Zurück

Pleiskirchen




17.11.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Die Kindergruppe trifft sich am Freitag, 23. November, von 15 bis 18 Uhr zum Basteln für den Advent. Anmeldung bei Franziska Wimmer unter Tel. 0162/4166813. Neuzugänge zwischen fünf und 10 Jahren sind jederzeit willkommen.

15.11.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Die Kindergruppe trifft sich am Freitag, 23. November, von 15 bis 18 Uhr zum Basteln für den Advent. Anmeldung bei Franziska Wimmer unter Tel. 0162/4166813. Neuzugänge zwischen fünf und 10 Jahren sind jederzeit willkommen.

26.10.2018
Neustart bei den "Gartenzwergen"
Pleiskirchen. Bedingt durch einen größeren Umbruch in der Vorstandschaft konnte der Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen die Kindergruppe heuer nicht wie gewohnt weiterführen. Nun haben sich aber zwei junge Damen bereit erklärt, die "Pleiskirchner Gartenzwerge" zu betreuen. Zielgruppe sind, wie der Verein mitgeteilt hat, Kinder zwischen fünf und zehn Jahren, die bei regelmäßigen Aktionen für Themen aus Natur und Garten begeistert werden sollen.

Ein erstes Treffen ist für den 23. November von 15 bis 18 Uhr in der Gärtnerei Altmannsberger geplant um Advents- und Weihnachtsschmuck zu basteln. Interessenten können ihre Kinder ab sofort bei Franziska Wimmer oder Jenny Tode unter der  0162/4166813 anmelden, so der Hinweis des Gartenbauvereins. − red

22.8.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Termine zum Obstpressen am 25. August, 8. und 22. September sowie 6. und 20. Oktober. Nur für Mitglieder! Bitte Mengenbegrenzung auf 4 Zentner pro Anlieferung beachten. Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 08635-267.

18.8.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Termine zum Obstpressen am 25. August, 8. und 22. September sowie 6. und 20. Oktober. Nur für Mitglieder! Bitte Mengenbegrenzung auf 4 Zentner pro Anlieferung beachten. Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 08635-267.

1.8.2018
Pleiskirchen
Waldfest: des Obst- und Gartenbauvereins am Sonntag, 5. August, von 11 bis ca. 20 Uhr in Schmidhub. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kuchenspenden werden gerne entgegengenommen. Bei Regen im Feuerwehrhaus.

27.6.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Für den Vereinsausflug am 30. Juni mit dem Bus nach Salzburg sind noch Plätze frei. Abfahrt 7.30 am Feuerwehrhaus Pleiskirchen. Anmeldung bei Erika Kranich, Tel. 0162-4157807. Alle Interessierten sind willkommen.

16.6.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am 30. Juni mit dem Bus nach Salzburg mit Altstadtführung, Wasserspiele und Schloss Hellbrunn. Es sind noch Plätze frei. Anmeldung bei Erika Kranich unter Tel. 0162-4157807. Alle Interessierten sind willkommen.

13.6.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am 30. Juni mit dem Bus nach Salzburg mit Altstadtführung, Wasserspiele und Schloss Hellbrunn. Es sind noch Plätze frei. Anmeldung bei Erika Kranich unter Tel. 0162-4157807. Alle Interessierten sind willkommen.

5.5.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am Samstag, 30. Juni mit dem Bus nach Salzburg mit Altstadtführung, Wasserspiele und Schloss Hellbrunn. Anmeldung ab sofort bei Erika Kranich unter Tel. 0162-4157807. Alle Interessierten sind willkommen.

28.04.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am Samstag, 30. Juni mit dem Bus nach Salzburg mit Altstadtführung, Wasserspiele und Schloss Hellbrunn. Anmeldung ab sofort bei Erika Kranich unter Tel. 0162-4157807. Alle Interessierten sind willkommen.

25.04.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am Montag, 30. Juni mit dem Bus nach Salzburg mit Altstadtführung, Wasserspiele und Schloss Hellbrunn. Anmeldung ab sofort bei Erika Kranich unter Tel. 0162-4157807. Alle Interessierten sind willkommen.

12.3.2018
Junger Gärtner als neuer Vorsitzender
Gartenbauverein Pleiskirchen: Johannes Wimmer (22) löst Cornelia Maier ab

Verabschiedet haben sich Cornelia Maier (von links) als 1. Vorsitzende, Christa Grumann als Kassier, Max Maier und Matthias Seifert als Beisitzer sowie Doreen Heinzelmann als Leiterin der Kindergruppe. − Fotos: Fund
Verabschiedet haben sich Cornelia Maier (von links) als 1. Vorsitzende, Christa
Grumann als Kassier, Max Maier und Matthias Seifert als Beisitzer sowie Doreen
Heinzelmann als Leiterin der Kindergruppe. − Fotos: Fund

Die neue Vorstandschaft mit Josef Altersberger (Beisitzer, von links), Johannes Wimmer (1. Vorsitzender), Josef Dallinger (Schriftführer), Erika Kranich (2. Vorsitzende), Inge und Heinz Schreiber (Beisitzer) mit Konrad Zeiler, der als Wahlleiter fungiert hatte. Kassier Martin Kunz war krank.
Die neue Vorstandschaft mit Josef Altersberger (Beisitzer, von links), Johannes
Wimmer (1. Vorsitzender), Josef Dallinger (Schriftführer), Erika Kranich (2.
Vorsitzende), Inge und Heinz Schreiber (Beisitzer) mit Konrad Zeiler, der als
Wahlleiter fungiert hatte. Kassier Martin Kunz war krank

Pleiskirchen. Rund zwei Dutzend der insgesamt 232 Mitglieder des Obst- und
Gartenbauvereins haben bei ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthaus Münch am
Freitagabend den 22 Jahre alten Landschaftsgärtner Johannes Wimmer einstimmig
zu ihrem neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

Er arbeitet bei einem Garten- und Landschaftsbaubetrieb in Winhöring und hatte
sich zur Verfügung gestellt, um den Fortbestand des Vereins zu sichern. Seine
Vorgängerin Cornelia Maier hatte das Amt acht Jahre lang inne gehabt und wollte
es wegen ihrer starken beruflichen Belastung als Steuerfachangestellte bei
einem Burghauser Elektrobetrieb nun abgeben.

Fortbestand des Vereins erschien gefährdet
Maier hatte in ihrer Begrüßungsrede schon die Befürchtung geäußert, der
Fortbestand des Vereins könnte möglicherweise gefährdet sein: Denn mit ihr
wollten auch ihr Mann Max als Beisitzer, die Kassiererin Christa Grumann und
als weitere Beisitzer das Ehepaar Matthias und Andrea Seifert, Lutz Selmeier
und Franz Wimmer sowie Doreen Heinzelmann als Leiterin der Kindergruppe
aufhören.

Unter der Wahlleitung des Ersten Bürgermeisters Konrad Zeiler wurde vor dem 1.
Vorstand, der zuletzt gewählt wurde, einstimmig die 2. Vorsitzende Erika
Kranich in ihrem Amt bestätigt, das sie schon seit zwölf Jahren ausübt. Mit
demselben klaren Votum war Martin Kunz in Abwesenheit zum Kassier gewählt
worden. Auch der fleißig mitschreibende Josef Dallinger wurde nach acht Jahren
einstimmig als Schriftführer bestätigt. Neue Beisitzer mit Stimmrecht sind
jetzt das Gründungsmitglied Josef Altersberger sowie das Ehepaar Heinz und Inge
Schreiber. Als Kassenprüfer wurden Birgit Priller und Werner Langenfeld
bestätigt. Auch diese Voten waren einstimmig. Die Wahlperiode für alle Ämter
beträgt vier Jahre.

Zu Beginn der Versammlung hatte Schriftführer Josef Dallinger die Schwerpunkte
des abgelaufenen Vereinsjahres Revue passieren lassen. Der erste Punkt waren
Pflegearbeiten am Kreisverkehr bei der Schule, bei den Bepflanzungen an der
Friedhofsmauer und im Eingangsbereich der Gemeinde, für die der Verein später
Lob vom Bürgermeister erhielt. Der zweite Schwerpunkt waren Veranstaltungen wie
ein zweitägiger Vereinsausflug ins österreichische Pielachtal, der sich um alle
Facetten regionalen Wirtschaftens drehte, ein Besuch bei Gemüsebau Steiner in
Kirchweidach und das alljährliche Waldfest in Schmidhub.

Verein sucht neuen Leiter für die Kindergruppe
Ein dritter Schwerpunkt schließlich war die Kindergruppe. Sie führte
Anpflanzungen am Nelkenweg durch, traf sich immer wieder in den Gewächshäusern
und Räumen der aufgelassenen Gärtnerei von Josef Altersberger und besichtigte
eine Schäferei. Der "Gärtner Bepp", wie ihn alle nennen, bastelte beim
Ferienprogramm der Gemeinde mit 20 Kindern Futterhäuschen, für die die
Kindergruppe im Oktober 2017 auch das passende Fettfutter zubereitete.

Diese 2017 begründete Tradition der seit vier Jahren bestehenden Kindergruppe
ist nun gefährdet. Deren Leiterin Doreen Heinzelmann bedauerte sehr, dass sie
diese Arbeit aus beruflichen Gründen nicht fortführen kann. "Die elf Kinder
zwischen sechs und zwölf Jahren sind mit Liebe und Freude dabei und es gibt
noch weitere Nachfrage", sagte sie. "Beim Gärtner Bepp herrscht immer eine
richtig gute Atmosphäre." Sie forderte die Versammelten, die größtenteils
reiferen Alters waren, dazu auf, doch einmal darüber nachzudenken, ob nicht ihr
Nachwuchs diese Aufgabe übernehmen könne.
− dif

7.3.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Jahreshauptversammlung am Freitag, 9.
März, um 20 Uhr im Gasthaus Münch mit Neuwahl der Vorstandschaft, anschließend
Bildervortrag aus dem Vereinsleben, davor um 19 Uhr Gedenkgottesdienst in der
Pfarrkirche.

3.3.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Jahreshauptversammlung am Freitag, 9. März, um 20 Uhr im Gasthaus Münch mit Neuwahl der Vorstandschaft, anschließend Bildervortrag aus dem Vereinsleben, davor um 19 Uhr Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche.

2.3.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft. Freitag, 9. März, 20 Uhr, Gasthaus Münch.

28.02.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Baumschneidekurs am Samstag, 3. März um 10 Uhr. Treffpunkt ist bei der Streuobstwiese beim Sportplatz Pleiskirchen. Anmeldung bei Conny Maier, Tel. 08635-1296.

24.02.2018
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Baumschneidekurs am Samstag, 3. März um 10 Uhr. Treffpunkt ist bei der Streuobstwiese beim Sportplatz Pleiskirchen. Anmeldung bei Conny Maier, Tel. 08635-1296.

22.02.2018
Vorstands-Bewerber gesucht
Beim Gartenbauverein Pleiskirchen werden verschiedene Posten frei

Pleiskirchen. Der Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen veranstaltet seine Jahreshauptversammlung am Freitag, 9. März, ab 20 Uhr im Gasthaus Münch.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Tätigkeitsbericht der Vorstandschaft und die Berichte des Kassiers und der Kassenprüfer. Nachdem die Entlastung der Vorstandschaft beantragt worden sein wird, stehen die Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft an. Dabei wird es, wie jetzt schon absehbar ist, einen personellen Umbruch in der Vorstandschaft geben, weil eine Reihe von Funktionären aus persönlichen und beruflichen Gründen nicht mehr antreten wird. Neu zu vergeben sind die Posten des 1. Vorsitzenden, des Kassiers und der Leiterin der Kindergruppe sowie jene von drei Beisitzern. Sollten sie nicht besetzt werden können, würde "akuter Personalmangel in der Vorstandschaft" herrschen. Der Verein sucht daher Pleiskirchner, die zur aktiven Mitarbeit in der Vorstandschaft bereit sind: "Sonst ist der Fortbestand des Vereins gefährdet, die Aufrechterhaltung der Angebote, etwa Obstpressen und Jugendarbeit wären im bisherigen Umfang ( kaum noch möglich", informiert die bisherige Vorstandschaft.

Vor der Versammlung findet ab 19 ein Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche Pleiskirchen statt. In der Versammlung werden auch noch Bilder aus dem Vereinsleben gezeigt.
− red

24.11.2017
Pleiskirchen
FREITAG
Obst- und Gartenbauverein: Adventsfeier, 19.30 Uhr im Gasthaus Münch. Plätzchenspenden werden gerne entgegengenommen.

18.11.2017
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Adventsfeier am Freitag, 24. November, um 19.30 Uhr im Gasthaus Münch. Plätzchenspenden werden gerne entgegengenommen.

30.9.2017
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Betriebsbesichtigung Gemüsebau in Kirchweidach. Die Veranstaltung ist ausgebucht. Die angemeldeten Teilnehmer treffen sich am 6. Oktober um 14.30 am Feuerwehrhaus Pleiskirchen zur Bildung von Fahrgemeinschaften.

27.09.2017
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Geänderte Termine zum Obstpressen. Wegen der geringen Nachfrage werden folgende Termine neu festgelegt: 30. September, 14. Oktober und 28. Oktober. Anmeldung erforderlich unter Tel. 08635-1296 oder 0171-5400934.

