern das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Die letzte Jahreshauptversammlung habe dem Gartenbauverein Sicherheit gebracht. Dort wurde mit Josef Grasl ein 1. Vorstand gefunden, sodass der Verein problemlos bis 2015 weitergeführt werden kann. 40 Personen unternahmen im Juni mit dem Bus eine Informationsreise nach Bamberg, auch die Radltour nach Feichten im Mai fand bereits großen Anklang. Das Gartenfest am 23. Juni war sehr gut besucht, im Gegensatz zum neu eingeführten Gartlertreff im Vereinshaus: Jeden ersten Mittwoch im Monat findet dieser statt, gut angenommen wurde er bisher noch nicht. Ein voller Erfolg war der obligatorische Hoagart Anfang Dezember im Gasthaus "Zum Wirtssepperl" mit über 100 Gästen. Ganz besonders bedankte sich die Schriftführerin bei allen freiwilligen Helfern, die häufig unauffällig im Hintergrund agieren. Egal ob Gartenarbeit am Vereinshaus, Dorfplatzpflege im Wald oder Programme verteilen – der Verein brauche diese ehrenamtlichen Arbeiter.

Kassier Manfred Winter listete detailliert alle Einnahmen und Ausgaben auf, wobei die Ausgabenseite dieses Jahr leicht überwog. Franz Huber und Ernst Koths hatten die Buchführung geprüft und lobten den Kassier für die saubere Arbeit.

Bürgermeister Wolfgang Reichenwallner und 2. Bürgermeister Klaus Kamhuber übernahmen anschließend die Entlastung der Vorstandschaft. Die anwesenden Vereinsmitglieder waren sich dabei einig und entlasteten jeweils einstimmig 1. Vorstand Josef Grasl, 2. Vorstand Ludwig Jüngling und Kassier Manfred Winter.

Grasl erklärte, dass drei Beisitzer ihr Amt krankheitsbedingt nicht mehr weiter ausführen können und daher die Wahl zwei neuer Beisitzer nötig sei. Die versammelten Mitglieder wählten Rainer Bernauer und Thomas Huber als neue Beisitzer, die beiden nahmen die Wahl an. Zudem kündigte Grasl an, aufgrund steigender Kosten den ohnehin vergleichsweise geringen Mitgliederbeitrag erhöhen zu müssen. Zwei Euro Aufschlag auf sämtliche Beitragsstufen wolle er durchsetzen, ein Erwachsener habe somit in Zukunft 8,50 Euro jährlich zu zahlen. Das Plenum erklärte sich einverstanden mit dieser Erhöhung.

Aber auch kritische Töne gab es vom 1. Vorstand zu hören. "Es ist zwar schön, wenn man an Quantität zulegt", erklärte er im Hinblick auf die steigenden Mitgliederzahlen. Das helfe jedoch nichts, wenn dabei die Aktivität der Mitglieder und das Interesse, etwas zu gestalten, nicht ebenfalls steigen. Zwar habe die Gemeinde ihre Unterstützung bei notwendigen Renovierungsarbeiten zugesagt, dafür brauche man aber auch ehrenamtliche Helfer, die anpacken. "Schon die Kinder sollen dabei wieder mehr weg von den Spielkonsolen, raus in die Natur", lautet Grasls Appell in dieser Hinsicht. Dabei möchte der Gartenbauverein vor allem auf junge Familien und Leute abzielen und diese zur Mitgliedschaft ermuntern.

Dass man sich im Verein auch gut um junge Leute kümmere, bestätigte in ihrem Bericht Elfriede Winter, die für die Kindergruppe zuständig ist. Bei den monatlichen Erkundungstouren nahmen im Schnitt acht motivierte Kinder teil, denen Lehrreiches aus dem Bereich Pflanzen und Wald nähergebracht wurde. Das vierstündige Ferienprogramm gab sogar 31 Kindern einen Einblick ins Pfadfinderleben.

Viel hat sich im letzten Jahr auch in Sachen Internetpräsenz getan: Seit Mitte des Jahres hat der Gartenbauverein Garching an der Alz eine eigene Homepage. Vorstand Josef Grasl dankte in diesem Zusammenhang ganz besonders Stefan Trost. Der Fachmann gestaltete den Internetauftritt des Vereins. Auf der Website sind unter anderem Jahresprogramm, aktuelle Termine und Leihgeräte zu finden. In Zukunft möchte man die Homepage mit Hilfe von Bildern noch anschaulicher gestalten. Einen erfolgreichen Start hat die Internetseite schon einmal hingelegt: Im Januar hatte sie 850 Besucher.
 − jh
Die Entlasteten und Neugewählten im Garchinger Gartenbauverein (von links): 1. Vorstand Josef Grasl, die Beisitzer Rainer Bernauer und Thomas Huber und 2. Vorstand Ludwig Jüngling.  − Foto: Hausner
Die Entlasteten und Neugewählten im Garchinger Gartenbauverein (von links): 1. Vorstand Josef Grasl, die Beisitzer Rainer Bernauer und Thomas Huber und 2. Vorstand Ludwig Jüngling.  − Foto: Hausner

23.3.2013

Garching
Gartenbauverein: Informationsreise in die Toskana vom 5. bis 9. Juni, es können auch Nichtmitglieder mitfahren. Weitere Infos und Anmeldung bei Manuela Graser Tel. 08634/5914 , Winter Manfred Tel.08634/5678 und Jüngling Ludwig Tel. 08634/8529.

27.3.2013
Garching
Gartenbauverein: Ab Mittwoch, 3. April, findet wieder ab 17.30 Uhr im Vereinshaus des GBV Garching an der Alten Turnhalle ein Gartlertreff zum Informations- und Erfahrungsaustausch statt. Dieses Treffen findet immer am 1. Mittwoch im Monat bei jeder Witterung statt. Auch Nichtmitglieder sind willkommen.


03.04.2013
Das Ferienprogramm 2013 wird vorbereitet

Besprechung mit Vorjahresbilanz − Veranstaltungen können in der Gemeinde angemeldet werden

Garching. 35 Vereine haben im vergangenen Jahr im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Veranstaltungen angeboten, die von rund 500 Kindern besucht wurden. "Das Ferienprogramm findet einen sehr guten Anklang und das wollen und werden wir auch in diesem Jahr wieder schaffen", sagte Jugendreferent Benjamin Peterlunger. Und so freut er sich schon auf die diesjährigen Planungen, die mit einem Treffen im Gasthaus "Zum Wirtsepperl" begonnen haben.