06.09.2017
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Termine zum Obstpressen: 9. und 23. September, 7. und 21. Oktober, 4. November. Nur für Mitglieder! Bitte Mengenbegrenzung auf 4 Zentner pro Anlieferung beachten. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 08635-1296 oder 0171-5400934. Für 9. September Anmeldung unter 08635-548.

02.09.2017
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Termine zum Obstpressen: 9. und 23. September, 7. und 21. Oktober, 4. November. Nur für Mitglieder! Bitte Mengenbegrenzung auf 4 Zentner pro Anlieferung beachten. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 08635-1296 oder 0171-5400934. Für 9. September Anmeldung unter 08635-548.

Obst- und Gartenbauverein: Besichtigung Gemüsebaubetrieb in Kirchweidach am Freitag, 6. Oktober. Treffpunkt 14.30 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 08635-1296. Nur noch wenige Plätze frei.

05.08.2017
PLEISKIRCHEN
SONNTAG
Waldfest des Obst- und Gartenbauverein:
11 bis 20 Uhr in
Schmidhub, bei Regen im Feuerwehrhaus.
Kuchenspenden werden
gerne entgegengenommen.

02.08.2017
Waldfest des Gartenbauvereins
Pleiskirchen. Das Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins findet am Sonntag, 6. August, ab 11 Uhr und bis gegen 20 Uhr in Schmidhub statt. "Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt", so der Hinweis der Initiatoren. Kuchenspenden werden gern entgegengenommen. Bei Regen wird das Fest im Feuerwehrhaus abgehalten.
− red

Pleiskirchen
Waldfest des Obst- und Gartenbauverein: am Sonntag, 6. August, von 11 bis 20 Uhr in Schmidhub. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kuchenspenden werden gerne entgegengenommen. Bei Regen im Feuerwehrhaus.

5.7.2017
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am Samstag, 8. und Sonntag, 9. Juli ins Pielachtal (Österreich). Abfahrt 7.30 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

17.05.2017
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Vereinsausflug am 8. und 9. Juli ins Pielachtal (Österreich) mit Besichtigung einer Naturkosmetikfirma, Gartenführung im Steinschaler Hof und Führung bei den Wilhelmsburger Hoflieferanten. Im Preis sind zwei Mittagessen, ein Abendessen sowie alle Eintritte und Führungen enthalten. Es sind noch Plätze frei. Anmeldung für alle Interessierten bei Conny Maier, Tel. 08635 /1296 bis spätestens 27. Mai.

10.05.2017
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein:
Vortrag „Terra Preta Nova -fruchtbare Erde: Urquell des Lebens auch für Ihren Garten“, Referent Hans Söhl, am Donnerstag, 11. Mai, um 19.30 Uhr im Gasthaus Münch. Auch alle Interessierten sind dazu willkommen.

06.05.2017
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vortrag „Terra Preta Nova - fruchtbare Erde: Urquell des Lebens auch für Ihren Garten", Referent Hans Söhl, am Donnerstag, 11. Mai, um 19.30 Uhr im Gasthaus Münch. Alle Interessierten sind willkommen.

29.04.2017
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am 8. und 9. Juli ins Pielachtal (Österreich) mit Besichtigung einer Naturkosmetik-Firma, Gartenführung im Steinschaler Hof und Führung bei den Wilhelmsburger Hoflieferanten. Im Preis sind zwei Mittagessen, ein Abendessen sowie alle Eintritte und Führungen enthalten. Anmeldung (auch für Nichtmitglieder) bei Conny Maier, Tel. 08635/1296 bis spätestens 20. Mai.

20.03.2017
Bankerl soll beim Wegkreuz stehen
Pleiskirchen. "Ganz begeistert" haben sich ältere Menschen von der jüngst erfolgten Aufstellung eines Bankerls beim Sportplatz gezeigt, sagte Seniorenreferentin Elfriede Furtner (CSU) bei der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag. Aber: Noch besser würde ihnen die Sitzgelegenheit beim Wegkreuz gefallen, merkte sie an. Und: Dort würde eine Bepflanzung gut gefallen, wie sie von den Senioren gehört habe. Wie aus dem Gremium zu hören war, könnte sich darum der örtliche Obst- und Gartenbauverein kümmern.
− afb

08.03.2017
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung Freitag, 10. März, um 20 Uhr im Gasthaus Münch mit Vortrag "Der Blumengarten im Lauf des Jahres" (Referent Erich Haugg), davor um 19 Uhr Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche.

04.03.2017
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung Freitag, 10. März, um 20 Uhr im Gasthaus Münch mit Vortrag "Der Blumengarten im Lauf des Jahres" (Referent Erich Haugg), davor um 19 Uhr Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche.

04.03.2017
Gartler: Rückblick und Vorschau
Pleiskirchen. Der Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen hält seine Jahreshauptversammlung am Freitag, 10. März, ab 20 Uhr im Gasthaus Münch. Auf der Tagesordnung stehen die diversen Tätigkeitsberichte der Vorstandschaft über ihre Arbeit im vergangenen Vereinsjahr sowie ein kurzer Ausblick auf das für heuer geplante Jahresprogramm. Den Hauptpunkt der Veranstaltung bildet dann der Vortrag "Der Blumengarten im Lauf des Jahres", Referent ist Erich Haugg. Voraus geht ab 19 Uhr ein Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche.
− red

25.11.2016
Pleiskirchen
FREITAG
Obst- und Gartenbauverein: Adventsfeier, 20 Uhr im Gasthaus Münch.
Plätzchenspenden können im Gasthaus Münch oder bei Conny Maier abgegeben werden.

19.11.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Adventsfeier am Freitag, 25. November, um 20 Uhr im Gasthaus Münch. Plätzchenspenden werden gerne entgegengenommen und können im Gasthaus Münch oder bei Conny Maier abgegeben werden.

28.09.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Obstpressen nur für Mitglieder am Samstag, 1. Oktober. Anmeldung erforderlich bei Martin Kunz, Tel. 08635/548.

24.09.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Bioseifen selber herstellen mit Veronika Kunz am Montag, 17. Oktober um 19 Uhr. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 08635-548. Ggf. Zusatztermin am 18. Oktober.

21.09.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Bioseifen selber herstellen mit Veronika Kunz am Montag, 17. Oktober um 19 Uhr. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 08635-548. Ggf. Zusatztermin am 18. Oktober.

14.09.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Obstpressen für Mitglieder, Freitag, 16. September. Bitte anmelden bei Conny Maier, Tel. 08635-1296 oder 0171-5400934.

27.08.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Obstpressen für Mitglieder an folgenden Terminen: 3. und 16. September, 1., 15. und 27. Oktober. Anmeldung erforderlich unter 08635 / 1296 oder 0171-5400934; für 1. Oktober Tel. 08635 / 548.

06.08.2016
Pleiskirchen
SONNTAG
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins: 11 bis ca. 20 Uhr in Schmidhub. Bei Regen im Feuerwehrhaus.

3.8.2016
Pleiskirchen
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins: am Sonntag, 7. August, 11 bis ca. 20 Uhr in Schmidhub. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Kuchenspenden werden gerne entgegengenommen. Bei Regen im Feuerwehrhaus.

30.07.2016
Pleiskirchen
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins: am Sonntag, 7. August, 11 bis ca. 20 Uhr in Schmidhub. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Kuchenspenden werden gerne entgegengenommen. Bei Regen im Feuerwehrhaus.

04.07.2016
Gartenbauverein spendet 1000 €
Spenden für die Flutopfer im Landkreis Rottal-Inn: Conny Maier, Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen (r.) und Kassierin Christa Grumann.Max Maier
Spenden für die Flutopfer im Landkreis Rottal-Inn: Conny Maier, Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen (r.) und Kassierin Christa Grumann.
Pleiskirchen. Angesichts täglich neuer Nachrichten über Unwetter in Deutschland, die auch in der Region enorme Schäden verursacht haben, beschloss der Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen zu helfen. Wie schon bei der Flutkatastrophe im Jahr 2013 möchte der Verein erneut seine Solidarität mit den am stärksten betroffenen Flutopfern zeigen. Deshalb hat der Vorstand bei seiner letzten Sitzung beschlossen, sich an der Fluthilfeaktion der PNP zu beteiligen. Der Gewinn des letztjährigen Waldfestes, der sonst der Vereinsarbeit dient, wird auf 1000 Euro aufgerundet; im Bild Vorsitzende Conny Maier (rechts) und Kassierin Christa Grumann. − Foto: Max Maier

25.06.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Juli. Bitte geänderte Abfahrtszeit beachten: Samstag, 7 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

28.05.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Samstag, 4. Juni, Gartenbesichtigung bei Rita
Dirnberger. Treffpunkt Feuerwehrhaus Pleiskirchen um 13.15 Uhr. Anmeldung
erforderlich unter Tel. 08635-1296 oder 0151-16900994.

24.05.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Samstag, 4. Juni, Gartenbesichtigung bei Rita Dirnberger. Treffpunkt Feuerwehrhaus Pleiskirchen um 13.15 Uhr. Anmeldung erforderlich unter 08635-1296 oder 0151-16900994.

02.04.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am 2. und 3. Juli ins Waldviertel (Besichtigung des Mohnmuseums; Besuch des Bio-Kräuterproduzenten Sonnentor, Burgbesichtigung Rappottenstein, Wanderung durch einen Mostbetrieb). Anmeldung und genauere Informationen bei Conny Maier, Tel.: 08635 / 1296. Auch alle Interessierten sind willkommen.

26.03.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am 2. und 3. Juli ins Waldviertel (Besichtigung des Mohnmuseums; Besuch des Bio-Kräuterproduzenten Sonnentor, Burgbesichtigung Rappottenstein, Wanderung durch einen Mostbetrieb). Anmeldung und genauere Informationen bei Conny Maier, Tel.: 08635/1296. Auch alle Interessierten sind willkommen.

19.03.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am 2. und 3. Juli ins Waldviertel (Besichtigung des Mohnmuseums; Besuch des Bio-Kräuterproduzenten Sonnentor, Burgbesichtigung Rappottenstein, Wanderung durch einen Mostbetrieb). Anmeldung und genauere Informationen bei Conny Maier, Tel.: 08635-1296. Alle Interessierten sind willkommen.

12.03.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am 2. und 3. Juli ins Waldviertel (Besichtigung des Mohnmuseums; Besuch des Bio-Kräuterproduzenten Sonnentor, Burgbesichtigung Rappottenstein, Wanderung durch einen Mostbetrieb). Anmeldung und genauere Informationen bei Conny Maier, Tel.: 08635-1296. Auch Nichtmitglieder sind willkommen.

09.03.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Freitag, 11. März, Jahreshauptversammlung mit Vortrag "Lange leben ohne Krankheit" von Heilpraktiker F. Hausmann zur Säure-Basen-Haushalt, 20 Uhr im Gasthaus Münch. Um 19 Uhr Gedenkgottesdienst, Pfarrkirche.

05.03.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Freitag, 11. März, Jahreshauptversammlung mit Vortrag "Lange leben ohne Krankheit" von Heilpraktiker F. Hausmann zur Säure-Basen-Haushalt, 20 Uhr im Gasthaus Münch. Vorher um 19 Uhr Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche.

02.03.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Baumschneidekurs am Samstag, 5. März auf der Streuobstwiese. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

02.03.2016
Gartenbauverein: Hauptversammlung
Pleiskirchen. Die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins findet am Freitag, 11. März, ab 20 Uhr im Gasthaus Münch statt. Auf der Tagesordnung stehen u. a. der Jahresrückblick und der Kassenbericht sowie Informationen zur Kindergruppe "Buntspechte". Außerdem gibt es Infos zum Vereinsausflug im Juli ins Wartviertel, der erstmals zweitägig geplant ist. Heilpraktiker Friedrich Hausmann referiert über den Säure-Basen-Haushalt. Der Verein hat darauf hingewiesen, dass auch Nichtmitglieder zu der Jahreshauptversammlung kommen können. Vorab findet ab 19 Uhr ein Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche statt.
− red

27.02.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Baumschneidekurs am Samstag, 5. März auf der Streuobstwiese. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

20.02.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Ausflug in das Stoi-Cafe in Aham am Sonntag, 13. März. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Da im gläsernen Stall der Platz begrenzt ist, bitte unbedingt bis 1. März anmelden bei Conny Maier, Tel. 08635/1296.

17.02.2016
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Ausflug in das Stoi-Cafe in Aham am Sonntag, 13. März. Treffpunkt ist um13.30 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Da im gläsernen Stall der Platz begrenzt ist, bitte unbedingt bis 1. März anmelden bei Conny Maier, Tel. 08635/1296.