Auch Bürgermeister Wolfgang Reichenwallner zeigte sich zufrieden mit der Bilanz: "Die Veranstaltungen im letzten Jahr waren wieder sehr interessant. Einige Vereine konnten neue Mitglieder für sich gewinnen, was ja auch eines der Ziele des Ferienprogramms ist." Bevor jedoch mit der Planung für heuer begonnen wurde, zogen die anwesenden Vereine ein Resümee über die Veranstaltungen im vergangenen Jahr. Obwohl 500 Jungen und Mädchen am Ferienprogramm teilnahmen, seien nicht alle Angebote so gut ausgebucht gewesen wie erhofft und so hätten manche Veranstalter wegen zu wenigen Teilnehmern ihr Programm sogar absagen müssen.

Auch die Freiwillige Feuerwehr Garching hatte ein ähnliches Problem. Nur sechs Kinder kamen zu ihrer Veranstaltung, was den Planern zufolge vor allem am heißen Sommerwetter gelegen habe. Aus diesem Grund soll das Reinschnuppern ins Feuerwehrhaus in diesem Sommer schon am Vormittag stattfinden, sodass die Kinder am Nachmittag genügend Zeit haben, um schwimmen zu gehen.

Auch die Tischtennisabteilung hofft auf mehr Teilnahmen in diesem Jahr. Die Volleyballsparte wird wegen der mangelnden Resonanz in diesem Sommer kein Programm anbieten. Helmut Huber von den Bogenschützen aus Tacherting kennt das Problem und gab den Tipp, die Veranstaltungen lieber während der Woche statt an Wochenenden anzubieten: "Ich mache das Ferienprogramm jetzt schon seit einigen Jahren und erfahrungsgemäß kommen mehr Kinder unter der Woche, weil am Wochenende die Eltern oft frei haben und natürlich dann Zeit mit ihrer Familie verbringen wollen", sagte er.

Besonders gut kamen im vergangenen Jahr die Veranstaltungen des Gartenbauvereins Garching, der sich mit den Kindern auf die Spuren der Pfadfinder machte, und das Bogenschießen in Tacherting an. Bei letzterem wollten sogar so viele Kinder teilnehmen, dass Helmut Huber einen Aufnahmestopp verordnen musste. Besonders schwierig sei es immer, Jungen und Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren für Vereine, aber auch für das Ferienprogramm zu begeistern. Aus diesem Grund bot Benjamin Peterlunger seinen Taekwondo-Kurs im vergangenen Jahr nur für diese Zielgruppe an. Leider mit wenig Erfolg, wie er berichtete: "Es kamen nur drei Kinder, deshalb wird in diesem Jahr wieder alles wie gewohnt ablaufen." Erfreuliche Nachrichten gab es von den Stockschützen, die zwei von ihren sechs Teilnehmern als neue Mitglieder im Verein begrüßen konnten.

Auch in diesem Jahr wird das Ferienprogramm wieder bunt gemischt sein. So gibt es auch schon Vorschläge für weitere Veranstaltungen wie beispielsweise Ausbau eines Biotops (Heimatbund Garching), kulinarische und biblische Reise nach Israel (evangelische Kirche), Spieleolympiade (Trachtenverein Wald), Schnupperschießen (Falkenschützen Mauerberg) und Schnupperkurs für Kartfahren (Motorsportfreunde). Auch das beliebte Minibaggerfahren findet in diesem Sommer wieder statt.

Bis zum 14. Mai können noch Veranstaltungen angemeldet werden. Um auch in diesem Jahr wieder Terminkollisionen zu vermeiden, können sich alle teilnehmenden Veranstalter bei Fragen rund um die Organisation in der Gemeinde bei Georg Schröck, 08634/ 62116, melden.
 − set

03.04.2013
Garching
MITTWOCH
Gartenbauverein: Gartlertreffen bei jeder Witterung. 17.30 Uhr, Vereinshäuschen des GbV an der Alten Turnhalle.

 

06.04.2013
Garching
Gartenbauverein: Am Samstag, 13. April Treffen des Gartlers Bienenschwarm, von 10 bis 12.30 Uhr, Treffpunkt Vereinsgarten. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Sitzunterlagen sind nötig.

 

13.4.2013
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein: Treffen des Gartlers Bienenschwarm von 10 bis 12.30 Uhr, Treffpunkt Vereinsgarten. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Sitzunterlagen sind nötig..

 

24.4.2013
Garching
Gartenbauverein: Radtour am Samstag, 4. Mai ans Tachertinger Wehr mit Kräuterwanderung und anschließend Fischgrillen bei Fam. Huber in Garching, Waldweg. Abfahrt um 12.30 Uhr am Vereinshaus. Anmeldung bei Manuela Graser, Tel. 08634/5914 und Manfred Winter, Tel. 08634/5678.

 

27.4.2013
Garching
Gartenbauverein: Vortrag: "Holunderstrauch - eine Apotheke voller Wirkstoffe" mit Kräuterpädagogin Hildegard Hintereder am Dienstag, 7. Mai von 18.30 bis 20 Uhr im Vereinshaus an der alten Turnhalle, Anmeldung bei Manuela Graser, Tel. 08634/5914.

Gartlertreff : Entfällt am 1. Mai 2013 (Feiertag) und wird dafür am 8. Mai um 17.30 Uhr im Vereinshaus an der Alten Turnhalle stattfinden. Der Gartlertreff beinhaltet die gemeinsame Gartenpflege und Instandhaltung des Vereinsgartens sowie einen Informationsaustausch mit gemütlichem Beisammensein. Dieses Treffen findet dann wie immer am 1. Mittwoch im Monat bei jeder Witterung statt. Auch andere Interessierte sind willkommen.

 

 

29.04.2013
Garching
Gartenbauverein: Radtour am Samstag, 4. Mai ans Tachertinger Wehr mit Kräuterwanderung und anschließend Fischgrillen bei Fam. Huber in Garching, Waldweg. Abfahrt um 12.30 Uhr am Vereinshaus. Anmeldung bei Manuela Graser, Tel. 08634/5914 und Manfred Winter, Tel. 08634/5678.

Gartlers Bienenschwarm: Treffen am Samstag, 4. Mai von 10 bis 12.30 Uhr, im Vereinsgarten, Motto 2013: Ab in den Wald! Hier können Entdecker spielerisch den Wald erforschen, heimische Bäume und Früchte kennenlernen, Tier- und Pflanzenwelt erforschen und vieles mehr. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Sitzunterlagen sind nötig.