16.1.2016
PERSONEN UND NOTIZEN
Gartler gewinnen 500 Euro für Jugendarbeit

Wald b. Winhöring. Über 500 Euro für seine Jugendarbeit kann sich der Verein für Obst- und Gartenbau Pleiskirchen freuen. Andrea Seifert (von rechts), die bei den Gartlern für die Jugendarbeit zuständig ist und Vorsitzende Cornelia Maier haben den symbolischen Spendenscheck über den Betrag jetzt im Gasthaus Zur Linde aus den Händen der Pleiskirchener CSU-Ortsvorsitzenden Elfriede Furtner entgegen genommen. Der CSU-Verband war in Zusammenarbeit mit Ortsheimatpfleger Gunther Prunner Veranstalter der Veranstaltung unter dem Motto "Advent im Stadl" am 13. Dezember gewesen, die sich speziell an die Ortsvereine richtete: Je mehr Besucher ein Ortsverein zu der Veranstaltung im "Event-Stadl" entsandte, desto höher seine Chance, die gesammelten Eintrittspreise zu gewinnen: Für jeden einzelnen Besucher konnte ein Los abgegeben werden. Ortsgeistlicher Dr. Martin Fohl spielte am Ende die "Glücksfee" und zog den Gartenbauverein als Gewinner des Geldes aus einer Lostrommel. Im Verlauf des Abends hatte Gunther Prunner in dem in weihnachtliches Licht getauchten Stadl die "Niederbayerische Weihnacht" vom Ponzauner Wigg gelesen. Lieder und Musik zur Adventszeit brachten unter anderem der Zwoag’sang "Drent und Herent", die "Guad-Drauf-Musi", die Pleiskirchener Musikanten und der "Chorus Madrigalis".
− afb/Foto: Prunner


04.11.2015
PERSONEN UND NOTIZEN
Gartler pressen Apfelsaft für Kindertagesstätte
Nonnberg/Pleiskirchen. In der Kindertagesstätte der Gemeinde Pleiskirchen in Nonnberg ist in den nächsten Wochen die Versorgung mit vitaminreichem Apfelsaft sichergestellt: In den letzten Tagen hatten zahlreiche Eltern eine große Anzahl an Äpfeln aus ihren Gärten gespendet. Wie schon in den Vorjahren wurden die Früchte mit Unterstützung des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen zu süßem Saft gepresst. Einige Vorschulkinder der Kindertagesstätte in Nonnberg halfen aktiv beim Abladen der Äpfel mit, beobachteten den Pressvorgang und probierten gleich vor Ort den köstlichen Saft. Unser Foto zeigt die Helfer des Obst- und Gartenbauvereins bei der Aktion: Martin und Veronika Kunz sowie Max Meier an der Obstpresse sowie im Vordergrund mit einigen Eimern voller Äpfel die Kindergartenkinder Kilian Salzinger, Andreas Kaltenecker, Michael Mühltaler, Agnes Deml, Daniel Waldinger, Julian Meier, Aaron Naujoks und Viviana Geltinger.

− red/F: Schwinghammer


10.09.2015
Spiele und Quiz mit dem Gartenbauverein
Pleiskirchen. Der Gartenbauverein Pleiskirchen verbucht seine Aktion im Rahmen des Ferienprogramms als vollen Erfolg. Mit großem Ehrgeiz gingen 20 Kinder durch einen Spieleparcours, wobei neben verschiedenen Geschicklichkeitsspielen und einem Gartenquiz auch ein Teamwettbewerb zu absolvieren war. Trotz der recht großen Altersunterschiede in der Gruppe war die Stimmung bestens. Die Teilnehmer wurden mit Würsteln und Getränken versorgt und alle freuten sich über Urkunden und Sachpreise, die von der heimischen Wirtschaft zur Verfügung gestellt worden waren. Alle Kinder, die Helfer und die anwesenden Eltern waren sich einig, dass es auch 2016 wieder eine Ferienaktion geben muss. Doreen Heinzelmann, die Leiterin der "Buntspechte", würde sich freuen, wenn sich der eine oder andere Teilnehmer der Gruppe anschließen würde, die sich inzwischen regelmäßig trifft.

− red/F: Dallinger

2.9.2015
Pleiskirchen
Obstpressen: des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen nur für Mitglieder am 5., 19. und 26. September sowie am 10. und 24. Oktober. Nur mit Anmeldung unter 08635-1296 oder 0171-5400934.

29.7.2015
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Waldfest am Sonntag, 2. August, von 11 bis ca. 20 Uhr in Schmidhub. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Salat- und Kuchenspenden werden gerne entgegengenommen. Bei Regen findet das Fest im Feuerwehrhaus statt.

25.07.2015
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Waldfest am Sonntag, 2. August, von 11 bis ca. 20 Uhr in Schmidhub. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Salat- und Kuchenspenden werden gerne entgegengenommen. Bei Regen findet das Fest im Feuerwehrhaus statt.

30.06.2015
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Gartenbesichtigung bei Frau Dirnberger am Samstag, 4. Juli, Treffpunkt 13.15 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen. Bitte unbedingt anmelden bis Mittwoch, 1. Juli, unter Tel.: 08635/1296.

27.6.2015
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Gartenbesichtigung bei Frau Dirnberger am Samstag, 4. Juli, Treffpunkt 13.15 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen. Bitte unbedingt anmelden bis Mittwoch, 1. Juli, unter Tel.: 08635/1296.

17.06.2015
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am Samstag, 20. Juni, nach Mondsee: Führung durch die Erlbachmühle, Mittagessen im Hotel Krone, Zeit zur freien Verfügung; am Spätnachmittag Besichtigung der Brauerei Wieninger in Teisendorf mit Bierverkostung und Buffet. Abfahrt 8.30 Uhr am Feuerwehrhaus, Rückkehr ca. 20.30 Uhr. Bitte anmelden unter Tel. 08635/1296.

13.06.2015
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am Samstag, 20. Juni, nach Mondsee: Führung durch die Erlbachmühle, Mittagessen im Hotel Krone, Zeit zur freien Verfügung; am Spätnachmittag Besichtigung der Brauerei Wieninger in Teisendorf mit Bierverkostung und Buffet. Abfahrt 8.30 Uhr am Feuerwehrhaus, Rückkehr ca. 20.30 Uhr. Bitte anmelden unter Tel. 08635/1296.

20.5.2015
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am Samstag, 20. Juni, nach Mondsee, mit Führung durch die Erlbachmühle, Mittagessen im Hotel Krone, Zeit zur freien Verfügung; am Spätnachmittag Besichtigung der Brauerei Wieninger in Teisendorf mit Bierverkostung und Buffet. Abfahrt 8.30 Uhr, Rückkehr ca. 20.30 Uhr. Bitte bald anmelden unter Tel. 08635/1296.

16.05.2015
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug am Samstag, 20. Juni, nach Mondsee, mit Führung durch die Erlbachmühle, Mittagessen im Hotel Krone, Zeit zur freien Verfügung; am Spätnachmittag Besichtigung der Brauerei Wieninger in Teisendorf mit Bierverkostung und Buffet. Abfahrt 8.30 Uhr, Rückkehr ca. 20.30 Uhr. Bitte bald anmelden unter Tel. 08635/1296.

27.03.2015
Gartler: Martin Kunz zum 2. Kassier gewählt

Hauptversammlungs-Besucher bestätigen die neue Arbeitsverteilung in der Vorstandschaft

Pleiskirchen. Martin Kunz ist nun auch offiziell als 2. Kassier beim Obst- und Gartenbauverein tätig. Einstimmig haben ihn die 35 Besucher der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Münch auf Vorschlag der Vorstandschaft in diese Position gewählt. Kunz war schon bisher in der Vorstandschaft tätig gewesen, durch den Wahlgang wurde diese neue Arbeitsverteilung auch noch nachträglich bestätigt.

Vorsitzende Conny Maier hatte eingangs unter den Anwesenden auch Bürgermeister Konrad Zeiler namentlich willkommen geheißen. Der bedankte sich in seinem Grußwort für die Arbeit der Vereinsmitglieder bei der Pflege verschiedener Anpflanzungen im Dorfbereich. Außerdem bat er darum, dass sich der Verein auch im Rahmen der geplanten Dorferneuerung und bei der Bepflanzung der Lärmschutzwand und der Grünflächen im neuen Baugebiet mit Rat und Tat an der Verschönerung des Dorfes beteiligt.

Conny Maier informierte die Anwesenden über den bevorstehenden Vereinsausflug nach Mondsee und bat um frühzeitige Anmeldung. Nach ihren Worten ist am 31. Mai eine Aktion geplant, bei der einige Gartler ihre Gärten zur Besichtigung für interessierte Gemeindebürger öffnen werden.

Im Jahresrückblick von Schriftführer Josef Dallinger fand unter anderem das gut besuchte Waldfest Anfang August in Schmidhub Erwähnung, ebenso die Obstpressaktion, bei der rund 3500 Liter Saft gewonnen wurden. 280 Liter wurden für den Kindergarten zur Verfügung gestellt. Dem Kassenbericht von Christa Grumann war zu entnehmen, dass man das Jahr mit etwas mehr Einnahmen als Ausgaben beendet habe. Grund dafür seien vor allem die Einnahmen vom Waldfrest. Im Anschluss wurde der Vorstandschaft einstimmig die Entlastung erteilt.

Es wurde daran erinnert, dass der Verein im vergangenen Jahr mit dem Aufbau einer Kindergruppe begonnen hat. Andrea Seifert stellte stellvertretend für die Jugendwartin Doreen Heinzelmann die geplanten Aktionen für das Jahr 2015 vor, unter anderem die Gestaltung einer Blumeninsel im Neubaugebiet im April oder das Basteln einer Muttertags-Überraschung im Mai. Wie es hieß, können sich interessierte Eltern bei Doreen Heinzelmann oder Conny Maier melden.

Zum Abschluss wurden zwölf Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Den fünf persönlich anwesenden Damen, Christa Grumann, Maria Trager, Therese Haas, Maria Schandl und Marianne Falter wurde als Dankeschön jeweils die Ehrennadel und ein Buchpräsent überreicht. Nicht anwessend sein konnten Maria Aigner, Sebastian Edmaier, Gerda Geltinger, Johanna Huber, Sieglinde Niederreiter, Elisabeth Sander und Gerhard Schicker.
− red
Für 25 Jahre Treue zum Gartenbauverein wurden Christa Grumann (von links), Maria Trager, Therese Haas, Marianne Falter und Maria Schandl geehrt. Vorsitzende Conny Maier überreichte die Urkunden. − Foto: Maier
Für 25 Jahre Treue zum Gartenbauverein wurden Christa Grumann (von links), Maria Trager, Therese Haas, Marianne Falter und Maria Schandl geehrt. Vorsitzende Conny Maier überreichte die Urkunden. − Foto: Maier

20.03.2015
Pleiskirchen
FREITAG
Obst- und Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung mit Ehrungen, 20 Uhr im Gasthaus Münch. 19 Uhr Gedenkgottesdienst.

18.3.2015
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Freitag, 20. März, Jahreshauptversammlung mit Ehrungen. Beginn 20 Uhr im Gasthaus Münch. 19 Uhr Gedenkgottesdienst.

11.03.2015
Gartenbauverein ehrt treue Mitglieder
Pleiskirchen. Die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins findet am Freitag, 20. März, ab 20 Uhr im Gasthaus Münch statt. Es gibt unter anderem einen Jahresrückblick der 1. Vorsitzenden Cornelia Maier, den Kassenbericht und die Ehrung langjähriger Mitglieder. Voraus geht ab 19 Uhr ein Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche.
− red

Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Baumschneidekurs: Schnitt alter Obstbäume, Samstag, 14. März, Beginn 9 Uhr. Anmeldung erforderlich unter Tel. 08635/1296.

                                                                                                                                               

Hier beginnt die Zusammenfassung der Jahre 2011 bis 2014 in chronologischer Reihenfolge

                                                                                                                                               




19.2.2011

Obst- und Gartenbauverein, Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 23. Februar, um 20 Uhr im
Gasthaus Münch in Pleiskirchen. Um 19 Uhr Gedenkgottesdienst, anschließend Vortrag von
Clemens Jobst „Der mediterrane Einfluss auf unsere bayerischen Gärten“.

22.2.2011
Obst- und Gartenbauverein, Jahreshauptversammlung am Freitag, 25. Februar, um 20 Uhr im Gasthaus Münch, Pleiskirchen, 19 Uhr Gedenkgottesdienst, anschließend Vortrag „Der mediterrane Einfluss auf unsere bayerischen Gärten“ von Clemens Jobst.

25.2.2011
HEUTE:
Obst- und Gartenbauverein, Jahresversammlung, 20 Uhr, Gasthaus Münch; 19 Uhr
Gedenkgottesdienst, anschl. Vortrag von Clemens Jobst.

5.3.2011
Wald/Winhöring
Gartenbauverein, Baumschneidekurs am Samstag, 12. März, Treffpunkt um 9 Uhr am
Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

9.3.2011
Gartenbauverein, Baumschneidekurs am Samstag, 12. März, um 9 Uhr am Feuerwehrhaus
Pleiskirchen.


12.3.2011
HEUTE:
Obst- und Gartenbauverein, Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen, 19.30 Uhr, Gasthaus
Hofmark.


25.3.2011
HEUTE:
Obst- und Gartenbauverein, Jahresversammlung, 20 Uhr, Gasthaus Münch; 19 Uhr Gedenkgottesdienst, anschl. Vortrag von Clemens Jobst.


9.4.2011

Obst- und Gartenbauverein, Frühlingsversammlung mit Vortrag „Schnitt und Pflege von Ziersträuchern“ am Donnerstag, 14. April, um 20 Uhr im Gasthaus Münch.

11.4.2011

Nonnberg/Wald

Obst- und Gartenbauverein, Frühlingsversammlung mit Vortrag „Schnitt und Pflege von Ziersträuchern“ am Donnerstag, 14. April, um 20 Uhr im Gasthaus Münch in Pleiskirchen.

12.4.2011

Gartenbauverein Pleiskirchen, Frühlingsversammlung am Donnerstag, 14. April, um 20 Uhr im Gasthaus Münch. Vortrag „Schnitt und Pflege von Ziersträuchern“.