 

30.4.2013
Garching
MITTWOCH
Gartlertreff : Entfällt wegen Feiertag. Nächster Treff: 8. Mai.

 

01.05.2013
Garching
MITTWOCH
Gartlertreff : Entfällt wegen Feiertag. Nächster Treff: 8. Mai.

 


4.5.2013
Garching
SAMSTAG
Gartlers Bienenschwarm: 10 bis 12.30 Uhr Treffen, Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Sitzunterlagen sind nötig, Vereinsgarten an der Alten Turnhalle.

 


7.5.2013
Garching
DIENSTAG
Gartenbauverein: Vortrag: Holunderstrauch - eine Apotheke voller Wirkstoffe mit Kräuterpädagogin Hildegard Hintereder. 18.30 bis 20 Uhr, Vereinshäuschen des GbV an der Alten Turnhalle.

 

8.5.2013
Garching
MITTWOCH
Gartlertreff: Interessierte willkommen. 17.30 Uhr, Vereinsgarten an der Alten Turnhalle.

 

5.6.2013
Garching
MITTWOCH
Gartlertreff: Zum Informationsaustausch, bei jeder Witterung, auch für Interessierte. 17 Uhr, Vereinshäuschen des GbV an der Alten Turnhalle.

 

8.6.2013
Garching
Gartenbauverein: Der Gartlertreff" wird auf Mittwoch, 12. Juni, verschoben, Treffen ab 17.30 Uhr im Vereinshaus, für alle Interessierten.

 

11.6.2013
Garching
Gartlers Bienenschwarm: Treffen am Samstag, 15. Juni, von 10 bis 12.30 Uhr am Vereinsgarten, Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Sitzunterlagen sind nötig.

 

12.6.2013
Garching
Gartenbauverein: Gartlertreff ab 17.30 Uhr im Vereinshaus, für alle Interessierten.

 

15.06.2013
Garching
SAMSTAG
Gartlers Bienenschwarm: 10 bis 12.30 Uhr Treffen am Vereinsgarten, Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Sitzunterlagen sind nötig.

 

3.7.2013
Garching
MITTWOCH
Gartlertreff: Treffen zum Informationsaustausch, bei jeder Witterung, auch für Interessierte. 17 Uhr, Vereinshäuschen des GbV an der Alten Turnhalle.

09.07.2013
Gelungener Tag der Begegnung für Gäste wie Einheimische
Einzigartige Aktion zum Städtepartnerschafts-Jubiläum: Eine ganze Gemeinde öffnet ihre Türen
Auszug:
Der Bienen-Zuchtverein Garching hatte im Schaukasten ein Bienenvolk mit Königin, die Vorstand Gottfried Sieber gerne den Besuchern zeigte. Der Gartenbauverein Garching lud zu einem Streifzug durch den Schaugarten in der Janisch-Siedlung gegenüber der alten Turnhalle mit üppiger Blumenpracht und Gemüsebeeten. Der Kleintier-Zuchtverein B 85 Garching stellte in der alten Turnhalle 15 Geflügelrassen, 9 Kaninchenrassen und 8 Taubenrassen von Züchtern aus der Region zur Schau. Sehr beliebt bei den Kindern waren die Streichelgehege.

 

10.7.2013
Garching
Gartenbauverein-Gartlers Bienenschwarm: Samstag, 13. Juli: Treffen von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten, Motto 2013: Ab in den Wald! Die Entdecker können spielerisch den Wald sowie Tier- und Pflanzenwelt erforschen, heimische Bäume und Früchte kennenlernen. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Sitzunterlagen sind nötig.

Gartenbauverein: Gartenfest am Samstag, 20. Juli, ab 15 Uhr im Vereinsgarten "An der alten Turnhalle". Die Garchinger Bevölkerung ist willkommen. Kuchenspenden bitte bei Manuela Graser anmelden.

 

13.7.2013
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein - Gartlers Bienenschwarm: Treffen 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten, Motto: Ab in den Wald, Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Sitzunterlagen sind nötig.

 

17.07.2013
Gartlerfest im Vereinsgarten
Garching. Der Gartenbauverein Garching lädt am Samstag, 20. Juli, ab 15 Uhr zum alljährlichen Gartenfest im Vereinsgarten "An der alten Turnhalle" ein. Die Garchinger Bevölkerung ist eingeladen. Kuchenspenden bei Manuela Graser anmelden.
 − red

17.07.2013
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein: Gartenfest, ab 15 Uhr im Vereinsgarten "An der alten Turnhalle". Die Garchinger Bevölkerung ist willkommen.

25.7.2013
Garching
Gartenbauverein: Teilnahme am 175-jährigen Gründungsfest der KSK Wald am Sonntag, 28. Juli, Treffpunkt um 9.15 Uhr am Lindenplatz in Wald.

27.7.2013
Auf Garchings Kinder warten unterhaltsame Sommerferien
Ferienprogramm der Gemeinde umfasst 36 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche
Garching. Bürgermeister Wolfgang Reichenwallner und Jugendreferent Benjamin Peterlunger präsentierten in diesen Tagen das Ferienprogramm der Gemeinde Garching. Auch in diesem Jahr haben sich zahlreiche Vereine bereit erklärt, die Sommerferien für Kinder bunt zu gestalten.

Bürgermeister Wolfgang Reichenwallner zeigte große Genugtuung: "Garching kann wieder ein tolles Programm anbieten." Es sei für jeden was dabei. "Das geht aber nicht ohne das Engagement der ehrenamtlichen Helfer aus den Vereinen und Gruppierungen."

Der Jugendreferent des Gemeinderates, Benjamin Peterlunger, bedankte sich bei den Vereinen für deren Engagement und für die gute Zusammenarbeit bei der Zusammenstellung. Die Anzahl der Veranstaltungen (36) bewegt sich auf dem Niveau der Vorjahre.
Der Gartenbauverein Garching erkundet mit etwa 35 Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren die 10 Meter hohen Röhren in einem alten Steinbruch, die "Geologischen Orgeln" bei Oberschroffen. Anmeldung bei Elfriede Winter, Tel. 08634/5678.
 − ge

 

27.7.2013
Garching
SONNTAG
Gartenbauverein: Teilnahme am Gründungsfest der KSK Wald, Treffpunkt 9.15 Uhr am Lindenplatz in Wald.

7.8.2013
Garching
MITTWOCH
Gartlertreff: Zum Informationsaustausch, bei jeder Witterung, auch für Interessierte. 17 Uhr, Vereinshäuschen des GbV an der Alten Turnhalle.