14.4.2011

Amalie Sigrüner eine rüstige Neunzigerin

Pleiskirchen. Den 90. Geburtstag hat am Samstag bei recht guter Gesundheit Amalie
Sigrüner in der Schloßstraße 16 gefeiert. Die Jubilarin ist in Pleiskirchen als Amalie Wimmer
geboren, und auf einem landwirtschaftlichen Anwesen mit zwei Schwestern und zwei Brüdern
aufgewachsen. Nach dem Besuch der Volksschule in Pleiskirchen arbeitete sie erst auf dem
elterlichen Anwesen mit, legte ihr damaliges Pflichtjahr bei zwei Bauern ab, und war
Hausmagd bei einem Lehrer in Pleiskirchen. Anschließend arbeitete sie im benachbarten
Schloß Klebing. Im Jahre 1962 hat sie sich mit Kolomann Sigrüner verehelicht, und das
elterliche Anwesen in Pleiskirchen übernommen, das sie gemeinsam bewirtschaftet haben.
Zwei Kinder entstammen der Ehe. Schon nach 14 Jahren, im Jahre 1976, verstarb ihr
Ehemann, und ein weiterer Schicksalsschlag war für sie, als sie vor zwei Jahren Sohn Franz
ins Grab schauen musste. Ihren Altersruhestand verbringt sie bei der Tochter Margret und
beim Schwiegersohn Alois in der Schloßstraße unter einem Dach. Zwei Enkelkinder bereiten
ihr eine große Freude, sowie auch das Garteln und das Füttern der Vögel im Winter. Seit
vielen Jahren ist sie Mitglied beim Gartenbauverein und beim Frauenbund Pleiskirchen. Die
Glückwünsche der Gemeinde überbrachte Bürgermeister Sepp Eder mit einem
Geschenkkorb und einer Urkunde. Auch Pfarrer Dr. Martin Fohl und die Nachbarinnen
gratulierten der rüstigen Jubilarin zum runden Geburtstag.−st/Foto: Stolz

Nonnberg

HEUTE:

Obst- u. Gartenbauverein Pleiskirchen, Frühjahrsversammlung, 20 Uhr, Gasthaus Münch.

Pleiskirchen

HEUTE:
Obst- u. Gartenbauverein Pleiskirchen, Frühjahrsversammlung, 20 Uhr, Gasthaus Münch.
Reischach

28.4.2011

Nonnberg/Wald

Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen, Vereinsausflug am Sonntag, 19. Juni: Busfahrt zum Kloster Weltenburg und Besichtigung des Himalaya Parks in Wiesent. Abfahrt ca. 7.30 Uhr, Rückkehr ca. 21 Uhr. Anmeldung bis 10. Mai bei Conny Müller unter 08635/1296.

Pleiskirchen

Obst- und Gartenbauverein, Vereinsausflug am Sonntag, 19. Juni: Busfahrt zum Kloster Weltenburg und Besichtigung des Himalaya Parks in Wiesent. Abfahrt ca. 7.30 Uhr, Rückkehr ca. 21 Uhr. Anmeldung bis 10. Mai bei Conny Müller unter  08635/1296.

7.5.2011

Gartenbauverein, Vereinsausflug zum Kloster Weltenburg und Besichtigung des Himalaya-Parks in Wiesent am Sonntag, 19. Juni. Abfahrt ca. 7.30 Uhr, Rückkehr ca. 21 Uhr. Anmeldung bis 10. Mai unter  08635/1296.

 

14.5.2011

Obst- und Gartenbauverein, Vereinsausflug am Sonntag, 19. Juni. Busfahrt zum Kloster Weltenburg und Besichtigung des Himalaya Parks in Wiesent. Abfahrt ca. 7.30 Uhr, Rückkehr ca. 21 Uhr. Anmeldung bei Conny Müller unter 08635/1296.

18.6.2011

SONNTAG:
Gartenbauverein, Abfahrt zum Vereinsausflug um 7.30 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

25.6.2011

Gartenbauverein, Kräuterwanderung mit Christa Kasimir am Samstag, 2. Juli, Treffpunkt 9.30 Uhr am Gasthof Münch, auch für Kinder geeignet.

1.7.2011

Pleiskirchen

Kräuterwanderung des Obst- und Gartenbauvereins mit Christa Kasimir am Samstag, 2. Juli. Treffpunkt 9.30 Uhr am Gasthof Münch in Pleiskirchen. Auch für Kinder geeignet.

Wald/Nonnberg
Kräuterwanderung des Obst- und Gartenbauvereins mit Christa Kasimir am Samstag, 2. Juli. Treffpunkt 9.30 Uhr am Gasthof Münch in Pleiskirchen. Auch für Kinder geeignet.

16.7.2011

SONNTAG: Obst- und Gartenbauverein, Fahrradausflug zum Steckerlfischessen, Treffpunkt 11 Uhr, Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

 30.7.2011

Pleiskirchen/Wald-Nonnberg

Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen am Sonntag, 7. August, von 11 bis 20 Uhr in Schmidhub, bei Schlechtwetter im Feuerwehrhaus Pleiskirchen. Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt. Die Vorstandschaft bittet um Kuchen- und Salatspenden. Helfer bitte bei Conny Müller,  08635/1296, melden.

3.8.2011

Gartenbauverein Pleiskirchen bittet um Kuchen- und Salatspenden für das Waldfest am Sonntag, 7. August. Meldung bei Conny Müller, 08635/1296.


4.8.2011

Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen am Sonntag, 7. August, von 11 bis 20 Uhr in Schmidhub, bei Schlechtwetter im Feuerwehrhaus Pleiskirchen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Um Kuchen - und Salatspenden wird gebeten. Helfer bitte bei Conny Müller, 08635/1296 melden.


6.8.2011

SONNTAG:

Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen, 11 bis 20 Uhr in Schmidhub, bei Schlechtwetter: FFW-Haus Pleiskirchen.

8.8.2011

Gartenbauverein, die anmeldeten Kinder treffen sich um 9 Uhr am Feuerwehrhaus zur Bildung von Fahrgemeinschaften oder direkt bei Frau Orthuber in Grub 3, Pleiskirchen.

 

12.08.2011

Nistkästen gebastelt

34 Ferienkinder waren mit den Gartlern aktiv

Der Gartenbauverein Pleiskirchen hat sich wieder am Ferienprogramm der Gemeinde beteiligt. Ziel der Aktion war es, mit dem Bau von Nistkästen die Gärten noch vogelfreundlicher zu gestalten und den Kindern Möglichkeiten zur Beobachtung heimischer Singvögel zu eröffnen. Außerdem sollte den Teilnehmern Gelegenheit geboten werden, sich bei der Herstellung von Gartenkugeln kreativ zu betätigen.

12.8.2011Pleiskirchen

Auch farbenfrohe Kugeln stellten die Kinder unter sachkundiger Anleitung her.  − Foto: Dallinger

  Das Angebot wurde sehr gut angenommen: 34 Kinder fanden sich in der Bastelwerkstatt ein, die dankenswerterweise von Hilde Orthuber zur Verfügung gestellt wurde. Unter Anleitung von Sepp Altersberger und Max Maier wurden in der geräumigen Scheune die vorbereiteten Teile zu Nistkästen zusammengebaut. Gerade für die jüngsten Teilnehmer war das Zusammennageln der Bauteile eine echte Herausforderung, doch mit viel Ausdauer und kleinen Hilfen konnte schließlich jeder sein Werk vollenden.

 Im Bastelraum wurden gleichzeitig Gartenkugeln dekoriert. Hilde Orthuber und Erika Kranich gaben den Bastlern Tipps, wie man die bereitgestellten Materialien am besten verwenden kann, so dass zu Mittag eine kleine Ausstellung vor dem Haus besichtigt werden konnte.

 Zwischendurch blieb Zeit für kurze Spielpausen im Hof. Mit einer kleinen Brotzeit ging schließlich eine gelungene Veranstaltung zu Ende. − red

26.8.2011

Kindertag des Kreisverbandes für Gartenbau in der Herrenmühle am Samstag, 27. August, angemeldete Teilnehmer aus Pleiskirchen treffen sich um 10.15 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen zur Bildung von Fahrgemeinschaften, Rückkehr 17 Uhr, bitte Kinder abholen.

27.8.2011

Kindertag des Kreisverbandes für Gartenbau in der Herrenmühle, angemeldete Kinder aus Pleiskirchen treffen sich um 10.15 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen.
Obst- u. Gartenbauverein, Termine zum Obst pressen: 3. und 17. September, 1., 15. und 29. Oktober, Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter 08635/1296, Obstmengen bitte möglichst genau angeben.

Hier ging 33 Kindern ein Licht auf
Geratskirchen. 33 Kinder haben sich am Ferienprogramm-Angebot des Obst- und
Gartenbauvereins Geratskirchen beteiligt. Dieses Jahr fand die Veranstaltung auf dem
Gelände der Familie Lohr in Furth bei Geratskirchen statt. Nach der Begrüßung durch Gitti
Lohr stand zunächst das Basteln von Laternen auf dem Programm. Hier machten sich die
Kinder gleich voller Eifer an die Arbeit. Zugleich errichteten einige Buben die Feuerstellen,
damit auch für das später angesagte Grillen am Lagerfeuer alles bereitstand. Nachdem alle
Kinder ihre Laternen bunt beklebt hatten, ging es ans Grillen mit selbst gemachen Stockbrot
in verschiedenen Variationen und Würstchen. Als Abschluss der Aktion wurde frisch gestärkt
eine Wanderung in der Dämmerung unternommen. Dabei durften natürlich die zuvor
selbstgebastelten Laternen als individuell gestaltete Lichtquelle nicht fehlen. − red/Foto:
Wiesinger


10.9.2011

Nonnberg−Wald

Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen, Obst pressen am Samstag, 17. September. Anmeldung unbedingt erforderlich unter   08635/1296.

Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen, Obst pressen am Samstag, 17. September. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 08635/1296.

14.9.2011

Pleiskirchen

Obst- und Gartenbauverein, Terminänderung: Gartenbesichtigung und Herstellung herbstlicher Naturdeko verschoben auf Samstag, 25. September, um 14 Uhr. Anmeldung:  08635/1296.

 

17.9.2011

Pleiskirchen

Obst- und Gartenbauverein, Terminänderung: Gartenbesichtigung und Herstellung herbstlicher Naturdeko verschoben auf Sonntag, 25. September, 14 Uhr. Anmeldung unter  08635/1296.

 

24.9.2011

Pleiskirchen/WaldNonnberg
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen, Obst pressen am Samstag, 1. Oktober. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 08635/1296.
SONNTAG:
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen, Gartenbesichtigung und Herstellung herbstlicher Naturdeko um 14 Uhr.

7.10.2011

Nonnberg/Wald
Obst- und Gartenbauverein, Termin zum Obst pressen am Samstag, 15. Oktober. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 08635/1296.

Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein, Termin zum Obst pressen am Samstag, 15. Oktober. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 08635/1296.

22.10.2011

Nonnberg/Wald
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen, Termin zum Obst pressen am Samstag, 29. Oktober. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 08635/1296.

Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein, Termin zum Obst pressen am Samstag, 29. Oktober. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 08635/1296.

Pleiskirchen/Wald-Nonnberg
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen, Adventsfeier am Freitag, 25. November, 20 Uhr im Gasthaus Münch.
Um Plätzchenspenden wird gebeten, abzugeben im Gasthaus Münch bis 13 Uhr.

23.11.2011
Nonnberg/Wald
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen, Adventsfeier am Freitag, 25. November, um 20 Uhr im Gasthaus Münch. Um Plätzchenspenden wird gebeten, bitte um Abgabe bis 13 Uhr im Gasthaus Münch.
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein, Adventsfeier am Freitag, 25. November, um 20 Uhr im Gasthaus Münch. Um Plätzchenspenden wird gebeten, bitte um Abgabe bis 13 Uhr im Gasthaus Münch.

25.11.2011
Nonnberg/Wald
HEUTE:
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen, Adventsfeier, 20 Uhr, Gasthaus Münch, Abgabe Plätzchenspenden bis
13 Uhr im Gasthaus Münch.

Pleiskirchen
HEUTE:
Obst- und Gartenbauverein, Adventsfeier, 20 Uhr, Gasthaus Münch, Abgabe Plätzchenspenden bis 13 Uhr,
Gasthaus Münch.

28.11.2011
PERSONEN UND NOTIZEN
510 Liter Saft für den Kindergarten
Pleiskirchen. Für die meisten Gartenbesitzer ist die Obsternte heuer sehr gut ausgefallen. Insbesondere die Apfelbäume brachten reiche Erträge. Der Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen hat deshalb wieder Mitglieder und Nichtmitglieder bei der Verwertung ihrer Ernte unterstützt. Anfang September wurde die Press-Saison eröffnet. Bis Ende Oktober kam die neue Obstpresse an sieben Terminen zum Einsatz. "Die Ausbeute kann sich sehen lassen", ist man beim Verein stolz: 4300 Liter Saft wurden gepresst. Ein Großteil davon wurde durch Erhitzen haltbar gemacht und direkt in Plastikbeutel abgefüllt. Der Rest wurde direkt in Gärbehälter abgefüllt. "Man darf gespannt sein, wie der heurige Mostjahrgang schmeckt. Selbst die Pressrückstände werden verwertet, sie dienen im Winter zur Wildfütterung", teilt der Verein mit. Die Kindergartenkinder profitieren heuer besonders von der guten Ernte: Da zahlreiche Spender einen Teil ihrer Äpfel für den Kindergarten anlieferten, konnten die Helfer des Gartenbauvereins am Ende 510 Liter Apfelsaft an die Kindergartenleitung übergeben. Das sollte reichen, um die Kinder bis zur nächsten Ernte regelmäßig mit gesunden Bio-Pausengetränken zu versorgen.