4.9.2013
Garching
MITTWOCH
Gartlertreff: Zum Informationsaustausch, bei jeder Witterung, auch für Interessierte. 17 Uhr, Vereinshäuschen des GbV an der Alten Turnhalle.

 

2.10.2013
Garching
Gartlers Bienenschwarm: Treffen am Samstag, 5. Oktober, von 10 bis 12.30 Uhr, Treffpunkt Vereinsgarten GBV Garching, Motto 2013: Ab in den Wald! Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Sitzunterlagen sind nötig.

5.10.2013
Garching
SAMSTAG
Gartlers Bienenschwarm: Treffen 10 bis 12.30 Uhr im Vereinsgarten, Motto: Ab in den Wald! Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Sitzunterlagen sind nötig.

8.10.2013
Garching
Gartenbauverein: Herbstversammlung für alle Garchinger Bürger mit Jahresrückblick und Infos zur geplanten Reise im nächsten Jahr. Dienstag, 15. Oktober, 19.30 Uhr, Gasthaus Zum Wirtssepperl.

12.10.2013
Garching
Gartenbauverein: Herbstversammlung mit Vortrag zum Thema: Tierische Mitbewohner (Schädlinge/Nützlinge) im Garten". Referent: Biologe Johann Rothe. Neben anderen Themen gibt es Informationen über die Reise des GBV im nächsten Jahr. Für alle interessierten Bürger und Bürgerinnen. Dienstag, 15. Oktober, 19.30 Uhr, Gasthaus Zum Wirtssepperl.

15.10.2013
Garching
DIENSTAG
Gartenbauverein: Herbstversammlung mit Vortrag "Tierische Mitbewohner (Schädlinge/Nützlinge) im Garten", für alle Interessierten. 19.30 Uhr, Gasthaus Zum Wirtssepperl.

7.11.2013
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald: Gartler"s Bienenschwarm trifft sich nicht wie geplant am Samstag, 9. November, sondern am Samstag, 16. November, um 10 Uhr in Wald a.d. Alz am Pavillon. Ein Jäger führt durch den Wald zu einer Futterkrippe, einem Dachsbau, einer Höhle u.v.m. Gutes Schuhwerk und eine Sitzunterlage sind notwendig. Jeder Interessierte ist willkommen.

15.11.2013
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald: Gartlers Bienenschwarm trifft sich nicht wie geplant am Samstag, 9. November, sondern am Samstag, 16. November, um 10 Uhr in Wald a.d. Alz am Pavillon. Ein Jäger führt uns durch den Wald zu einer Futterkrippe, einem Dachsbau, einer Höhle u.v.m. Gutes Schuhwerk und eine Sitzunterlage sind notwendig. Jeder Interessierte ist willkommen.

26.11.2013
Garching
Gartenbauverein Garching/ Wald: Hoagartn mit der Trostberger Hausmusik und Rosi Ranzinger, für alle Interessierten. Sonntag, 1. Dezember, 15 Uhr, Gasthaus Zum Wirtssepperl.

30.11.2013
Garching
SONNTAG
Gartenbauverein Garching/Wald: Hoagartn mit der Trostberger Hausmusik und Rosi Ranzinger, für alle Interessierten. 15 Uhr, Gasthaus Zum Wirtssepperl.

10.12.2013
Hoagart’n zum Jahresabschluss
Garching. Der Gartenbauverein Garching hat das Gartlerjahr mit einem Hoagart’n beschlossen. Dazu trafen sich etwa 60 Besucher im Gasthaus "Zum Wirtssepperl", um den heiteren und besinnlichen Weisen der Sait’n Musik aus Trostberg – im Bild mit 2. Vorstand Ludwig Jüngling (hinten links) – zu lauschen. Rosi Ranzinger (hinten, 2. von links) untermalte mit ihren Geschichten die besinnliche Adventszeit. Mit zwei gemeinsam gesungenen Liedern endete der gemütliche Nachmittag. Hingewiesen wurde noch auf die Informationsreise in die Sächsische Schweiz im kommenden Vereinsjahr.

 − red/Foto: Verein

18.1.2014
Garching
Gartenbauverein: Informationsreise in die Sächsische Schweiz und nach Dresden von 4. bis 8. Juni. Die Reise ist verbunden mit einer Stadtrundfahrt und Besichtigung des Dresdner Residenzschlosses, einem Ausflug in die Sächsische Schweiz (Pirna, Schifffahrt nach Königsstein) und ins Kirnitzschtal nach Bad Schandau. Außerdem wird eine kleine Wanderung zur Edmundsklamm unternommen. Alle Interessierten können teilnehmen. Ab sofort gibt es nähere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bei Manfred Winter, Tel. 08634/5678 und Ludwig Jüngling, Tel. 08634/8529.

8.2.2014

Garching
Gartenbauverein Garching-Wald: Informationsreise für alle Interessierten in die Sächsische Schweiz und nach Dresden von 4. bis 8. Juni 2014. Stadtrundfahrt und Besichtigung des Dresdner Residenzschlosses, Ausflug in die Sächsische Schweiz (Pirna, Schifffahrt nach Königsstein) und ins Kirnitzschtal nach Bad Schandau. Außerdem wird eine kleine Wanderung zur Edmundsklamm unternommen. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich bei Manfred Winter, Tel. 08634/5678 und Ludwig Jüngling, Tel. 08634/8529.

4.3.2014
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald: Jahreshauptversammlung am Dienstag, 11. März, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl". Informationen über das neue Jahresprogramm werden bekannt gegeben und Ehrungen langjähriger Mitglieder vorgenommen. Es besteht nochmal die Möglichkeit, Infos für die Reise nach Dresden zu erhalten. Die Garchinger Bevölkerung ist willkommen.

6.3.2014
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald und Frauenbund: Gemeinsame Fahrt am Samstag, 19. Juli, nach Deggendorf in die Landesgartenschau. Verbilligte Karten sind für Mitglieder möglich. Nähere Information und Anmeldung ab sofort bei Manuela Graser, Tel. 08634/5914.

 

8.3.2014
Garching
Gartenbauverein: Informationsreise in die Sächsische Schweiz und nach Dresden vom 4. bis 8. Juni, mit Stadtrundfahrt und Besichtigung des Dresdner Residenzschlosses, einem Ausflug in die Sächsische Schweiz (Pirna, Schifffahrt nach Königsstein) und ins Kirnitzschtal nach Bad Schandau. Außerdem wird eine kleine Wanderung zur Edmundsklamm unternommen. Auch Nichtmitglieder sind bei der Reise willkommen. Ab sofort gibt es nähere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bei Manfred Winter, Tel. 08634/5678 und Ludwig Jüngling, Tel. 08634/8529.