 − red/F: Dallinger

18.2.2012
Pleiskirchen/Wald/Nonnberg
Obst- und Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung mit Vortrag über
Heilsteine. Freitag, 24. Februar, 20 Uhr, Gasthaus Münch.

24.2.2012
Pleiskirchen/Wald/Nonnberg
FREITAG
Obst- und Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung mit Vortrag über Heilsteine. 20 Uhr, Gasthaus Münch.

21.4.2012
Nonnberg
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Samstag, 28.
April: Schnitt von Sträuchern unter Anleitung von Sepp
Altersberger, Treffpunkt 10 Uhr Feuerwehrhaus
Pleiskirchen.

Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Samstag, 28.
April: Schnitt von Sträuchern unter Anleitung von Sepp
Altersberger, Treffpunkt 10 Uhr Feuerwehrhaus
Pleiskirchen.

Wald/Winhöring
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Samstag, 28.
April: Schnitt von Sträuchern unter Anleitung von Sepp
Altersberger, Treffpunkt 10 Uhr Feuerwehrhaus
Pleiskirchen.

27.4.2012
Nonnberg
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Samstag, 28.
April: Schnitt von Sträuchern unter Anleitung von Sepp
Altersberger, Treffpunkt 10 Uhr Feuerwehrhaus
Pleiskirchen.

Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Samstag, 28.
April: Schnitt von Sträuchern unter Anleitung von Sepp
Altersberger, Treffpunkt10 Uhr Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

Wald/Winhöring
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Samstag, 28.
April: Schnitt von Sträuchern unter Anleitung von Sepp
Altersberger, Treffpunkt 10 Uhr Feuerwehrhaus
Pleiskirchen.

5.5.2012
Nonnberg/Wald
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Kräuterwanderung
mit Christa Kasimir am Samstag, 12. Mai, um 9 Uhr.
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Pleiskirchen. − Um Anmeldung zum
Vereinsausflug am 15. Juli nach Weihenstephan wird gebeten
unter 08635/1296.

Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Kräuterwanderung
mit Christa Kasimir am Samstag, 12. Mai, um 9 Uhr.
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Pleiskirchen. − Um Anmeldung zum
Vereinsausflug am 15. Juli nach Weihenstephan wird gebeten
unter 08635/1296.



8.5.2012
Pleiskirchen
Gartenbauverein: Kräuterwanderung mit Christa Kasimir am
Samstag, 12. Mai, Treffpunkt um 9 Uhr am Feuerwehrhaus in
Pleiskirchen. – Ab sofort kann man sich unter 08635/1296
zum Vereinsausflug am 15. Juli nach Weihenstephan
anmelden.

11.5.2012
Nonnberg
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Kräuterwanderung
mit Christa Kasimir am Samstag, 12. Mai, um 9 Uhr.
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Pleiskirchen. - Um Anmeldung zum
Vereinsausflug am 15. Juli nach Weihenstephan wird gebeten
unter 08635/1296.

Wald/Winhöring
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Kräuterwanderung
mit Christa Kasimir am Samstag, 12. Mai, um 9 Uhr.
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Pleiskirchen. - Um Anmeldung zum
Vereinsausflug am 15. Juli nach Weihenstephan wird gebeten
unter 08635/1296.

Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Kräuterwanderung
mit Christa Kasimir am Samstag, 12. Mai, um 9 Uhr.
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Pleiskirchen. - Um Anmeldung zum
Vereinsausflug am 15. Juli nach Weihenstephan wird gebeten
unter 08635/1296.

9.6.2012
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug nach Weihenstephan am Sonntag, 15. Juli. Anmeldung bis spätestens 22. Juni unter Tel. 08635/1296.

13.6.2012
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Fahrradtour nach Töging zum Steckerlfischesssen. Sonntag, 17. Juni, 11 Uhr, Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

16.6.2012
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug nach Weihenstephan am Sonntag, 15. Juli. Anmeldung bis spätestens 22. Juni unter Tel. 08635/1296.

SONNTAG
Obst- und Gartenbauverein: Fahrradtour nach Töging zum Steckerlfischesssen. 11 Uhr, Feuerwehrhaus Pleiskirchen.


12.07.2012
Mit Ferienprogramm gewinnen

Reichlich Punkte machen den Sommer abwechslungsreich
Pleiskirchen. Reichlich Abwechslung bietet das Ferienprogramm der Gemeinde Pleiskirchen, das unter der Ägide von Maria Schandl, Florian Albrecht und Thomas Mittermeier entstanden ist. Ob Sport, Spiel, Information und Spaß − es dürfte für jeden etwas dabei sein.

 Da gibt es einen Besuch bei den Imkern, es werden Fledermäuse gesucht, Sternengucker können die Sternwarte Wurmannsquick besuchen (14. September) und künftige Feuerwehrleute können sich die Wehr anschauen (10. August). Mit einem Lichtgewehr wird ein Biathlon-Wettbewerb durchgeführt (7. September) und wer seinen grünen Daumen austesten will, der kann mit dem Gartenbauverein ein Mini-Gewächshaus bauen (14. August). Für alle, die das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde vermuten, ist die Übernachtung auf dem Reiterhof gedacht (3. bis 4. September). Und wer weiß, vielleicht ist es ja der erste Schritt zur Berufswahl, wenn junge Mädels und Burschen beim Besuch in der Apotheke (7. August) Tees mischen und Salben rühren.

 Anmeldebeginn ist Donnerstag, 19. Juli, ab 20 Uhr in der Volksschule Pleiskirchen. Ab 20. Juli erfolgt die Anmeldung von 8 bis 12 Uhr in der Gemeindeverwaltung.

 Jeder, der angemeldet ist, nimmt automatisch am Gewinnspiel teil, bei dem es eine Familienkarte für den Bayernpark ein Reisbach zu gewinnen gibt.

 Das Heft mit allen Informationen zum Ferienprogramm liegt auf in der Gemeinde, der Bäckerei Gruber, Pleiskirchen sowie bei Lebensmittel Aigner-Hölzl in Wald und ist auf der Homepage der Gemeinde unter www.pleiskirchen.de zu sehen.
 − red

28.7.2012
Nonnberg
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen: Sonntag, 5. August, von 11 bis 20 Uhr in Schmidhub, bei Schlechtwetter im Feuerwehrhaus Pleiskirchen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Vorstandschaft bittet um Kuchen- und Salatspenden. Helfer bitte melden bei Conny Müller, Tel. 08635/1296.

Pleiskirchen
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen: Sonntag, 5. August, von 11 bis 20 Uhr in Schmidhub, bei Schlechtwetter im Feuerwehrhaus Pleiskirchen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Vorstandschaft bittet um Kuchen- und Salatspenden. Helfer bitte melden bei Conny Müller, Tel. 08635/1296.

Wald/Winhöring
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen: Sonntag, 5. August, von 11 bis 20 Uhr in Schmidhub, bei Schlechtwetter im Feuerwehrhaus Pleiskirchen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Vorstandschaft bittet um Kuchen- und Salatspenden. Helfer bitte melden bei Conny Müller, Tel. 08635/1296.

4.8.2012
Pleiskirchen
SONNTAG
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen: 11 bis 20 Uhr in Schmidhub, bei Schlechtwetter im Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

Wald/Winhöring

SONNTAG
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen: in Schmidhub, bei Schlechtwetter im Feuerwehrhaus Pleiskirchen. 11 bis 20 Uhr.

Nonnberg
SONNTAG
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen: 11 bis 20 Uhr in Schmidhub, bei Schlechtwetter im Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

29.8.2012
Pleiskirchen
Obst- u. Gartenbauverein: Termine zum Obstpressen nur für Mitglieder: 1., 15. und 29. September, sowie am 13 . und 27. Oktober. Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 08635/571. Obstmengen bitte möglichst genau angeben.

1.9.2012
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Termine zum Obstpressen nur für Mitglieder am 1., 15. und 29. September, sowie am 13 . und 27. Oktober. Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 08635/571. Obstmengen bitte möglichst genau angeben.

7.9.2012
Mit den Gartlern Mini-Frühbeete angelegt
Pleiskirchen. Der Gartenbauverein Pleiskirchen hat sich auch heuer wieder am Ferienprogramm der Gemeinde beteiligt. Ziel der Aktion war es, Mini-Gewächshäuser zu bauen, in denen die Kinder ausprobieren können, wie man aus Samen selber Jungpflanzen für den eigenen Garten heranziehen kann. Das Angebot wurde sehr gut angenommen. 25 Kinder zwischen acht und zwölf Jahren fanden sich auf dem Anwesen von Hilde Orthuber ein, die ihre Scheune wieder als Bastelwerkstatt zu Verfügung stellte. Max Maier begrüßte die Teilnehmer und erklärte zunächst die einzelnen Arbeitsschritte, dann konnte die Arbeit beginnen. Die von Sepp Altersberger vorbereiteten Rohbauteile für die Holzkonstruktionen mussten bearbeitet werden. Nachdem alle Kanten schön zurechtgeschliffen und Löcher für die Verbindungen gebohrt waren, konnten die Teile mit Nägeln verbunden werden. Mit viel Ausdauer und kleinen Hilfen schafften es alle, ihre Holzkonstruktionen fertig zu stellen. In einem weiteren Arbeitsschritt mussten dann nach Vorlagen die Folienteile ausgeschnitten und verklebt werden. Gegen Mittag waren auch die letzten Gewächshäuser fertig und alle Teilnehmer hatten sich ihre Brotzeit mit heißen Würstchen redlich verdient.
 − red

28.11.2012
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Adventsfeier am Freitag, 30. November, um 19.30 Uhr im Gasthaus Münch. Plätzchenspenden werden gerne entgegengenommen von Conny Müller, Tel. 08635/1296
30.11.2012
Pleiskirchen
FREITAG
Obst- und Gartenbauverein: Adventsfeier. 19.30 Uhr, Gasthaus Münch.

18.12.2012
PERSONEN UND NOTIZEN
Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk

Pleiskirchen. Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk gab es für den Kindergarten in Form von Apfelsaft. Der Obst- und Gartenbauverein hat dank einer guten Apfelernte auch heuer wieder seine Mitglieder bei der Verwertung ihrer Ernte unterstützt. Die gesamte Vorstandschaft und auch einige freiwillige Helfer sorgten zum Teil in Sonderschichten dafür, dass die angelieferten Obstmengen zügig gepresst und pasteurisiert werden konnten. Insgesamt wurden bei sieben Pressterminen über 6000 Liter Saft gewonnen. Die Kindergartenkinder profitieren heuer besonders von der guten Ernte. Da zahlreiche Spender einen Teil ihrer Äpfel für den Kindergarten anlieferten, wurden 760 Liter Bio-Apfelsaft an die Kindergartenleitung übergeben. Diese Menge dürfte reichen, um bis zum nächsten Herbst die Kinder mit einem gesunden Pausengetränk zu versorgen, hoffen Erika Kranich vom Gartenbauverein und die Leiterin des Kindergartens, Josefine Geier.
 − red/Foto: Kranich

18.02.2013
Gartler ziehen ihre Jahresbilanz
Pleiskirchen. Die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen mit den Berichten der Vorstandschaft, einem Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate und einem Ausblick auf die Vorhaben 2013 findet am Freitag, 22. Februar, ab 20 Uhr im Gasthaus Münch statt. Außerdem werden langjährige Mitglieder geehrt. Davor wird ab 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus ein Gedenkgottesdienst abgehalten. − red

 

20.2.2013
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung mit Ehrungen am Freitag, 22. Februar, um 20 Uhr im Gasthaus Münch, 19 Uhr Gedenkgottesdienst.

 

22.2.2013
Pleiskirchen
FREITAG
Obst- und Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung mit Ehrungen um 20 Uhr im Gasthaus Münch, 19 Uhr Gedenkgottesdienst..

 


6.3.2013
Pleiskirchen
Baumschneidekurs: des Obst- und Gartenbauvereins mit Sepp Altersberger, Martin Kunz und Max Maier am Samstag, 9. März. 9 Uhr Treffpunkt am Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

 

08.03.2013
PERSONEN UND NOTIZEN
Hans Hagl Ehrenmitglied im Gartenbauverein

Pleiskirchen. Der Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen hat bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Münch elf Mitglieder für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt (der Anzeiger berichtete). Zum Bedauern der Vorstandschaft konnte die Hauptperson des Abends krankheitsbedingt nicht persönlich anwesend sein: Hans Hagl (im Bild vorne) wurde als Anerkennung für seinen besonderen Einsatz zum Ehrenmitglied ernannt. Er hat seit Gründung des Vereins im Jahr 1979 20 Jahre lang zuerst als zweiter, und dann als erster Vorstand mit großem Einsatz das Vereinsleben gestaltet, Ausflüge und Vorträge organisiert und sein Wissen in zahlreichen Kursen an die Mitglieder weitergegeben. Nach seiner aktiven Zeit als Vorstand stand Hans Hagl dem Verein weiter mit Rat und Tat zur Verfügung. Er kennt die meisten Gärten der Gemeinde aus eigener Anschauung, da er bis vor zwei Jahren jedes Jahr seine Gartler besuchte und Gartenfotos aufgenommen hat, die dann auf den Versammlungen präsentiert wurden. Auch bei der Durchführung des Waldfestes und bei zahlreichen Baumschneidekursen hat er den Verein weiter unterstützt. Sein Herz schlägt immer noch für den Verein, auch wenn er seine Aktivitäten in den vergangenen beiden Jahren wegen Krankheit doch recht reduzieren musste. Eine Abordnung des derzeitigen Vorstandes mit Christa Grumann (hinten von links), Max Maier, Conny Müller und Martin Kunz besuchte Hans Hagl zu Hause und überraschte ihn mit der Ehrenmitgliedschaft. Hoch erfreut nahm Hans Hagl die Ehrennadel des Verbandes und eine Urkunde entgegen.


 − red/Foto: Dallinger

08.03.2013
Pleiskirchen
Baumschneidekurs: Mit Sepp Altersberger, Martin Kunz und Max Maier am Samstag, 9. März. 9 Uhr Treffpunkt am Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

 

30.3.2013

 

13.4.2013
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Frühlingsversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen am Donnerstag, 18. April, um 20 Uhr im Gasthaus Münch, mit Vortrag von Rudolf Heilek zum Thema Gemüse im Hausgarten.


17.4.2013
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Frühlingsversammlung am Donnerstag, 18. April, um 20 Uhr im Gasthaus Münch, mit Vortrag von Rudolf Heilek zum Thema Gemüse im Hausgarten.


22.5.2013
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Vereinsausflug am Samstag, 22. Juni. Um 8 Uhr mit dem Bus nach München (Stadtrundfahrt, Mittagessen, Botanischer Garten). Einkehr in Altmühldorf. Bitte anmelden unter Tel. 08635 / 1296.

 

27.5.2013
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen: Vereinsausflug am Samstag, 22. Juni. Um 8 Uhr mit dem Bus nach München (Stadtrundfahrt, Mittagessen, Botanischer Garten). Einkehr in Altmühldorf. Bitte anmelden unter Tel. 08635 / 1296.

 

19.6.2013
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug nach München am Samstag, 22. Juni. Busabfahrt 8 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen. Noch wenige Restplätze frei. Anmeldung: Tel. 08635/1296.

 

26.6.2013
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Ausflug zur Rosenbäuerin bei Eggenfelden am Sonntag, 30. Juni. Treffpunkt 13.15 am Feuerwehrhaus Pleiskirchen. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.

29.6.2013
Pleiskirchen
SONNTAG
Obst- und Gartenbauverein: Ausflug zur Rosenbäuerin bei Eggenfelden, Treffpunkt 13.15 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen (Fahrgemeinschaften).

 

26.7.2013
Waldfest der Gartler in Schmidhub
Pleiskirchen. Das Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins findet am Sonntag, 4. August, ab 11 bis gegen 20 Uhr in Schmidhub statt, bei Regen im Feuerwehrhaus. "Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt", so die Initiatoren. Die Vorstandschaft hat um Kuchen- und Salatspenden gebeten.
 − red

 

27.7.2013
Pleiskirchen
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins: Sonntag, 4. August, ab 11 Uhr bis ca. 20 Uhr in Schmidhub (bei Regen im Feuerwehrhaus Pleiskirchen). Die Bevölkerung ist dazu willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kuchen- und Salatspenden werden gerne entgegen genommen.

31.7.2013
Pleiskirchen
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins: Sonntag, 4. August, ab 11 Uhr bis ca. 20 Uhr in Schmidhub (bei Regen im Feuerwehrhaus Pleiskirchen). Die Bevölkerung ist dazu willkommen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Kuchen- und Salatspenden werden gern entgegen genommen.

 

03.08.2013
Pleiskirchen
SONNTAG
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins: ab 11 Uhr bis ca. 20 Uhr in Schmidhub (bei Regen im Feuerwehrhaus Pleiskirchen). Die Bevölkerung ist willkommen.

 


4.9.2013
FERIENPROGRAMM-ANGEBOTE IN INNTAL UND HOLZLAND
Mit dem Gartenbauverein Windräder gebastelt
Pleiskirchen. Wie schon in den Vorjahren, hat sich der Gartenbauverein Pleiskirchen auch heuer wieder am Ferienprogramm beteiligt. Heuer sollten im Rahmen der Aktion kleine Windräder gebaut werden, die zur Dekoration im Garten aufgestellt werden können. Das Angebot wurde sehr gut angenommen. Hilde Orthuber, die ihre Scheune wieder als Bastelwerkstatt zur Verfügung stellte, konnte 16 Kinder zwischen acht und zwölf Jahren auf ihrem Anwesen begrüßen. Die Kinder wurden von den Vorstandsmitgliedern Sepp Altersberger, Erika Kranich, Max Maier und Hilde Orthuber betreut. Nachdem die einzelnen Arbeitsschritte erklärt worden waren, konnte die Arbeit beginnen. Die vorbereiteten Rohbauteile mussten bearbeitet und alle Kanten schön zurechtgeschliffen werden. Mit viel Ausdauer und kleinen Hilfen schafften es alle Kinder, ihre Windräder fertig zu montieren. Der letzte Arbeitsschritt, die individuelle Bemalung der Werke, musste aus Zeitgründen entfallen. Es sollte ja noch genügend Zeit bleiben, um sich bei einer kräftigen Brotzeit zu stärken.


 − red/F: Maier

7.9.2013
Pleiskirchen
Obst- u. Gartenbauverein Pleiskirchen: Obstpresstermine jeweils Samstag, 14. und 28. September sowie 5. und 19. Oktober, nur für Mitglieder, nur mit telefonischer Voranmeldung unter 08635-1296.

 

11.9.2013
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Obstpressen am Samstag, 14. September, für Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins, nur nach Anmeldung unter Tel. 08635-1296.

 

25.9.2013
Pleiskirchen
Gartenbauverein: Obst pressen am Samstag, 28. September für Mitglieder nur nach Anmeldung unter Tel. 08635/1296.

1.10.2013
Pleiskirchen
Obstpressen am Samstag, 5. Oktober, für Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen, nur nach Anmeldung unter Tel. 08635-548.

 

12.10.2013
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Gerti Huber bastelt dekorativen Advents- und Weihnachtsschmuck am Donnerstag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus Münch.

16.10.2013
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Gerti Huber bastelt dekorativen Advents- und Weihnachtsschmuck am Donnerstag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus Münch. - Obst pressen am Samstag, 19. Oktober, nur nach Anmeldung unter Tel. 08635/1296.

 


07.11.2013
3665 Euro für Niederalteicher Flutopfer

Helfer-Zusammenschluss überbringt Spende nach Niederbayern
Dankbar über die Spendenbereitschaft: (v.l.) Bürgermeister Josef Thalhammer mit Erika Kranich, Conny Maier (beide Gartenbauverein Pleiskirchen), Inga Schübel (Evangelische Kirchengemeinde Altötting) und Jockal Roth (Löwenfreunde Pleiskirchen).  − Foto: Mittermeier
Pleiskirchen/Altötting. Oberbayern spenden für Niederbayern, Altöttinger für Niederalteicher: Dank der "Löwenfreunde" und des Gartenbauvereins aus Pleiskirchen sowie der Evangelischen Kantorei Altötting, des Neuöttinger Gospelchors Feinklang und der Evangelischen Kirchengemeinde Altötting können die nahe Deggendorf gelegenen Donau-Anrainer auf 3665 Euro mehr setzen.

Diese Summe übergaben die fleißigen Sammler gemeinsam mit Pleiskirchens 2. Bürgermeister Stefan Mittermeier – er hatte den Kontakt hergestellt – jetzt an Josef Thalhammer, den Bürgermeister von Niederalteich. Die Spendensumme setzt sich aus 1000 Euro der Löwenfreunde Pleiskirchen, 1000 Euro vom Gartenbauverein Pleiskirchen, 1500 Euro aus einem Benefizkonzert der Evangelischen Kantorei Altötting gemeinsam mit dem Gospelchor Feinklang aus Neuötting sowie 165 Euro aus einer Gottesdienstkollekte der Evangelischen Kirchengemeinde Altötting zusammen.

Im Rahmen einer Präsentation ließen Gäste und Gastgeber noch einmal den Verlauf und die Folgen des Juni-Donauhochwassers Revue passieren. Nach wie vor sei der Bedarf an unbürokratischer finanzieller Hilfe groß.

Bei einem Glas "Flutwein", einem Tröpfchen der österreichischen Partnergemeinde von Niederalteich, welches die Flut unbeschadet überstanden hat, wurde über die Spendenverteilung, die Zukunft der Gemeinde, den Donauausbau und über vieles andere gesprochen. Dem schloss sich ein Blick in den Festsaal an, in dem noch Akten, Möbel und anderes lagern, was vor dem Wasser in Sicherheit hatte gebracht werden können. In Kürze sollen die Renovierungsarbeiten im Rathaus abgeschlossen sein.
 − red

Dankbar über die Spendenbereitschaft: (v.l.) Bürgermeister Josef Thalhammer mit Erika Kranich, Conny Maier (beide Gartenbauverein Pleiskirchen), Inga Schübel (Evangelische Kirchengemeinde Altötting) und Jockal Roth (Löwenfreunde Pleiskirchen).  − Foto: Mittermeier

23.11.2013
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Adventsfeier mit musikalischer Umrahmung am Freitag, 29. November, um 19.30 im Gasthaus Münch. Plätzchenspenden werden gern entgegengenommen, bitte am Freitag abgeben im Gasthaus Münch.

27.11.2013
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Adventsfeier mit musikalischer Umrahmung am Freitag, 29. November, um 19.30 im Gasthaus Münch. Plätzchenspenden werden gern entgegengenommen, bitte am Freitag abgeben im Gasthaus Münch.

20.12.2013
Gartler: Sepp Altersberger jetzt Ehrenmitglied

Pleiskirchen. Die Ernennung von Sepp Altersberger zum Ehrenmitglied war ein Höhepunkt der Adventfeier des Obst- und Gartenbauvereins im Gasthaus Münch. 1. Vorsitzende Conny Maier (links) und 2. Vorsitzende Erika Kranich überreichten ihm die Ehrenurkunde. Sepp Altersberger hatte 1979 die Gründung des Obst- und Gartenbauvereins initiiert und war bis 1992 dessen erster Vorsitzender. Wegen seiner Verdienste um den Aufbau des Vereins wurde ihm 1989 die Ehrennadel des Landesverbandes verliehen. Zwar hat Altersberger sein Amt als 1. Vorsitzender 1992 abgegeben, doch engagierte er sich weiter als Mitglied des Vorstands. Bei allen Aktionen des Gartenbauvereins ist er als Helfer und Mitarbeiter immer zur Stelle und stets bereit, sein umfangreiches Wissen und seine Erfahrung als Gärtner weiterzugeben. Die aktuelle Vorsitzende Conny Maier bedankte sich im Namen der gesamten Vorstandschaft für seinen unermüdlichen Einsatz und überreichte unter dem Beifall aller Anwesenden die Ehrenurkunde. Im Rahmen der Feier wurden zahlreiche Fotos zum Vereinsleben des abgelaufenen Jahres präsentiert. Wie schon im Vorjahr wurde auch heuer wieder eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen durchgeführt und jeder Teilnehmer konnte ein kleines Präsent in Empfang nehmen.


 − red/Foto: Maier

 

9.1.2013
Pleiskirchen
DONNERSTAG
Reischach
Gartenbauverein: Christbaumentsorgung in Reischach und Arbing am Samstag, 11. Januar, ab 13 Uhr. Unkostenbeitrag 3 Euro.

10.02.2014
PERSONEN UND NOTIZEN
Maria Haas feierte ihren 80. Geburtstag

Pleiskirchen. Ihren 80. Geburtstag hat Maria Haas, geb. Juraschek, gefeiert. Für die Pfarrgemeinde gratulierte Ortsgeistlicher Dr. Martin Fohl (rechts), für die politische Gemeinde 2. Bürgermeister Stefan Mittermeier (links). Auch Landrat Erwin Schneider war unter den Gratulanten. Maria Juraschek wurde als zweites Kind in der deutschen Kolonie Windthorst/Jugoslawien geboren. Mit elf Jahren musste sie während des Zweiten Weltkrieges mit ihrer Familie über Österreich nach Deutschland flüchten, wo sie schließlich mit fünf Geschwistern in Heisting aufwuchs. Sie absolvierte eine Lehre als Näherin und heiratete 1957 den Schreinermeister Josef Haas aus Aign, mit dem sie drei Kinder bekam. Mit ihm baute sie einen Schreinerbetrieb auf. Nebenbei betrieb sie viele Jahre eine Tankstelle am Ort und kümmerte sich um die Buchhaltung der Schreinerei, bis diese aus gesundheitlichen Gründen aufgegeben werden musste. Ihre ganze Freude und ihr ganzer Stolz sind ihre drei Enkelkinder, die inzwischen alle in München leben und regelmäßig zu Besuch kommen. Dann kocht und backt sie für ihre Familie mit großer Begeisterung. Maria Haas ist seit den Anfängen Mitglied des Frauenbundes und des Gartenbauvereins und war auch viele Jahre Mitglied des Sportvereins. Als gewähltes Mitglied unterstützte sie auch mehrere Jahre den Pfarrgemeinderat. Sie ist gerne unter Menschen und besucht regelmäßig den Gottesdienst und den Bibelkreis, wenn es ihre Gesundheit erlaubt. Genauso gerne trifft sie sich mit dem Frauen-Stammtisch aus der so genannten "ersten" Siedlung. Mit den Frauen dort verbinden sie zahlreiche Erlebniss, wie die jährlichen Aufführungen beim Frauenfasching, für die sie die Schreinerwerkstatt lange Jahre für Proben zur Verfügung stellte und auch die Teilnahme an der ersten Prinzengarde in Pleiskirchen in den 70-er Jahren.
 − red/Foto: Haas

 

15.2.2014
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am Freitag, 21. Februar, um 20 Uhr im Gasthaus Münch. Um 19 Uhr Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche.