 

08.03.2014
Ehrungen beim Gartenbauverein
Garching. Der Gartenbauverein Garching-Wald hält seine Jahreshauptversammlung am Dienstag, 11.März, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl". Es gibt Informationen zum neuen Jahresprogramm, außerdem werden langjährige Mitglieder geehrt und es besteht die Möglichkeit, Informationen für die Reise nach Dresden zu erhalten.
− red

11.3.2014
Garching
DIENSTAG
Gartenbauverein Garching-Wald: Jahreshauptversammlung, 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Wirtssepperl", mit Infos über das neue Jahresprogramm und Reise nach Dresden. Die Garchinger Bevölkerung ist willkommen.

24.03.2014
Der Gartenbauverein wächst und gedeiht

Hauptversammlung mit Rückblick auf reges Vereinsleben – Einsatz für schönes Ortsbild

Garching. Die Freude am Garten, aber auch die Liebe zur Natur, förderte der Gartenbauverein auch im vergangenen Jahr, wie auf der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Wirtssepperl" zu hören war. Ausgeführt wurden die Gartenarbeit am Vereinshaus, die Dorfplatzpflege in Wald sowie die Instandhaltung der Ruhebänke in und um Garching. Ortsvorsitzender Josef Grasl konnte im Nebenzimmer rund 70 Vereinsmitglieder sowie Ehrengäste begrüßen.

Trotz zwölf Abgängen konnte sich der Verein mitgliedermäßig von 388 auf 399 zum Jahresende hin steigern. Für das Jahr 2015 sucht der Verein einen neuen Vorsitzenden. Eine erneute Kandidatur für dieses Amt will Josef Grasl aus zeitlichen Gründen nicht mehr antreten, wie er bekannt gab.

Elfriede Winter trug anstelle von Schriftführerin Manuela Graser den Jahresbericht 2013 vor. Eine Gedenkminute galt den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern. Im Jahr 2013 konnte 33 Mitgliedern zum 70., 75. und 80. Geburtstag mit einem Glas Honig gratuliert werden. Im Frühjahr 2013 wurde im Vereinsgarten ein Informationskasten aufgestellt, der die Garchinger Bevölkerung über die Aktivitäten des Vereins informieren soll. Ende April wurde das Vereinshaus renoviert. Abschließend dankte Elfriede Winter allen freiwilligen Helfern.

Kassier Manfred Winter erteilte den Kassenbericht und stellte erfreulicherweise zum Jahresende einen leicht erhöhten Kassenstand fest. Die Kassenprüfung wurde im Januar 2014 von Franz Huber und Ernst Koths durchgeführt und als in Ordnung bestätigt. Dem Antrag von Bürgermeister Wolfgang Reichenwallner auf Entlastung der Vorstandschaft stimmte die Versammlung per Handzeichen einstimmig zu.

In der Programmvorschau verwies Josef Grasl darauf, dass ab 2. April monatlich jeden ersten Mittwoch das Gartlertreffen ab 17.30 Uhr am Vereinsgarten stattfindet. Gesucht wird für die Geräteausgabe am Vereinsgarten eine Person, sowie eine weitere Person, die mitarbeitend Franz Haslreiter zur Hand geht. Interessenten können sich an Ludwig Jüngling oder Manfred Winter wenden. Dankesworte richtete 2. Vorstand Ludwig Jüngling an den ausscheidenden Kassier Franz Huber und übergab im Namen des Vereins ein Präsent.

Den Jahresbericht von der Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" erteilte deren Leiterin Elfriede Winter. Durchschnittlich acht interessierte Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren beteiligten sich an sieben Treffs jeweils samstags von 10 bis 12.30 Uhr am Vereinsgarten. Mit Spiel und Spaß erkundeten die Kinder zusammen mit den ehrenamtlichen Helferinnen Bettina Schmidtner und Irmgard Jüngling informativ und praktisch den Wald mit Bäumen, Sträuchern und Tieren. Gartlers Bienenschwarm-Thema des Jahres 2014 ist "Rund ums Getreide". Erster Termin ist Samstag, 29. März, von 10 bis 12.30 Uhr am Vereinsgarten an der Alten Turnhalle.

Bürgermeister Wolfgang Reichenwallner dankte der Vorstandschaft des Gartenbauvereins für ihren Einsatz vor allem für die Pflege des Gartenhäuschens an der Turnstraße, das zu einem Schmuckstück geworden ist. Dankesworte richtete Reichenwallner auch an Elfriede Winter für die Leitung der Kindergruppe.

EHRUNGEN
Die Ehrennadel in Bronze samt Urkunde vom Kreisverband Altötting erhielten für 15-jährige Mitgliedschaft: Josef Auberger, Anton Barth, Barbara Gallhauser, Alfons Heidelsberger, Franz Huber, Anton Pfenninger, Heinz Piehatzek, Rita Prambs, Johann Thiele, Barbara Wolf, Rosmarie Wölfl, Hans Zumüller.

Die Ehrennadel in Silber samt Urkunde vom Bezirksverband Oberbayern erhielten für 25-jährige Mitgliedschaft: Katharina Bis, Edeltraud Brown, Ursula Buchner, Josef Dorfner, Stefan Hell, Ernst Huber, Hildegard Huber, Barbara Nigl, Sebastian Schwoshuber, Karl Stettner.

Die Ehrennadel in Gold samt Urkunde vom Bayerischen Landesverband erhielten für 40-jährige Mitgliedschaft: Agnes Heinl, Günther Hetzler, Johanna Merenyi, Armin Nußbaumer, Rosa Rieger, Alfred Seitz, Erich Stowasser, Johann Thalhammer.
− mwa
Für 25- und 40-jährige Vereinszugehörigkeit ehrte Gartenbauvereinsvorstand Josef Grasl (stehend, rechts) die Mitglieder (sitzend, von rechts): Stefan Hell, Johann Thalhammer, Alfred Seitz; (stehend, von rechts): Erich Stowasser, Ernst Huber, Sebastian Schwoshuber, Günther Hetzler. Dazu gratulierte Bürgermeister Wolfgang Reichenwallner (stehend, links). − Foto: Wastl
Für 25- und 40-jährige Vereinszugehörigkeit ehrte Gartenbauvereinsvorstand Josef Grasl (stehend, rechts) die Mitglieder (sitzend, von rechts): Stefan Hell, Johann Thalhammer, Alfred Seitz; (stehend, von rechts): Erich Stowasser, Ernst Huber, Sebastian Schwoshuber, Günther Hetzler. Dazu gratulierte Bürgermeister Wolfgang Reichenwallner (stehend, links). − Foto: Wastl

25.03.2014
Garching
Gartlers Bienenschwarm des Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 11 Jahren) trifft sich am Samstag, 29. März, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Das Grundnahrungsmittel Getreide und alles drumherum wird näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Handtuch bitte immer mitnehmen.