19.2.2014
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am Freitag, 21. Februar, um 20 Uhr im Gasthaus Münch. Um 19 Uhr Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche.

26.2.2014
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Baumschneidekurs für Mitglieder am Samstag, 1. März, um 9 Uhr im Pfarrgarten Pleiskirchen, mit Einweisung in die Benutzung des neuen Hochentasters.

 

28.2.2014
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Baumschneidekurs für Mitglieder am Samstag, 1. März, um 9 Uhr im Pfarrgarten Pleiskirchen, mit Einweisung in die Benutzung des neuen Hochentasters.

5.3.2014
Gartler: Vorstandschaft bestätigt
Hilde Orthuber trat nicht mehr an – Juni: Fahrt zur Landesgartenschau
Pleiskirchen. Die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen haben anlässlich der Jahreshauptversammlung im Gasthof Münch Vorstandswahlen durchgeführt. Vorsitzende Conny Maier bedauerte, dass sie nur recht wenige Mitglieder dazu begrüßen konnte, hieß namentlich aber Bürgermeister Josef Eder willkommen.

Schriftführer Josef Dallinger stellte den Tätigkeitsbericht vor. Neben der regelmäßigen Vorstandsarbeit betreut der Vorstand die Streuobstwiese beim Sportplatz und pflegt die Anpflanzungen an der Friedhofsmauer und im Kreisverkehr bei der Schule. Daneben habe sich der Verein auch wieder mit einer Bastelaktion am Ferienprogramm der Gemeinde beteiligt und bot seinen Mitgliedern die Möglichkeit zum Obstpressen. Trotz der schlechten Obsternte konnte auch der Kindergarten wieder mit einer Saftspende versorgt werden.

Der Vereinsausflug nach München mit einer Stadtrundfahrt und Besuch des botanischen Gartens war sehr gut besucht. Höhepunkt des Jahres war wieder das traditionelle Waldfest in Schmidhub, das bei bestem Wetter stattfand.

Anschließend trug Christa Grumann den Kassenbericht vor. Der Verein verfügt ihren Worten zufolge über eine gesunde finanzielle Basis, die auch Anschaffungen für die Mitglieder ermöglicht, wie den neuen Hochentaster zum Schneiden der Obstbäume. Anlässlich der Flutkatastrophe im vergangenen Sommer hat sich der Verein mit 1000 Euro an einer Spendenaktion zu Gunsten der stark betroffenen Gemeinde Niederalteich beteiligt.

Nach der Entlastung der alten Vorstandschaft führte Bürgermeister Josef Eder als Wahlleiter die Neuwahlen durch. Bis auf Hilde Orthuber, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kandidierte, stellte sich der gesamte Vorstand erneut zur Wahl. Es wurden jeweils einstimmig gewählt: Conny Maier und Erika Kranich als 1. und 2. Vorstand, die Kassiere Christa Grumann und Martin Kunz, der Schriftführer Josef Dallinger sowie die Beisitzer Josef Altersberger, Max Maier, Lutz Selmair und Franz Wimmer. Auch die Kassenprüfer Birgit Priller und Werner Langenfeld wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Daneben konnten mit Andrea und Matthias Seifert und Therese Steinke drei neue Beisitzer gewonnen werden, die ebenfalls einstimmig gewählt wurden.

Im Anschluss informierte Conny Maier über das Jahresprogramm und bat um rechtzeitige Anmeldung für den Vereinsausflug am 21. Juni zur Landesgartenschau nach Deggendorf. Mit einer Bildpräsentation zur Flutkatastrophe in Niederalteich und einer Filmvorführung über Permakultur wurde die Versammlung geschlossen.
− red

Sie leiten die Geschicke des Gartenbauvereins: Christa Grumann (von links), Josef Dallinger, Lutz Selmair, Franz Wimmer, Josef Altersberger, Theresa Steinke, Erika Kranich, Matthias und Andrea Seifert sowie Conny und Max Maier. − Foto: Maier

Sie leiten die Geschicke des Gartenbauvereins: Christa Grumann (von links), Josef Dallinger, Lutz Selmair, Franz Wimmer, Josef Altersberger, Theresa Steinke, Erika Kranich, Matthias und Andrea Seifert sowie Conny und Max Maier. − Foto: Maier

 

19.4.2014
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Frühjahrsversammlung am Donnerstag, 24. April, um 19 Uhr im Gasthaus Münch. Mit Vortrag von Herrn Lipp: Keine Angst vor Wespen und Hornissen. Anmeldung zum Vereinsausflug am 21. Juni zur Landesgartenschau in Deggendorf bitte möglichst bald unter Tel. 08635/1296.

 


24.04.2014
Pleiskirchen
DONNERSTAG
Obst- und Gartenbauverein: Frühjahrsversammlung, 19 Uhr im Gasthaus Münch, mit Vortrag: Keine Angst vor Wespen und Hornissen.

17.5.2014
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug zur Landesgartenschau in Deggendorf am Samstag, 21. Juni. Abfahrt 8 Uhr; Rückkehr ca. 20 Uhr. Um genauer planen zu können, bittet der Vorstand um möglichst baldige Anmeldung unter Tel.: 08635-1296.

7.6.2014
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug zur Landesgartenschau in Deggendorf am Samstag, 21. Juni. Abfahrt 8. Uhr; Rückkehr ca. 20 Uhr. Alle Interessierten sind willkommen. Um genauer planen zu können, bittet der Vorstand um möglichst baldige Anmeldung unter Tel. 08635/1296.

14.6.2014
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Vereinsausflug zur Landesgartenschau in Deggendorf am Samstag, 21. Juni. Abfahrt 8 Uhr; Rückkehr ca. 20 Uhr. Alle Interessierten sind willkommen. Um genauer planen zu können, bittet der Vorstand um möglichst baldige Anmeldung unter Tel. 08635/1296.

18.6.2014
Pleiskirchen
Gartenbauverein: Vereinsausflug zur Landesgartenschau in Deggendorf am Samstag, 21. Juni. Abfahrt 8 Uhr am Feuerwehrhaus Pleiskirchen. Es sind noch Plätze frei. Alle Interessierten sind willkommen. Anmeldung: Tel. 08635/1296.

23.7.2014
Pleiskirchen
Gartenbauverein: Sonntag, 27. Juli, nur bei schönem Wetter Brauereibesichtigung in Graming mit anschließender Einkehr im Biergarten. Treffpunkt 14 Uhr Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

26.07.2014
Pleiskirchen
SONNTAG
Gartenbauverein: nur bei schönem Wetter Brauereibesichtigung in Graming mit anschl. Einkehr. Treffpunkt 14 Uhr Feuerwehrhaus Pleiskirchen.

 

30.7.2014
Pleiskirchen
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins: Am Sonntag, 3. August, von 11 bis ca. 20 Uhr in Schmidhub. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Salat- und Kuchenspenden werden gern entgegengenommen. Bei Regen im Feuerwehrhaus.

2.8.2014
Pleiskirchen
SONNTAG
Waldfest des Obst- und Gartenbauvereins: 11 bis ca. 20 Uhr in Schmidhub. Bei Regen im Feuerwehrhaus.

23.08.2014
Pleiskirchen
Ferienprogramm "Schnuppertag bei den Stockschützen": Der Termin verschiebt sich von Freitag, 29. August auf Donnerstag, 28. August, von 14 bis 17 Uhr. Teilnehmen können alle Schüler ab der 3. Klasse des vergangenen Schuljahres. Erforderlich sind Turnschuhe und Sportkleidung. Für die Verpflegung wird gesorgt. Die Anmeldung ist über die Gemeinde Pleiskirchen, Tel. 08635/7097-0, weiter möglich.

Obstpresstermine des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen nur für Mitglieder am Samstag, 30. August, 13. und 27. September, 11. und 18. Oktober. Die Menge ist auf 4 Ztr. pro Anlieferung beschränkt. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 08635-1296, für 13. September unter 08635-693520.

 

27.08.2014
Pleiskirchen
Obstpressen des Obst- und Gartenbauvereins Pleiskirchen nur für Mitglieder am Samstag, 30. August. Menge auf 4 Ztr. pro Anlieferung beschränkt. Anmeldung erforderlich unter 08635-1296.

29.08.2014
FERIENPROGRAMM-AKTIONEN
Kinder gestalten Mini-Landschaft mit Gartlern

Pleiskirchen. Trotz Regenwetter hat der Obst- und Gartenbauverein wieder seine alljährliche Aktion im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Pleiskirchen veranstaltet. Es nahmen 24 Kinder teil, die mit viel Eifer und Fantasie ans Werk gingen. Ziel war die Gestaltung einer Mini-Landschaft. Die Kinder bastelten aus alten Gläsern ein kleines Häuschen mit Beleuchtung, die Böden alter PET-Flaschen wurden in dekorative Blumen verwandelt und schließlich wurde eine Schale bepflanzt, in der mit buntem Kies, Sand, Moos und anderen Naturmaterialien eine Landschaft mit Wegen, Zäunen Seen und Wäldern entstand. Unterstützt wurden die Kinder bei ihren Bemühungen von Doreen Heinzelmann, Theresa Steinke, Andrea Seifert und Max Meier. Eines der kleinen Kunstwerke wurde auch Bürgermeister Konrad Zeiler überreicht und ist im Eingangsbereich der Gemeinde zu bewundern.Aufgrund der guten Erfahrungen möchte der Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen eine Jugendgruppe gründen, die die Kreativität und Naturverbundenheit der Kinder weiter fördert. Interessierte Eltern können bei Doreen Heinzelmann unter 08635 / 693440 genauere Informationen erhalten.
− red/Foto: Meier

24.09.2014
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Obst pressen nur für Mitglieder am Samstag, 27. September. Anmeldung erforderlich unter Tel. 08635/1296. Menge beschränkt auf 4 Ztr. pro Anlieferung.

17.10.2014
PERSONEN UND NOTIZEN
"Minis" basteln für neuen Adventsmarkt
Pleiskirchen. Noch vor dem Beginn des Advents wird es heuer in Pleiskirchen einen neuen vorweihnachtlichen Markt im Pfarrgarten geben: Am Samstag, 22. November von 13 bis 22 Uhr und am Sonntag, 23. November, von 11 bis 20 Uhr. Mit Blick darauf haben die Ministranten der Pfarrei St. Nikolaus am Samstag Rosenkränze gebastelt. Auch Bierdeckel wurden hergestellt und ideenreich bemalt. Diese kleinen Dinge werden auf Spendenbasis für die Kircheninnenrenovierung auf dem großen Adventsmarkt in Pleiskirchen angeboten. Die Initiatoren haben sich mit ihrer Einladung an alle gewandt, den Markt im Pfarrgarten zu besuchen, wo man sich mit der nötigen Ausstattung für den Advent und für Weihnachten eindecken kann. Neben einer großen Hütte, gespendet vom Hüttenbauer Josef Schmid, werden noch in anderen kleineren Hütten einzelne Vereine wie der MC und der KAV Pleiskirchen, der Obst- und Gartenbauverein, der DJK, die Landjugend, der Frauenbund und Landfrauen, die Mutter-Kind-Gruppe und der Trachtenverein ihre Produkte anbieten. Für Speis und Trank wird gesorgt. Hauptorganisatorin ist Rita Klebl, die heuer schon die Aktion "Flohmarkt" erfolgreich durchgeführt hat, ferner der Frauenbund und die Landfrauen. Auch die musikalische Unterhaltung kommt nicht zu kurz, so dass ein schöner und abwechslungsreicher Adventsmarkt in Pleiskirchen zu erwarten ist. Alle Einnahmen und Spenden kommen der Kircheninnenrenovierung zugute. Hauptinitiatoren des Adventsmarktes sind der Ortsgeistliche Pfarrer Dr. Martin Fohl, die Kirchenverwaltung und der Pfarrgemeinderat St. Nikolaus Pleiskirchen.
− red

04.11.2014
Demografischer Wandel auch in Pleiskirchen

Privater Investor prüft betreutes Wohnen oder Tagespflege – Konrad Zeiler leitet erste Bürgerversammlung als Rathauschef

Pleiskirchen. Zum ersten Mal hat Konrad Zeiler als 1. Bürgermeister eine Bürgerversammlung geleitet. Sie fand im Saal des Gasthofes Zur Linde in Wald statt (der Anzeiger berichtete bereits), rund 150 Zuhörer fanden sich ein.