26.03.2014
Garching
Gartenbauverein: Gartlertreff am Mittwoch, 7. April, ab 17.30 Uhr im Vereinshaus an der Alten Turnhalle zum Informations- und Erfahrungsaustausch, für alle Interessierten.

28.3.2014
Garching
Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 11 Jahren) trifft sich am Samstag, 29. März, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Das Grundnahrungsmittel Getreide und alles drumherum wird näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Handtuch bitte immer mitnehmen.

 

29.3.2014
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald und Frauenbund: Gemeinsame Fahrt am Samstag, 19. Juli, nach Deggendorf in die Landesgartenschau. Verbilligte Karten sind für Mitglieder möglich. Nähere Information und Anmeldung ab sofort bei Manuela Graser, Tel. 08634/5914.

02.04.2014
Garching
MITTWOCH
Gartenbauverein: Gartlertreff ab 17.30 Uhr im Vereinshaus an der Alten Turnhalle zum Informations- und Erfahrungsaustausch, für alle Interessierten.

09.04.2014
Garching
Gartenbauverein: Aus personellen und organisatorischen Gründen müssen die Zeiten der Geräteausgabe geändert werden: Diese können nur noch zu folgenden Zeiten und nach vorheriger telef. Vereinbarung ausgegeben werden: Montag bis Donnerstag von 17.30 bis 19 Uhr; Freitag von 14 bis 19 Uhr; Samstag von 9 bis 16 Uhr. Die Telefonnummern sind im Jahresprogramm zu finden. Der Geräteausgeber nimmt die Maschinen am nächsten Tag wieder entgegen.


12.4.2014
Garching
Gartenbauverein Garching/ Wald: Brotbackkurs mit selbst gemachtem Sauerteig am 16. Mai und 13. Juni. Für den Kurs am 16. Mai sind noch vier freie und am 13. Juni noch 15 freie Plätze verfügbar. Nähere Informationen und Anmeldung bei Manfred Winter unter Tel. 5678.

19.4.2014
Garching
Gartenbauverein Garching/ Wald: Teilnahme am Volksfesteinzug am Freitag, 25. April. Aufstellung für den Festzug ist ab 17 Uhr bei der Glaserei Halmbacher. Sonntag, 27. April: Beteiligung am Festgottesdienst zum 10-jährigen Partnerstadtjubiläum mit Collesalvetti. Aufstellung zum Kirchen- und Festzug ist ab 9.15 Uhr am Volksfestplatz.

Gartenbauverein Garching/Wald: Samstag, 10. Mai: Radltour zur Hofbesichtigung auf den Brandlhof in Mauerberg. Abfahrt ist um 12.30 Uhr an der Alten Turnhalle. Anschließend findet im Vereinshaus an der Alten Turnhalle das diesjährige Steckerlfischessen statt. Die Anmeldung zur Radltour und zum Fischessen kann ab sofort bei Manuela Graser, Tel. 5914 erfolgen.

25.4.2014
Garching
FREITAG
Gartenbauverein Garching/ Wald: Teilnahme am Volksfesteinzug, Aufstellung ab 17 Uhr bei der Glaserei Halmbacher.

26.4.2014
Garching
Der Gartenbauverein Garching/Wald: unternimmt am Samstag, 10. Mai, eine Radltour zur Hofbesichtigung auf den Brandlhof bei Familie Reichl in Mauerberg. Abfahrt ist um 12.30 Uhr an der Alten Turnhalle. Anschließend findet im Vereinshaus an der Alten Turnhalle das diesjährige Steckerlfischessen statt. Die Anmeldung zur Radltour und zum Fischessen kann ab sofort bei Manuela Graser, Tel. 5914 erfolgen.

SONNTAG
Gartenbauverein Garching/ Wald: Beteiligung am Festgottesdienst zum 10-jährigen Partnerstadtjubiläum mit Collesalvetti, Aufstellung zum Kirchen- und Festzug ab 9.15 Uhr am Volksfestplatz.

 

29.04.2014
Garching
Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 11 Jahren) trifft sich am Samstag, 3. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Das Grundnahrungsmittel Getreide und alles drumherum wird näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Handtuch immer mitnehmen.

01.05.2014
Garching
Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 11 Jahren) trifft sich am Samstag, 3. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Das Grundnahrungsmittel Getreide und alles drumherum wird näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Handtuch bitte immer mitnehmen.

 

6.5.2014
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald: Informationsreise in die Sächsische Schweiz und nach Dresden vom 4. bis 8. Juni. Es sind noch Plätze frei. Nähere Informationen, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bei Manfred Winter, Tel. 08634/5678 und Ludwig Jüngling, Tel. 08634/8529. - Die Eintrittskarten, inkl. Busfahrt zur Landesgartenschau am 19. Juli sind bei Manuela Graser in der Gartenstr. 21 abzuholen. Auch gibt es Eintrittskarten für Selbstfahrer. - Brotbackkurs mit selbst gemachtem Sauerteig am 16. Mai und am 13. Juni. An beiden Terminen sind noch Plätze verfügbar. Auskunft und Anmeldung bei Manfred Winter unter Tel. 5678 möglich.

 

27.5.2014
Garching
Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 11 J.) trifft sich am Samstag, 31. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Das Grundnahrungsmittel Getreide und alles drumherum wird näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Handtuch bitte immer mitnehmen.

29.5.2014
Garching
Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 11 Jahren) trifft sich am Samstag, 31. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Das Grundnahrungsmittel Getreide und alles drumherum wird näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Handtuch bitte immer mitnehmen.

4.6.2014
Garching
Der Gartenbauverein Garching/Wald veranstaltet am 13. Juni einen Brotbackkurs mit selbst gemachtem Sauerteig. Für den Kurs sind noch einige Plätze verfügbar. Auskunft und Anmeldung sind bei Manfred Winter unter Tel. 5678 möglich.