Zeiler erinnerte an die Gemeinderatssitzung am 8. Mai, bei der die Zehn-Jahres-Feier der Partnerschaft mit Karlstetten (Österreich) geplant wurde, die dann am 1. Juni stattfand. Dabei wurde Amtsvorgänger Sepp Eder die Ernennungsurkunde zum Altbürgermeister überreicht. "Ich danke Josef Eder noch einmal für seine Arbeit", sagte Zeiler: "Sepp, dankeschön!"

Die bereits unter Eder angestoßene Baugebietserweiterung Ost sei voll im Gange, so Zeiler. Das sei wichtig, damit die nachwachsenden Generation die Möglichkeit habe, sich in Pleiskirchen häuslich nieder zu lassen. "Die Nachfrage nach Grundstücken läuft gut an", freute sich Zeiler und sagte, sieben Grundstücke, die im Gemeindebesitz waren, seien bereits verkauft. Auf einem Grundstück sei der Rohbau praktisch fertig, ein weiteres Grundstück werde in den nächsten Wochen bebaut, die Erschließungsarbeiten seien weitgehend abgeschlossen.

Zeiler kam auch auf die vieldiskutierte Schallschutzwand zu sprechen, die der Gemeinde zur Auflage gemacht worden war. Er nannte sie "markant". "Ohne diese Wand hätten wir das Baugebiet nicht erschließen können, aber ich glaube im Nachhinein, wir haben das Beste daraus gemacht." Eine Begrünung solle im Frühjahr 2015 erfolgen. Der Gartenbauverein habe sich zur Mithilfe bereit erklärt.

Im Gewerbegebiet seien die Grundstücke alle verkauft und größtenteils auch schon bebaut. Die Eingrünung um das Gebiet werde im Frühjahr 2015 erfolgen. Damit man wieder Flächen zur Gewerbe-Neuansiedlung anbieten könne, habe man beschlossen, das Gewerbegebiet Richtung Kläranlage zu erweitern. Dazu laufe die Änderung des Flächennutzungsplanes. Der gemeindliche Bauhof solle vom jetzigen Standort ins neue Baugebiet im Anschluss an die Kläranlage verlegt werden: Sei doch der jetzige Standort auf Dauer zu klein und aus Sicht der Verkehrsverhältnisse schwer zu bewirtschaften. Auch bestehe im jetzigen Bauhof keine Möglichkeit die Fahrzeuge zu waschen. Es müsse dann überlegt werden, ob man den Wertstoffhof nicht auch mit in den Bauhof integriert.

"ILEK"-Programm auf freiwilliger Basis
Im Zusammenhang mit "ILEK" (Integrierte Ländliche Entwicklung) seien die Vorplanungen abgeschlossen und würden am 10. November den Räten aller Holzlandgemeinden vorgestelt. "Nach dieser Vorstellung müssen wir, so rasch es geht, an die Verwirklichung von möglichen Projekten gehen", so Zeiler. Das Programm sei auf freiwilliger Basis, jedes Projekt müsse mit den Anliegern abgestimmt werden.

Der überörtliche Straßenbau werde derzeit aufgrund der Bautätigkeiten im Baugebiet Ost und der eventuell zu erwartenden Zuschüsse von "ILEK" oder der Städtebauförderung größtenteils zurückgestellt, sagte Zeiler weiter. In Bachleiten werde ein Teilstück der Ortsdurchfahrt komplett erneuert.

Lobende Worte fand er für die Feuerwehren Pleiskirchen, Wald und Nonnberg: Sie brächten "hervorragende Leistungen", die Einsatzbereitschaft sei immer sichergestellt. Die Umstellung auf digitalen Funk stehe unmittelbar bevor, der erweiterte Probebetrieb solle Mitte 2015 beginnen. "Dies wird noch eine größere Summe Geld, aber viel mehr Arbeitsleistungen und Planungen seitens der Feuerwehrleute verschlingen", prognostizierte der Bürgermeister. Auf den Kindertagesstätte in Nonnberg eingehend sagte er, im Kindergarten seien zurzeit 59, in der Krippe sieben Kinder unter drei Jahren untergebracht.

Zum Radweg an der B299 Erharting-Güntering-Stetten sagte er, die "Bauerlaubnis-Vereinbarung" der Gemeinde sei schon vor mehr als drei Jahren an das Staatliche Bauamt Rosenheim weitergeleitet worden. Der Rest der Strecke hänge immer noch an den Grundstücksverhandlungen außerhalb Pleiskirchener Gebiet. "Ich hoffe, dass sich alle Parteien einig werden und so für die Sicherheit im Straßenverkehr ein sicherlich großer Beitrag geleistet werden kann", sagte Zeiler.

Pleiskirchen habe zum Stichtag 27. Oktober 2399 Einwohner. Zum gleichen Datum seien 18 Geburten und 13 Sterbefälle registriert worden, ferner zwölf Trauungen – das sei für eine Gemeinde dieser Größe beachtlich. Für diese Hochzeiten seien zusätzlich zum Rathaus-Sitzungsraum das Trachtenheim und der Empfangsraum im Schloss Klebing als Trauungsraum gewidmet worden.

Von den 2399 Einwohnern seien 431 über 65 Jahre alt, der älteste Einwohner sei jüngst 95 Jahre geworden. "An diesen Zahlen sieht man den demografischen Wandel auch in unserer Gemeinde", so der Bürgermeister weiter. Vor diesem Hintergrund prüfe ein privater Investor, ob betreutes Wohnen oder Tagespflege in Pleiskirchen möglich sei. Zeiler: "Ich sehe diese Entwicklung positiv, wobei ich befürworte, dass jeder, so lange es möglich ist, in den eigenen vier Wänden wohnen kann."
− afb

 


06.11.2014
Kinder basteln für Pleiskirchner Adventsmarkt
Pleiskirchen. Die Kindergruppe des Obst- und Gartenbauvereins hat in den Herbstferien die freie Zeit zum Basteln genutzt. Unter Leitung von Doreen Heinzelmann wurden an zwei Tagen viele schöne Dinge für die Adventszeit hergestellt: Dekobäume, Futterstationen, Eulen, Engel und vieles mehr. Vom Erfolg der Aktion können sich die Besucher auf dem Pleiskirchener Adventsmarkt am 22. und 23. November überzeugen. Die Gruppe wird dort mit einem eigenen Stand vertreten sein und hofft, die gesamte Produktion verkaufen zu können. Da alle Teilnehmer großen Spaß an der Aktion hatten, wird es sicher weitere Treffen der Gruppe geben, die gern noch Neuzugänge aufnimmt. Genauere Informationen gibt‘s unter 08635/693440 bei Doreen Heinzelmann (2. von links), die hier mit Matthias Seifert sowie den stolzen Bastlern Katharina und Aaron Westner, Antonia Demmelhuber, Maria Bruckmaier, Aaron Steinke sowie Marlon und Lucy Heinzelmann zu sehen ist

.
− red/Foto: Dallinger

14.11.2014
PERSONEN UND NOTIZEN
265 Liter Apfelsaft für die Kita gepresst

Pleiskirchen/Nonnberg. Auch in diesem Jahr hat der Obst- und Gartenbauverein Pleiskirchen ehrenamtlich für die Kindertagesstätte der Gemeinde Pleiskirchen in Nonnberg Apfelsaft gepresst. Federführend beteiligt vom Gartenbauverein waren Max Maier, Matthias Seifert und Doreen Heinzelmann. Über stolze 265 Liter des ebenso vitaminreichen wie schmackhaften Getränks konnten sich die Kinder am Ende freuen. Die Äpfel dafür waren von den Eltern gespendet worden. Die Kinder – auf dem Bild sind stellvertretend für alle Nicole Naglmeier (oben von links), Christoph Lohr und Maxi Berndl sowie Lilly Schneider und Kilian Salzinger (vorne) zu sehen – und das Erzieherteam unter der Leitung von Sonja Veit und Theresia Grabmaier bedanken sich für das tolle Engagement des Vereins.
− red/Foto: Grabmaier

19.11.2014
Adventsmarkt: Pfarrei und Vereine kooperieren

Veranstaltung im Pfarrgarten am Samstag und Sonntag – Erlös ist für die Innensanierung der Pfarrkirche St. Nikolaus gedacht

Pleiskirchen. Eine neue Veranstaltung im Pleiskirchener Terminkalender ist für das kommende Wochenende im Pfarrgarten angesetzt: Der Adventsmarkt, zu dem die Pfarrei am Samstag und Sonntag lädt.

Die Idee geht auf Rita Klebl vom Pfarrgemeinderat zurück. Sie hatte schon im Frühjahr vorgeschlagen, den Markt zu veranstalten, um Gelder für die Innensanierung der Pfarrkirche St. Nikolaus zu akquirieren. Nachdem der früher von der Jugend abgehaltene "Christkindal"-Markt seit zwei Jahren nicht mehr stattfindet, würde damit eine Lücke geschlossen, so die Überlegung, der sich auch Pfarrer Dr. Martin Fohl anschloss.

Die Initiatoren fragten bei den Ortsvereinen und stießen auf ein breites Echo: Etliche Aktive erklärte sich bereit, sich zu beteiligen. Man kam überein, den Markt noch vor dem Beginn der Adventszeit abzuhalten – dann ist sind die Menschen noch nicht durch Besuche anderer Märkte mit solchen Veranstaltungen übersättigt. Der örtliche Unternehmer "Holzbau Schmid" steuert eine zehn mal zehn große Hütte bei, in der und um die sich alles abspielen wird, der Pfarrgemeinderat selbst wird mit dem Verkauf von Glühwein, Punsch und Gulaschsuppe dafür sorgen, dass niemand frieren muss.

Als Besonderheit haben die Verantwortlichen 300 Kaffeetassen mit einem speziellen Pleiskirchener Motiv herstellen lassen. Sie werden beim Markt zum Verkauf kommen. Zu sehen ist die Pfarrkirche in farbenfroh-stilisierter Form unter großen Sternen.

Der Markt findet am Samstag von 13 bis 22 und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr statt. Die Kindertagesstätte Nonnberg wird die Veranstaltung am Sonntag um 15 Uhr mit einer Vorführung passend zum Advent bereichern. Am Sonntag um 16 Uhr wird eine Stubenmusik, bei der auch Pfarrer Dr. Fohl an seiner Zither mitwirkt, spielen. Für die Kinder gibt es an beiden Tagen mehrmals eine Lese-Ecke, bei der adventliche Geschichten vorgetragen werden. Darauf wird mit Glockengebimmel hingewiesen. Eine weitere besondere Attraktion sind die Vorführungen der Kettensägen-Holzschnitzer Ingeborg Zaunseder und Rupert Oberkobler an beiden Tagen von 14 bis 15 Uhr Ab 17 Uhr gibt es an beiden Tagen Barbetrieb mit Musik.

Von den Ortsvereinen sind mit von der Partie: Der Gartenbauverein mit dem Verkauf von Marmeladen, Brotaufstrichen, warmem Most und Apfelsaft, Schmalzbroten und Kartoffelkäse. Der Trachtenverein d’Holzlandler mit Apfelkücherl und Kaffee, der Sportverein DJK-SV mit der "Kinderbackstube", der Katholische Arbeiterverein mit Grillwürstchen und die "Minis" mit dem Verkauf von Rosenkränzen und Holzdeckeln für Gläser. Die Mutter-Kind-Gruppe verkauft Kuchen und Plätzchen, Frauenbund und Landfrauen bieten Kränze, Türkränze, Socken, Mützen, Sterne oder Kugeln an. Die KLJB und die MC beteiligen sich bei Deko und Aufbau im Pfarrgarten. Auch die Feuerwehr wird mit von der Partie sein.
− afb

26.11.2014
Pleiskirchen
Obst- und Gartenbauverein: Adventsfeier mit Tombola, Plätzchenspenden werden gerne entgegen genommen. Freitag, 28. November, 19.30 Uhr, Gasthaus Münch.

28.11.2014
Pleiskirchen
FREITAG
Obst- und Gartenbauverein: Adventsfeier mit Tombola, Plätzchenspenden werden gerne entgegen genommen. 19.30 Uhr, Gasthaus Münch.

19.12.2014
PERSONEN UND NOTIZEN
Gartler spenden für Kirchenrenovierung

Pleiskirchen. Über eine Spende von 1272 Euro für die Innenrenovierung der Pfarrkirche St. Nikolaus freut sich die Pfarrei. Aus der Hand von Erika Kranich (von links) und Max Maier von der Vorstandschaft hat Ortsgeistlicher Pfarrer Dr. Martin Fohl den Betrag entgegen genommen. Auch Christa Grumann von der Gartler-Vorstandschaft war dabei. Der Gartenbauverein hatte sich mit einem eigenen Stand beim Pleiskirchener Adventsmarkt beteiligt (der Anzeiger berichtete). Der Glühmost aus eigener Produktion war sehr stark nachgefragt und auch die Bastelarbeiten der im Aufbau befindlichen Jugendgruppe fanden zahlreiche Abnehmer. So kam die Summe für die Innenrenovierung zusammen. Übergeben wurde das Geld bei der Adventfeier des Vereins im Gasthaus Münch, die mit 70 Besuchern einen wahren Teilnehmer-"Rekord" erlebte. Nach dem besinnlichen Teil mit weihnachtlichen Texten, die von den Stadler Buam mit dem Akkordeon begleitet wurden, ließ Max Maier mit einer Bilderpräsentation das Gartenjahr noch einmal Revue passieren.
− red/Foto: red