24.6.2014
Fest des Gartenbauvereins
Garching. Der Gartenbauverein lädt für Samstag, 28. Juni, ab 15 Uhr alle Garchinger zum Gartenfest im Vereinshaus an der alten Turnhalle ein. Bei diesem Fest wird auch das zehnjährige Bestehen der Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" gefeiert.
− red

24.06.2014
Garching
Gartenbauverein/Wald: Gartenfest am Samstag, 28. Juni, ab 15 Uhr im Vereinshaus an der alten Turnhalle. Es wird auch das 10-jährige Bestehen der Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" gefeiert. Die Garchinger Bürger sind dazu willkommen.

Gartenbauverein: Der Bienenschwarm trifft sich wieder am Samstag, 28. Juni, diesmal nicht wie sonst am Vereinshaus, sondern an der ersten Kanalbrücke, Ecke Irmengardstraße - Kanalstraße um 10 Uhr. Es wird zu den Getreidefeldern gegangen, kleiner Rucksack mit Getränk und Brotzeit, Handtuch, bequeme Schuhe und Kleidung der Witterung entsprechend sind mitzunehmen.

27.6.2014
Garching
Gartenbauverein: Der Bienenschwarm trifft sich wieder am Samstag, 28. Juni, diesmal nicht wie sonst am Vereinshaus, sondern an der ersten Kanalbrücke, Ecke Irmengardstraße - Kanalstraße um 10 Uhr. Es wird zu den Getreidefeldern gegangen, kleiner Rucksack mit Getränk und Brotzeit, Handtuch, bequeme Schuhe und Kleidung der Witterung entsprechend sind mitzunehmen.

28.6.2014
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein: Gartenfest ab 15 Uhr, Vereinshaus an der alten Turnhalle. Zehnjähriges Bestehen der Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm". Die Garchinger Bürger sind willkommen.

02.07.2014
Die Natur kennen und lieben lernen

Gartenfest mit Jubiläum der Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" in Garching
Die Gründungsmitglieder der Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" von 2004 mit den damaligen Initiatoren: Brigitte Roth (von links), dem ehemaligen Vorsitzenden des Gartenbauvereins, Manfred Thierfelder, Kerstin Huber und Elfriede Winter. − Foto: KriegerDie Gründungsmitglieder der Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" von 2004 mit den damaligen Initiatoren: Brigitte Roth (von links), dem ehemaligen Vorsitzenden des Gartenbauvereins, Manfred Thierfelder, Kerstin Huber und Elfriede Winter. − Foto: Krieger

Die Gründungsmitglieder der Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" von 2004 mit den damaligen Initiatoren: Brigitte Roth (von links), dem ehemaligen Vorsitzenden des Gartenbauvereins, Manfred Thierfelder, Kerstin Huber und Elfriede Winter. − Foto: Krieger

Garching. Der Gartenbauverein feierte am Samstag im Vereinsgarten gegenüber der "Alten Turnhalle" sein alljährliches Gartenfest. In diesem Jahr gab es auch das Jubiläum der Kinder- und Jugendgruppe der Gartler zu feiern.

Seit nunmehr zehn Jahren gibt es "Gartlers Bienenschwarm", die Kindergruppe des Gartenbauvereins Garching. Im März 2004 waren es 16 Gründungsmitglieder, die ihr Interesse und Freude an der Natur und ihren Wundern bekundeten. Die Grundidee war: In Praxis und Spiel sollten die Kinder die Natur besser kennen und auch lieben lernen. Unter der Leitung von Elfriede Winter startete die Gruppe. Damals noch im heimischen Garten der Familie Winter. Nach einiger Zeit wurde in den Schulgarten umgesiedelt. Seitdem der Gartenbauverein gegenüber der "Alten Turnhalle" seinen Garten hat, sind die Mitglieder von "Gartlers Bienenschwarm" dort anzutreffen.

In den vergangenen Jahren hat die Kinder- und Jugendgruppe viele Naturerlebnisse erfahren, nicht nur in Garching wurde gepflanzt, gepflegt und geerntet. Es standen auch Ausflüge in die Natur an, die Landesgartenschau in Burghausen wurde besucht, dabei ging es auch schon mal barfuß mit verbundenen Augen durch die Wöhrsee-Au. Die Kinder gestalteten Nisthilfen für Wildbienen, bauten und bepflanzten eine Kräuterschnecke und lernten, wie man Sträucher und Bäume pflanzt. Die unzähligen Aktionen der jungen Gartenfreunde füllen einen ganzen Ordner. Immer wieder wurde die nötige Fachlichkeit auch mit Spiel und Spaß aufgelockert. In den vergangenen Jahren verließen immer wieder Mitglieder den "Bienenschwarm", es kamen aber auch viele neue hinzu, so dass "Gartlers Bienenschwarm" derzeit 30 Mitglieder verzeichnen kann. Die Leitung hat immer noch Elfriede Winter inne, die sich jederzeit über neue Mitglieder freut. Informationen hierzu gibt es auf der Homepage des Gartenbauvereins www.gartenbauverein-garching.de.
− mel

 

8.7.2014
Garching
Gartenbauverein: Die Abfahrt für die Tagesfahrt nach Deggendorf in die Landesgartenschau am Samstag, 19. Juli ist um 8 Uhr am Janischplatz. Eine weitere Zusteigemöglichkeit gibt es noch beim Gasthaus zum Wirtssepperl. Rückfahrt gegen 17 Uhr. Es gibt noch verbilligte Eintrittskarten für Selbstfahrer. Diese können bei Manuela Graser erworben werden, Tel. 08634-5914.

11.7.2014
Garching
Gartenbauverein: Die Abfahrt für die Tagesfahrt nach Deggendorf in die Landesgartenschau am Samstag, 19. Juli ist um 8 Uhr am Janischplatz. Eine weitere Zusteigemöglichkeit gibt es noch beim Gasthaus zum Wirtssepperl. Rückfahrt gegen 17 Uhr. Es gibt noch verbilligte Eintrittskarten für Selbstfahrer. Diese können bei Manuela Graser erworben werden, Tel. 08634-5914.

22.7.2014
Garching
Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 11 Jahren) trifft sich am Samstag, 26. Juli, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Das Grundnahrungsmittel Getreide und alles drumherum wird näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Handtuch bitte immer mitnehmen.

25.7.2014
Garching
Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 11 Jahren) trifft sich am Samstag, 26. Juli, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Das Grundnahrungsmittel Getreide und alles drumherum wird näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Handtuch bitte immer mitnehmen.

 

11.08.2014
PERSONEN UND NOTIZEN
Erkundung der Mussenmühle

 


Garching. Mit 30 erwartungsvollen Kindern startete der Gartenbauverein Garching/Wald vom Bahnhof Garching im Rahmen des Ferienprogramms nach Schalchen. Zu Fuß ging’s dann weiter zur Mussenmühle. Nach kindgerechter Information über diese Mühle, die eine der ältesten familiär bewirtschafteten Mühle im Landkreis ist, durften die Kinder Haferflocken herstellen und anschließend eine Besichtigung der Mühle unternehmen. Nach der Brotzeit und lustigen Spielen marschierte die Gruppe in der Alzaue zurück zur Bahnstation Schalchen. Etwas erschöpft, aber voller Begeisterung in Garching angekommen, erzählten die Kinder den wartenden Eltern, was sie Tolles erlebt hatten.
− red/Foto: Verein

 

19.08.2014
PERSONEN UND NOTIZEN
Brot und Pizza aus gesundem Sauerteig


Garching. Aufgrund der großen Nachfrage hat der Gartenbauverein Garching/Wald spontan einen zusätzlichen vierstündigen Brot- und Pizzabackkurs im Vereinsgarten im Rahmen des Ferienprogramms mit 17 Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren veranstaltet. Am ersten Kurs hatten 14 Kinder teilgenommen. Karl Kirmeier zeigte den jungen Bäckerlehrlingen nach einem lustigen Begrüßungsspiel von Elfriede Winter, die die Kindergruppe "Gartlers Bienenschwarm" leitet, wie man einfach und schnell Brot und Pizzen aus gesundem Sauerteig herstellen kann. Zuerst herrschte etwas Skepsis hinsichtlich einer Pizza mit Sauerkraut und Käse, doch nach den ersten Bissen waren die meisten Kinder überrascht, wie lecker so eine Pizza schmeckt. Das nächste Highlight war, als die Teiglinge als duftendes Brot und Semmeln aus dem Backofen kamen. Jedes Kind durfte einen Teil der Backwaren mit nach Hause nehmen, um sie voller Freude und Stolz den Eltern zu präsentieren. In der Herbstversammlung des Gartenbauvereins am 14.Oktober im Gasthaus "Zum Wirtssepperl" wird Karl Kirmeier Mitgliedern und Interessierten einen kurzen Einblick in das Backen mit Sauerteig geben und das Einlegen von milchsaurem Gemüse vorführen, teilt der Verein mit.
− red/Foto: Verein

17.9.2014
Garching
Gartenbauverein: Am Samstag, 20. September, ab 9 Uhr (bei trockenem Wetter) soll der Garten am Vereinshaus winterfest gemacht werden. Nähere Informationen bei Fam. Winter unter Tel. 08634/5678 und Fam. Jüngling unter Tel. 08634/8529.

20.09.2014
Garching
SAMSTAG
Gartenbauverein: Treffpunkt ab 9 Uhr (bei trockenem Wetter) am Vereinshaus.


23.09.2014
Garching
Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 11 Jahren) trifft sich am Samstag, 27. September, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Das Grundnahrungsmittel Getreide und alles drumherum wird näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Handtuch bitte immer mitnehmen.

26.09.2014
Garching
Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 11 Jahren) trifft sich am Samstag, 27. September, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Das Grundnahrungsmittel Getreide und alles drumherum wird näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Handtuch bitte immer mitnehmen.

 

03.10.2014
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald: Herbstversammlung am Dienstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus "zum Wirtssepperl". Karl Kirmeier informiert über das Brotbacken mit dem Sauerteig und wie man Gemüse milchsauer konserviert. Die Garchinger Bevölkerung ist dazu willkommen.

11.10.2014
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald: Herbstversammlung am Dienstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus "zum Wirtssepperl". Karl Kirmeier informiert über das Brotbacken mit dem Sauerteig und wie man Gemüse milchsauer konserviert. Die Garchinger Bevölkerung ist dazu willkommen.

14.10.2014
Garching
DIENSTAG
Gartenbauverein: Herbstversammlung, Interessierte willkommen. 19.30 Uhr, Gasthaus "zum Wirtssepperl".

21.10.2014
Garching
Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 11 Jahren) trifft sich am Samstag, 25. Oktober, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Das Grundnahrungsmittel Getreide und alles drumherum wird näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Handtuch bitte immer mitnehmen.

24.10.2014
Garching
Gartlers Bienenschwarm: des Gartenbauverein Garching/Wald (Kindergruppe von ca. 5 bis 11 Jahren) trifft sich am Samstag, 25. Oktober, von 10 bis 12.30 Uhr im Vereinshäuschen gegenüber der Alten Turnhalle. Alle naturinteressierten Kinder sind willkommen. Das Grundnahrungsmittel Getreide und alles drumherum wird näher erkundet. Kleidung der Witterung entsprechend, kleiner Rucksack mit Brotzeit, Getränk und Handtuch bitte immer mitnehmen.

15.11.2014
Garching
Gartenbauverein Garching/Wald: Hoagart am Sonntag, 30. November (1. Advent), ab 15 Uhr für alle Garchinger Bürger im Gasthaus zum Wirtssepperl. Die musik. Gestaltung übernimmt Annemarie Floßmann aus Burgkirchen, unterstützt von Rosi Ranzinger, mit lustigen Geschichten und Weisen.

29.11.2014
Garching
SONNTAG
Gartenbauverein Garching/Wald: Hoagart für alle Garchinger Bürger. 15 Uhr, Gasthaus zum Wirtssepperl.


18.09.2012
PERSONEN UND NOTIZEN
Pfadfinder beim Gartenbauverein Garching

Garching. 31 Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren haben am Ferienprogramm des Gartenbauvereins Garching teilgenommen. Dabei führten die christlichen Pfadfinder "Royal Rangers" vom Stamm 373 Trostberg verschiedene Workshops im Vereinsgarten in Garching durch. Die Kinder waren aktiv beim Feuer machen, wichtige und nützliche Knoten üben, Tipps für Erste Hilfe erfahren, die Natur als Gottes Schöpfung achten und die Royal-Rangers-Pfadfinderregeln wurden besprochen. Nach dem Essen der Lagerfeuerkartoffeln machten sich die Teams an die Spiele-Olympiade mit anschließender Siegerehrung. Nach Überreichung der Urkunden bekam jedes Team einen originellen Ranger-Applaus. Zu schnell vergingen für die Kinder die vier Stunden. Mit Pfadfinderliedern verabschiedeten sich die Leiter bei den begeisterten Kindern.

 − red/Foto: Fleischmann-Reitinger